KULTUR

Theater, Kunst, Musik, Konzerte, Galerien, Museen, Tanz & die großen und kleinen Bühnen der Stadt: Wir zeigen Euch unsere liebsten kulturellen Momente in Düsseldorf.

Joy Denalane

Am 11. November 2017 kommen Joy Denalane, MIKI und das Takeover-Ensemble erstmalig nach Düsseldorf in den Robert-Schumann-Saal. Nach dem Pop-Musiker Maxim oder Max Mutzke, der Popsängerin Elif und dem Rapper Fabian Römer hatte der Düsseldorfer Musiker MIKI bereits im Mai die Soul- und R&B-Sängerin Joy Denalane zu Gast und performte mit ihr in der Essener Philharmonie. Wieder einmal wagen die Musiker den Spagat zwischen Klassik und Soul: fesselnd, intensiv, spannungsreich, handmade und vor allem unplugged. Wir trafen Joy Denalane zum Interview.

Lieblingsplatte Festival 2017 im Zakk     

Das kennt man doch: Dieses eine Album erinnert an ganz besondere Momente, Gefühle und Menschen und ist fest mit diesem Zustand verschmolzen: die Lieblingsplatte. Zum zweiten Mal bringt das Zakk mit dem Musikfestival „Lieblingsplatte“ vom 9. bis 16. Dezember 2017 sechs Bands und Musiker mit ihrem liebsten Album auf die Bühne.

Finalisten: Blooom Award 2017

2017 ist ein aufregendes Jahr für die Düsseldorfer Kunstszene. Die erste Ausgabe der Kunstmesse „Art Düsseldorf“ findet vom 16. bis 19. November auf dem Areal Böhler statt und wird mit Spannung erwartet. Neben hochkarätigen Galerien werden auch junge Künstler einen Moment haben: Die zehn Finalisten des Blooom Award by Warsteiner zeigen ihre Werke in einer Sonderausstellung.

Love Machine

Psychedelische Klänge, verträumte unendliche Rhythmen und mindestens genauso lange Bärte sind die Erkennungszeichen der fünf Jungs, in deren Musik man sich schnell verlieren kann: Love Machine. Die Düsseldorfer/Kölner Band vereint nicht nur zwei Städte, sondern erschafft mit ihren eingängigen Melodien Momente, in denen man lange verweilen möchte. THE DORF hat die Band bestehend aus Noel Lardon, Thibaut Sanli, Hendrik Siems, Marcel Rösche und Felix Wursthorn zum Interview getroffen und genauer nachgefragt.

New Fall Festival 2017

Der Countdown läuft! In knapp fünf Wochen ist es soweit und das New Fall Festival 2017 steht vor der Tür. Vom 15. bis zum 19. November 2017 findet das Festival zum siebten Mal in Düsseldorf statt. 

FIKTIVA Medienkunst-Festival

„Without imagination there is no art“ – unter diesem Leitgedanken findet vom 5. bis 8. Oktober 2017 das FIKTIVA Medienkunst-Festival statt und wagt damit eine neue Perspektive auf Düsseldorf als urbanen Raum.

ar/gee gleim

Es ist ein verregneter Septembertag, als wir die Tür zur Kreuzherrenecke, der legendären Düsseldorfer Eckkneipe, auf der Ratinger Straße öffnen. Vor einer dunkel vertäfelten Holzwand mit messingfarbenen Garderobenhaken erwartet uns der Fotograf ar/gee gleim. Schon der Treffpunkt ist dabei mit Bedacht gewählt. Denn wer den Künstler kennt weiß, dass sein Herz und seine Blende dem deutschen Punk verschrieben sind.

SWING ‘N’ ROLL #5 @ reinraum

SWING ‘N’ ROLL #5 @ reinraum! Ein kleines Jahreshighlight für uns und besondere Veranstaltung für Düsseldorf geht in nächste Runde! Das Vintage-Dance-Festival findet am Samstag, 16. September zum fünften Mal statt. “enjoy the swingin’ bounce”

Chris Succo

Nach dem Klingeln an der Studiotür von Chris Succo rollt sich das silberne Garagentor mechanisch nach oben. Dahinter erscheint ein Mann mit verwuschelten blonden Haaren, ganz in schwarz gekleidet in einem Sweater mit Bandlogo. Nach der Begrüßung gehen wir an einem ebenfalls schwarzen Mini Cooper vorbei durch die Garage in sein Studio mit der roten Couch. Ein Thrasher Magazin liegt auf seinem Tisch, daneben eine Schuhschachtel von Vans, ein paar Skateboards, Gitarren und Bücherstapel sind auf dem Boden verteilt und mitten in dem ästhetisch ansprechenden Chaos findet sich ein Organizer von Smythson. „Ob du es glaubst oder nicht: Ein großer Teil meiner täglichen Arbeit involviert ziemlich ordinäre Tätigkeiten wie Katalogisierung und Archivierung“, sagt Chris Succo lachend.

SUFF DADDY

Zwischen Sonnenallee und Tempelhofer Feld – Neukölln ist die Wahlheimat von Suff Daddy. Gemeinsam mit seiner Frau und dem Hund hat er sich hier eingerichtet, genießt die Freiheit und die Möglichkeiten. Ursprünglich kommt der Beatproduzent aus Düsseldorf. Dort ist er Hip Hop das erste Mal begegnet, hat einen großen Teil seiner Jugend im Unique Club verbracht.