asphalt festival auf See

Es gibt Neues vom Asphalt Festival: Nachdem jüngst die Absage des ursprünglich für diesen Sommer geplanten Programms aufgrund der Coronakrise verkündet wurde, haben die Macher mal eben ein alternatives Konzept aus dem Ärmel geschüttelt, wie asphalt 2020 doch noch stattfinden kann. Die Planungen für asphalt auf See sind weit gediehen, Spielort wird eine schwimmende Bühne auf dem Schwanenspiegel sein und das Ganze soll vom 9. bis 19. Juli stattfinden.

EROBIQUE

Es dürfte in Deutschland nicht viele Musiker geben, die auch nur halb so viele musikalische Projekte und Kollaborationen an den Start gebracht haben wie Carsten „Erobique“ Meyer. Für die „taz“ ist er „der vielseitigste Entertainer der Republik“, für die „FAZ“ eine „lebende Discokugel“, und er selbst nennt sich schlichtweg den „letzten Discopunk Deutschlands“.

Asphalt Festival 2019

Bald wird man wieder an vielen Stellen der Stadt Plakate mit einem gelben Punkt entdecken – dem Logo des Asphalt Festivals, das an eine Sonne erinnert. Denn das „Sommerfestival der Künste“ steht praktisch schon in den Startlöchern. Vom 11. bis 21. Juli ist Theater, Tanz, Musik, Kunst und Performance an besonderen Orten von Düsseldorf zu erleben, satte 50 Veranstaltungen in elf Tagen und Nächten. Das diesjährige Programm hat vor allem einige spektakuläre Konzerte zu bieten.

Michael Becker

Klassik-Schallplatten auf dem Tisch und Boden, neben einer Stereoanlage stapeln sich die CDs, der Arbeitsplatz ist eingerahmt von Bildern berühmter Komponisten und Dirigenten. Michael Beckers Büro in der Tonhalle verrät…

ASPHALT Festival 2018

Wenn durch die U-Bahnhöfe der Stadt wieder Klavierklänge schallen, wenn Pussy Riot mit einer rebellischen Punk-Bühnenshow das Weltkunstzimmer in Flingern-Süd rocken, wenn sich Düsseldorfer Bürger in Affenkostüme kleiden und auf eine Expedition durch den Medienhafen begeben … dann, ja dann ist wieder ASPHALT Festival!

gattogiallo

*** UPDATE: Oops, super schade! Das gattogiallo ist seit Ende Oktober 2017 geschlossen.
Die Inhaberin des gattogiallo, einem bildhübschen Feinkostladen mit Mittagstisch, klappert in ihrem Urlaub lokale Erzeuger in Kalabrien ab, der südlichsten Region Italiens.