EINKAUFEN

Highlights, Geheimtipps & kleine Shopping-Juwelen. Wir zeigen Euch neue Produkte & Shops, Mode, Design, Stil & Kurioses – straight out of THE DORF.

Moritz Wenz Studio

Der Name Moritz Wenz ist den Düsseldorfer bereits seit Jahren ein Begriff. Mit seinen Lederprodukten der Serie Flöz ist der Designer seit Jahren erfolgreich …

La Parisienne by K Fashion Clothing

***UPDATE: Oops, sehr schade! La Parisienne gibt es nicht mehr.***
Düsseldorf Pempelfort hat modischen Zuwachs bekommen. Seit Mai 2014 gibt es auf der Collenbachstraße die neue Boutique La Parisienne by K Fashion Clothing …

Madeira Drive

***UPDATE: Oops, Madeira Drive gibt es nicht mehr. Schade.***
Im Madeira Drive, einer alten Tankstelle, ziehen sich britischer Rocker-Style, Nostalgie und Tradition wie ein roter Faden durch Werkstatt, Café und Store …

neuReich

Herzlich Willkommen bei Familie Neureich! Jeden Freitag und Samstag öffnet die schrullige Familie ihre Türen, um „ungewöhnliche, verwirrende und irritierende …

Modlord

***UPDATE: Oops, Modlord gibt es nicht mehr. Super Schade.***
Wer glaubt, nur den klassischen „Mod“ bei Memo anzutreffen, der irrt. Das Sortiment richtet sich an Männer und Frauen mit Vorliebe für den „Brit Chic“ …

ELA selected

Düsseldorf, im Oktober 1977: Gabriela Holscher-Di Marco eröffnet am Fürstenplatz in Düsseldorf ihren Store ELA selected. Das Angebot: Ausgesuchte Kleidung und …

rikiki Grafik & Produkt

Nicht etwa auf der „Shoppingstraße“ Flingerns, der Ackerstraße, sondern etwas versteckt in einer Seitenstraße liegt rikiki. Man muss schon gezielt hin, denn …

Schicke Mütze

Kaffee, Kultur und heiße Fahrräder – Düsseldorf hat seit knapp einem halben Jahr eine „Schicke Mütze.“ Wie bitte? Was? Ja, richtig gehört. Düsseldorf hat …

Pipco’s by BOS

“Try’n’buy“ prangt auf der kleinen Schiefertafel vor dem Weinladen Pipco’s. So lautet die Devise des kleinen, aber feinen Lädchens, etwas versteckt auf der Helmholtzstraße, Ecke Bunsenstraße.

gattogiallo

*** UPDATE: Oops, super schade! Das gattogiallo ist seit Ende Oktober 2017 geschlossen.
Die Inhaberin des gattogiallo, einem bildhübschen Feinkostladen mit Mittagstisch, klappert in ihrem Urlaub lokale Erzeuger in Kalabrien ab, der südlichsten Region Italiens.