KULTUR

Theater, Kunst, Musik, Konzerte, Galerien, Museen, Tanz & die großen und kleinen Bühnen der Stadt: Wir zeigen Euch unsere liebsten kulturellen Momente in Düsseldorf.

ppportrait x Dieter Nuhr

Der deutsche Comedian Dieter Herbert Nuhr ist bekannt für seine intelligenten, aber unterhaltsamen Bühnenshows. Immer mehr ins Scheinwerferlicht rücken auch seine fotografischen Werke. In Zusammenarbeit mit ppportrait stellt THE DORF diesen Zweig seiner Arbeit in Form eines filmischen Künstlerportrait vor. Die ppportrait-Reihe zeigt Arbeiten von Kreativen aus verschiedensten Bereichen. Nach Konzeptkünstler Stephan Kaluza beantwortet Nuhr nun in etwas mehr als drei Minuten drei Fragen.

EROBIQUE

Es dürfte in Deutschland nicht viele Musiker geben, die auch nur halb so viele musikalische Projekte und Kollaborationen an den Start gebracht haben wie Carsten „Erobique“ Meyer. Für die „taz“ ist er „der vielseitigste Entertainer der Republik“, für die „FAZ“ eine „lebende Discokugel“, und er selbst nennt sich schlichtweg den „letzten Discopunk Deutschlands“.

beatcon

Am 14. und 15. Juni 2019 ballert der Beat in Düsseldorf Bilk. An beiden Tagen dreht sich bei der „beatcon“ alles um die Themen Beat Production, Vocal-Recording und wie man auf allen Ebenen ein guter Producer wird. Zwei Tage volles Programm nur für Beat-Maker_innen und Rapper_innen. Etwas Vergleichbares gab es im Hiphop vorher noch nicht. Dazu gibt es an beiden Abenden was auf die Ohren: Am Freitag steht Tua auf der Stage. Los geht’s am 14. Juni schon um 13 Uhr mit Timo Krämer und seiner „Masterclass: Beat Production“.

OSFC Congress 2019

„Komm raus. Denken!“ unter diesem Motto geht der Open Source Festival Congress in die zweite Runde. Nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr wird auch 2019 das Open Source Festival durch den Kongress am Vortag eingeleitet. Am 12. Juli 2019 stehen 30 interdisziplinäre Speaker auf den Stages und im Biergarten der Galopprennbahn Düsseldorf-Grafenberg. Die Redner_innen stellen ihre Themen in Form von Keynotes, Talks und Panels vor.

Summer School Medo/Angst mit Ben J. Riepe

Unter dem Motto „Medo/Angst“ findet im Zeitraum vom 12. Juni bis zum 5. Juli 2019 die erste WELTKUNSTZIMMER Summer School statt. Dabei handelt es sich um ein brasilianisch-deutsches Austauschprojekt in den Bereichen Inszenierung, Performance und Tanz. Als leitende Unterstützung zeigt Choreograph Ben J. Riepe mit seiner Kompanie, wie das Tanzbein geschwungen wird. Die Eröffnung der Summer School findet am 12. Juni um 19 Uhr im WELTKUNSTZIMMER statt. Der Eintritt ist frei!

GoldMucke Sommer Edition 2019 – VierLinden Open-Air

Gold – I’m glad that you’re bound to return! Frei Schnauze nach dem Spandau Ballet freuen wir uns sehr auf die Rückkehr der GoldMucke Sommer Edition! Wie in der letztjährigen Ausgabe erwartet Euch ein Sommer voller Musik im VierLinden Open-Air. THE DORF präsentiert Euch dreizehn Konzerte von Indie & Rock bis Dancehall & Hip Hop. Los geht’s am 20. Juni 2019 mit den Alternative-Rockern von THE INTERSPHERE.

Asphalt Festival 2019

Bald wird man wieder an vielen Stellen der Stadt Plakate mit einem gelben Punkt entdecken – dem Logo des Asphalt Festivals, das an eine Sonne erinnert. Denn das „Sommerfestival der Künste“ steht praktisch schon in den Startlöchern. Vom 11. bis 21. Juli ist Theater, Tanz, Musik, Kunst und Performance an besonderen Orten von Düsseldorf zu erleben, satte 50 Veranstaltungen in elf Tagen und Nächten. Das diesjährige Programm hat vor allem einige spektakuläre Konzerte zu bieten.

Open Source Festival 2019

Pflichttermin! Bitte dick im Kalender anstreichen, denn am 13.7.2019 gibt es nur eine Option: Das Open Source Festival geht in die nächste Runde! Der Höhepunkt der Festivalsaison findet wie immer auf der Galopprennbahn Düsseldorf statt. Unter anderem dabei sind Faber, DāM-FunK und Lena Willikens mit Ivkovic. Auch bei Ausgabe 14 des Festivals zeigen die „New Faces“ auf der sipgate Young Talent Stage, was sie können.

Galerie ANNA LAUDEL

From Istanbul to Düsseldorf: Das DORF darf sich auf eine spannende Galerie-Neueröffnung freuen. Die Galerie ANNA LAUDEL eröffnet im Mai 2019 nach Istanbul ihren zweiten Galerie-Standort auf vier Etagen in einem historischen Gebäude in der Mühlenstraße 1.

ppportrait x Stephan Kaluza

Seitdem wir das letzte Mal in Kooperation mit ppportrait ein filmisches Portrait vorgestellt haben, sind ein paar Monate vergangen. Im Dezember war Gabriele Horndasch dabei – nun folgt der Düsseldorfer Konzeptkünstler Stephan Kaluza. Wie seine Vorgänger_innen beantwortet er in etwas mehr als drei Minuten drei Fragen vor der Kamera.