Musik

ROGERS

Die Rogers sind zurück – mit ‚Rambazamba & Randale‘ kündigt die Düsseldorfer Punk-Rock-Band stilgetreu bei angemessener Lautstärke und voller Energie das bevorstehende Album an, das am 14. April 2023 erscheint. Wir trafen Gitarrist Chri Hoffmeier und Bassist Arthur Freund zum Interview und sprachen mit den beiden über – was sonst – Musik, über Inspiration, Vorbilder, eine Begeisterung für Bill Kaulitz  und wichtige Spielorte in der Stadt. Dazu zählt auch das Stahlwerk, wo am 15. April das Releasekonzert  zum neuen Album stattfindet, das die ein oder andere Überraschung bereithält. 

free:pop Volume 2 – VOLUME UP FOR UNDERREPRESENTED VOICES

Werbung • Die Konzertreihe free:pop – für mehr Gleichberechtigung im Pop – geht in eine neue Runde. Am langen Wochenende vom 17. – 20. Mai finden vier Konzertabende im PONG im Foyer des NRW-Forums statt. Mit dabei sind Kat Frankie (solo), Brockhoff, Ami Warning, Liser, Mina Richman, Magi Merlin, Becky Sikasa und LIN. Tickets gibt es für 7€ pro Abend. Der Erlös der free:pop- Veranstaltungen wird zur Unterstützung von mutigen Frauen im Iran an HÁWAR.help gespendet. HÁWAR.help hat die feministische Revolution in Iran von Beginn an begleitet, unterstützt und versteht sich als Sprachrohr der Freiheitsbewegung für die Menschen- und Frauenrechte in Iran.

‚SESSIONS‘ IM SCHAUSPIELHAUS

Der Künstler Flockey Ocscor organisiert mit den “Sessions” seit einiger Zeit eine Veranstaltungsreihe, die Künstler*innen aus Tanz, Musik, Poesie und bildender Kunst verbindet. Das Foyer des Düsseldorfer Schauspielhauses wird nach der letzten Ausgabe im Dezember 2022 auch am Donnerstag, den 6. April 2023 wieder zur Bühne für interdisziplinäre Live-Performances und bietet die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen. 

Piano Days Düsseldorf @ the pool

Am 29. März ist der 88. Tag des Jahres und damit wieder einmal Piano Day. Seit 2015 wird dieser von Nils Frahm ins Leben gerufene Tag auf der ganzen Welt mit Konzerten und Veranstaltungen rund um das Klavier gefeiert. Dieses Jahr mit einer mehrtägigen Konzertreihe mit vier  Klavierkonzerten in einem alten Swimming Pool auch in Düsseldorf.

off church LIVE 2023

Nach einem zaghaften Neustart im Spätsommer 2021 und den darauffolgenden ersten größeren Zusammenkünften in 2022 geht die off church LIVE nun schon in ihr drittes Jahr. Und auch in 2023 wird es wieder eine Reihe schöner Konzertabende geben, auf die Ihr schon jetzt sehr gespannt sein dürft. Euch erwartet in diesem Jahr unter anderem eine größere stilistische Bandbreite der auftretenden Künstlerinnen und Künstler.

FEMALE VOICES 4/4 • TICE

Freischaffende Künstlerin, Rapperin, Poetin. Tice hat keine Angst vor großen Gefühlen und knallharten Worten. In der maskulin geprägten Hiphop-Szene rappt die 37-Jährige lieber authentisch und unverblümt übers Zwischenmenschliche, als sich übersexualisert vermarkten zu lassen. Denn Tice ist ”street“– genauer gesagt Kiefernstraße – und lässt sich von nichts und niemandem verbiegen. Was sofort auffällt: Ihre markante, tiefe und raue Stimme, mit der sie auch schon mal aneckt.

RANDOM DUDES • AIRDROP ALBUM-RELEASE

Seitdem wir im vergangenen Jahr zum Release des Debütalbums Pizza ‘79 über die Düsseldorfer Band Random Dudes berichtet haben, hat sich musikalisch einiges getan. Bereits 2022 folgte ihr zweites Album Cheveux des Riches, jetzt legen die Dudes am 28. März 2023 das dritte Album Airdrop nach. Was ein Tempo!

FEMALE VOICES 3/4 • BLOODFLOWERS

Nadia Wardi ist ein kreatives Multitalent und auf der musikalischen Bühne genauso zu Hause wie auf der gestalterischen. Als Sängerin, Gitarristin und Gründerin der Indie-Band Bloodflowers lebt sie eine postmoderne Retro-Coolness, die sich nicht nur in ihrer Musik, sondern auch in Artworks und ihrem Kleidungsstil zu einem neo-psychedelischen Kosmos entfaltet. Fun Fact: Zunächst waren die Bloodflowers eine fiktive Band, mit deren Design-Portfolio Nadia sich für ihr Studium bewarb. Stylisch sind sie immer noch, dazu aber ganz schön real.

FEMALE VOICES 2/4 • MODULAR

Stellt euch vor, es ist 2022 und Frauen sind im Musikbusiness immer noch gnadenlos unterrepräsentiert. Leider wahr. Leider schlimm. Auch wenn Superstars wie Beyoncé, Lizzo oder auch Kate Bush an…

FLORENCE BESCH • „HI NOW HELLO“ ALBUM-RELEASE

Die Düsseldorfer Singer-Songwriterin Florence Besch schafft es, auf ihre eigene feinfühlige Art Statements zu setzen und mit ihren Songs zum Nachdenken zu animieren. Am 3. März 2023 erscheint nun nach ihrer Debut-EP „Bye Bye Blinders“ letzten Jahres ihr neues Album „Hi Now Hello“ beim Düsseldorfer Label UNIQUE RECORDS.