Buch-Release: „Strolling is walking along or through at a leisurely pace“

Während die Welt 2020 im Stillstand verharrte, entstand für die beiden Kunstschaffenden Janina Kempkens und Kendra Katharina Witzel aus der Corona-bedingten Alternativlosigkeit heraus ein unerwartetes Projekt, das ein auf den ersten Blick unscheinbares, aber im letzten Jahr unvermeidbares Thema in den Mittelpunkt stellte: den Spaziergang. Mit ihrer Buchpublikation Strolling is walking along or through at a leisurely pace widmen sie sich dem Thema durch verschiedenste Blickwinkel.

Ben J. Riepe

Der Düsseldorfer Choreograph Ben J. Riepe ist schon seit längerer Zeit in aller Munde. Sowohl regional als auch international werden seine Performances und Tänze in bekannten Institutionen aufgeführt. Eines der…

Summer School „Sainte Réalité“ – Ben J. Riepe

Vom 3. bis 12. September 2021 entwickelt der Choreographen Ben J. Riepe in seiner Summer School „Sainte Réalité: Senses, Science & Sessions“ 10 Tage voller gemeinsamem Erleben und Erlernen mit Performances, Showings, künstlerischen & wissenschaftlichen Inputs, Erfahrungsräumen, Yoga- & Meditationsimpulsen, Exkursionen, Workshops und Late Night Sessions.

CHANCE Open-Air-Festival auf der Galopprennbahn

Am 3. und 4. September 2021 verwandelt sich die Düsseldorfer Galopprennbahn endlich wieder in eine bunte Festivallandschaft! Das von der jungen Düsseldorfer Eventagentur Serge&Nina neu auf die Beine gestellte CHANCE Festival zelebriert deutsch-französische Popkultur, Diversität und Nachhaltigkeit. Mit Vorträgen und Workshops und französischen Top-Acts auf der Bühne wird ein Wochenende lang in die Zukunft gedacht und mit landestypischen Snacks & Drinks französisches Savoir-vivre gefeiert.

Strange Music Festival

Am 24. August 2021 findet im Vier Linden Open Air das Strange Music Festival statt. Das Event dient als Auftakt für eine neue Veranstaltungsreihe, das an den jährlichen International Strange Music Day angelehnt ist. Schon am 27. Juli sorgt Moritz Inhoven mit einem DJ-Set in der Bar Chérie für Vorfreude!

Eike König

Fragt man Design-Hipster, wird Eike König seinem Namen durchaus gerecht. Mit seinem Hort schuf er schon in den 1990er Jahren im Frankfurter Nordend einen freien Raum für Kreative und erntete über die Jahre großen Erfolg bei internationalen Kunden wie dem Bauhaus Dessau, Nike und Microsoft. Heute lebt er in Berlin, doziert an der HfG Offenbach und widmet sich zunehmend freier, künstlerischer Arbeit. Einige seiner neusten Werke sind jetzt im MRST Store in Flingern erhältlich. Im Hinterhof des Ladens gewährte der renommierte Künstler uns Einblicke in seine Welt.

Mothers of Guru

Düsseldorf ist Punk, Düsseldorf ist Schicki – und jetzt ist Düsseldorf auch World Music! Die achtköpfige Band Mothers of Guru ist das neuste Projekt von Marcus Scheltinga, Donna Senders und…

Niko Dafkos

Niko Dafkos ist Exil-Düsseldorfer und eine Hälfte von Earl of East, einer Lifestyle Brand mit Fokus auf Düften und schönen Dingen für Zuhause. Zusammen mit seinem Partner Paul Firmin vertreiben sie seit 2014 aus dem Herzen Londons mit großem Erfolg Beauty-Produkte, Kunstprints, Keramik und vieles mehr. Besonders bekannt ist das Duo für seine hochwertigen Duftkerzen und seine beliebten Workshops zur Kerzenherstellung. Im Interview mit THE DORF erzählt der Wahl-Londoner von der Vision seiner Brand, seinen Lieblingsdüften und den Parallelen zwischen London und Düsseldorf.