KULTUR

Theater, Kunst, Musik, Konzerte, Galerien, Museen, Tanz & die großen und kleinen Bühnen der Stadt: Wir zeigen Euch unsere liebsten kulturellen Momente in Düsseldorf.

die digitale düsseldorf

Wie entwickeln sich Phänomene und Positionen der Gegenwartskultur unter dem Einfluss der Digitalisierung? Was hat die Digitalisierung bisher erreicht und wie nutzen Kreative sie in ihrer Arbeit? Diesen Fragen geht ab dem 8. Oktober “die digitale Düsseldorf” nach. Bis zum 7. November präsentiert das Festival Kunst, Musik und Talks rund um das Thema Digitalisierung. 

ELECTRI_CITY Conference im Ratinger Hof

Die Kulturbanausen holen Fehlfarben und King Kurt (UK) zurück in den „Hof“. Im Oktober findet zum siebten Mal die ELECTRI_CITY Conference statt und begrüßt Gäste aus dem direkten Umfeld des Ratinger Hofs. Das Thema der diesjährigen Conference ist ‚Der Ratinger Hof 1978 bis 82‘, denn genau im “Hof” entstand die Musik von Mittagspause, Male und DAF. Bands, wie Fehlfarben, Die Krupps und Der Plan gründeten sich hier. Los geht’s am Freitag, den 1. Oktober 2021 ab 18 Uhr. 

Yasmeen Godder – Practicing Empathy #1, #2 by 2 und #3

Die Choreografin Yasmeen Godder präsentiert mit ihrer gleichnamigen Kompanie die Ergebnisse ihrer zweijährigen Studie, die sich mit zwischenmenschlichen Verbindungen, physischer und psychischer Intimität und Identifikationsprozessen beschäftigt. Im Performance-Format „Practicing Empathy“ kommen die Resultate an drei Abenden in drei verschiedenen Kombinationen auf die Bühne. Die Uraufführung findet am Donnerstag, 30. September 2021, um 20 Uhr im tanzhaus nrw statt.  

Trickfilm Festival Düsseldorf 2021

Das Trickfilm Festival Düsseldorf geht am 25. September 2021 in die zweite Runde! An zwei Standorten werden internationale Künstlerinnen und Künstler gezeigt, die sich auf ganz unterschiedliche Arten mit dem Thema Animation, Trickfilm und Motion Design auseinandersetzen.

Beuys AR – Im Interview mit Fernanda Parente von ROSY DX

Inspiriert von den Ideen des Künstlers Joseph Beuys und ihrer heutigen Relevanz geht’s seit Mai auf Beuys’sche Schnitzeljagd in Unterwelt, Mittelwelt und  Oberwelt: Das Augmented Reality Erlebnis „Beuys AR“ ist sowohl basierend auf der Geolocation in Düsseldorf als auch als Playspace verfügbar, der überall und zu jeder Zeit gestartet werden kann. Entwickelt wurde der Spaß von der Düsseldorfer Agentur ROSY DX in Zusammenarbeit mit der Augmented Reality Plattform „Scavengar“ und der Veranstaltungsserie „beuys20212“. 

Gemeinschaftsausstellung: Peripherie 261

Vom 17. September bis zum 19. September zeigt Fotograf Bernd Schaller seine aktuelle Fotoserie “Kiefern-Portraits“. Es werden 50 seiner Bilder ausgestellt. In der Gemeinschaftsausstellung „Peripherie 261“ sind ebenfalls Malereien, Installationen und Bildhauerei von Josipa Horvat, Anke Niehammer und Milan Miloradovic zu sehen.  Die Ausstellung ist an den Tagen von 16 bis 20 Uhr geöffnet und befindet sich in den Hallen des Gewerbehofes der Oberbilker Allee 261.

K*WERK it: SHOW-OFF!

K*WERK it: SHOW-OFF! bespielt vom 20. bis 30. September 2021 Orte und Bühnen der Stadt mit Kunst – bei komplett freiem Eintritt. Das Motto lautet: Smash the Ist-Zustand. Um gemeinsam die Strukturen der Kunst- und Kulturszene zu verändern, präsentiert das K*WERK zehn Tage lang Kunst in all ihren Facetten an den verschiedensten Orten und Bühnen Düsseldorfs und im World Wide Web.

CAPTIVATE! MODEFOTOGRAFIE DER 90ER. KURATIERT VON CLAUDIA SCHIFFER

Am 15. September 2021 startet im Museum Kunstpalast die langerwartete Ausstellung CAPTIVATE! MODEFOTOGRAFIE DER 90ER., für die Supermodel Claudia Schiffer erstmalig unter die Kuratoren gegangen ist. Zusammen mit dem Kunstpalast Düsseldorf lädt sie zu einer Zeitreise in die Modewelt der 90er Jahre ein – eine Ära, die bis heute Standards setzt. Die Ausstellung ist noch bis Januar 2022 im Kunstpalast zu sehen.