ALLA B.

Schrullige, androgyne Gestalten schauen ihre Betrachter*innen durch große Augen an; die überdimensionalen Münder, fast spöttisch verzogen, posieren mit Kippe und Krone auf Papier. Zum Leben erweckt wurden die skurrilen Wesen von der Düsseldorferin Alla B. Alla ist in Wiesbaden groß geworden und lebt in Düsseldorf. Aus dem Wunsch heraus, ein bebildertes Buch zu schreiben, entdeckte sie die Freude am Malen. So entstanden die eigensinnigen Gestalten erst auf Papptellern, dann als Geburtstags-Geschenke und haben nun ihren Weg an die Wände des Barbershop Langschmidt auf der Ackerstraße in Flingern gefunden. Dort sind sie noch bis zum XX.XX. zu sehen. Mit uns sprach Alla über ihre Kunst, böse “Heldinnen” und wie es zu der Ausstellung im Langschmidt kam.

Max Fiedler

Max Fiedler ist ausgezeichneter Illustrator, Animationszeichner und Gamedesigner. Von 2005 bis 2010 dozierte er an der FH Düsseldorf im Bereich Medien/Gamedesign. Er wurde 1977 in Düsseldorf geboren und ist hier geblieben. Zusammen mit Frau und Kindern wohnt er am Rande des Grafenberger Waldes. Zum Arbeiten schwingt er sich auf sein Fahrrad und fährt nach Flingern in das Studio Rabotti. Dort entstehen neben Kinderbüchern, Games, mobilen Kartenspielen in Fantasy-Optik auch Webcomics. Wir sprechen mit ihm über sein letztes Projekt, Inspiration, Kindheit und Kinder und bekommen Tipps für alle, die auch vom Leben als Illustrator*in träumen.

CLOSE(D) – A Contemporary Photography Talk

Am Mittwoch, den 3. Februar organisiert der Fachbereich Design der HSD PBSA Peter Behrens School of Arts eine Talkrunde zur zeitgenössischen Fotografie. Zu Wort kommen die Künstler Loredana Nemes, Tobias Zielony und Jen DeNike. Der Online-Talk setzt sich mit dem aktuellen und zukünftigen Wesen der Fotokunst auseinander. Im Anschluss eröffnen die Studierenden der Hochschule ihre Ausstellung „Imperfect Vision“.