UNTOLD

>>Please scroll down for English version! << Bei einem Neujahrsspaziergang ist Lea Rohe und Sarah Julie Righetti die Idee eines nachhaltigen Concept Stores für Second Hand und Vintage-Kleidung gekommen. Ihr…

HOKER ONE

“Ich liebe es Anfänger zu sein.” Steffen Mumm aka Hoker One ist freischaffender Künstler. Seine Arbeiten bewegen sich zwischen Graffiti, Lettering und Illustration. Er lässt die Grenzen miteinander verfließen, mischt sie neu auf und kreiert damit seinen eigenen Kunststil. Bekannt ist er vor allem für seine “Heads”, die durch seine Faszination an den Menschen entstanden sind und ein gesellschaftskritischer Anstupser in Sachen menschliches Miteinander sein sollen. Obwohl er seit 20 Jahren künstlerisch aktiv ist, sucht er immer neue kreative Herausforderungen, denen er sich stellen kann. Was es mit dem Anfängersein auf sich hat, welches Gebiet er gerade neu entdeckt und was für ihn ehrliche Kunst ist, erzählt er im THE DORF-Interview. Challenge accepted!

HALF PAST SELBER SCHULD

half past selber schuld sind Ilanit Magarshak-Riegg und Sir ladybug beetle. Das deutsch-isralische Künstlerduo ist seit vielen Jahren im FFT zuhause und arbeitet aktuell an einer crossmedialen Trilogie, die sich mit transhumanistischen Gedankengängen, Sterblichkeit, Robotern und experimentellen Zukunftsvisionen beschäftigt. Im Interview mit THE DORF spricht das Duo über ihr künstlerisches Schaffen, die Zukunft und ihren ganz individuellen Blick auf die Welt. 

ÖSTRO 430

Die erste Frauen-Punkband Deutschlands ist zurück: Seit zwei Jahren stehen Östro 430 wieder gemeinsam auf der Bühne und im Tonstudio. In AK 47-Shirts eröffneten sie am vergangenen Samstag das Lieblingsplatte Festival im zakk und haben damit den Düsseldorfer Ur-Punk zurück auf die Bühne geholt. Kurz vor ihrem Auftritt hat THE DORF die beiden Gründerinnen Martina Weith und Bettina Flörchinger getroffen. Entstanden ist eine Unterhaltung über Feminismus, Hindernisse, Generationskonflikte und natürlich Punkmusik.

ES LIEBT DICH UND DEINE KÖRPERLICHKEIT EIN VERWIRRTER

Nach der Ausstellung “Journey through a body” im Jahr 2021 widmet sich die Kunsthalle Düsseldorf, nun in analoger Form, Fragen von Körperlichkeit und ihrem Einfluss von gesellschaftlichen Strukturen und politischen Diskursen. In der Ausstellung “Es liebt Dich und Deine Körperlichkeit ein Verwirrter” befassen sich die Künstler*innen Carina Brandes, Florian Krewer und Raphaela Simon mit körperlicher  Selbstbestimmung und -gestaltung und eröffnen einen Gedankenraum über Körper und Seele, die  assoziativ und ungehindert zwischen vielfältigen Ausdrucksformen hin- und herpendeln können. Die Ausstellung ist vom 10. Dezember 2022 bis zum 19. Februar 2023 in der Kunsthalle Düsseldorf zu sehen.

ZU TISCH MIT TONI L

Mit seiner Hip-Hop-Formation „Advanced Chemistry“ prägte Toni L die 1990er Jahre durch systemkritische Songtexte und progressive Denkanstöße. „Fremd im eigenen Land“ gilt als erster sozialkritischer Rapsong und setzte damit den Grundstein für politische Statements im deutschen Hip-Hop. In den frühen 2000ern veröffentlichte der Rapper aus Heidelberg sein zweites Soloalbum „Der Funkjoker“, das Teil seiner Identität wurde und sich als sein Spitzname manifestierte. Im Rahmen des Lieblingsplatte-Festivals bringt Toni L den Funkjoker am 15. Dezember 2022 zurück auf die Bühne. Exklusiv im THE DORF-Interview verrät er uns, worauf wir uns bei seinem Konzert freuen dürfen

Related by Objects x untoldshop

RELATED BY OBJECTS

related by objects designt und fertigt hochwertige und nachhaltige Schmuckstücke im Herzen von Düsseldorf. Eva Hanak, Anna Holtmann, Mia Maichen, Anja Metzger und Lena Meyer sind die fünf Gründerinnen, die sich im Designstudium in Düsseldorf kennengelernt und alle das Gold- bzw. Silberschmiedehandwerk erlernt haben. Ihre Unternehmensphilosophie beruht auf Qualität, Zeitgeist und die Implementierung von Eco-Design. Seit 2020 haben sie Ihr eigenes Ladenlokal auf der Oberbilker Allee 33, wo sie nicht nur ihre Kund*innen begrüßen und beraten, sondern auch gelegentlich Pop-Up-Events veranstalten. Am 3. und 4. Dezember 2022 ist der Vintage Online Concept Store Untold zu Gast und bringt eine Auswahl ihrer Kleidungsstücke mit, die bei Glühwein und schöner Ambiente anprobiert und erworben werden können.

MIRIAM KOCH • STADT DÜSSELDORF

Der Düsseldorfer Herbst wird laut und musikalisch. Am 13. November 2022 finden die MTV EMAs im PSD Bank Dome statt und das geht natürlich nicht spurlos an uns vorbei! Bereits ab dem 4. November 2022 wird bis zur Preisverleihung mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen gefeiert und auf den internationalen Besuch hingefiebert. Ob Musikdinner, DJ-Acts im Hotel, Bar Sessions oder große Konzerte – in dieser Woche verwandelt sich die Stadt in eine große Party. Im Rahmen der MTV Music Week stellt THE DORF Euch in den kommenden Wochen Akteur*innen und Unterstützer*innen vor, die wichtiger Bestandteil rund um die MTV EMAs und die MTV Music Week sind.

Will McKinney-Raphelt • SONY MUSIC GERMANY

Ozzy Osbourne, Mariah Carey, Outkast oder Destiny’s Child – sie alle haben schon mit ihm zusammengearbeitet: Der aus Texas stammende Will McKinney-Raphelt träumt schon seit seiner Kindheit davon, in der Musikbranche zu arbeiten und damit seine Leidenschaft für Hip-Hop und R’n’B mit seiner beruflichen Laufbahn zu verknüpfen.

MARA RIDDER • MTV Vice President Talent & Music

Wer steckt eigentlich hinter MTV? Wer wählt die Musik aus, wo ist die Verbindung zwischen Künstler*innen und Sender und wer organisiert überhaupt die anstehenden MTV EMAs in Düsseldorf? Die Antwort auf diese Fragen lautet: Mara Ridder und ihr Team. Als Vice President Talent & Music Northern & Central Europe steht Mara in engem Kontakt mit den Artists, entwickelt und begleitet MTV-Formate, wie MTV Push und MTV Unplugged und hat außerdem schon einige MTV EMA’s erlebt. Im THE DORF-Interview erzählt sie von ihrer Arbeit, gibt uns Insights aus der Musik und Glamourwelt, und wir sprechen natürlich über ganz viel Musik und Emotionen.