KULTUR

Theater, Kunst, Musik, Konzerte, Galerien, Museen, Tanz & die großen und kleinen Bühnen der Stadt: Wir zeigen Euch unsere liebsten kulturellen Momente in Düsseldorf.

WONDERWALLS

Pop trifft Street-Art: Ab dem 30. September 2022 verschmelzen in der Ausstellung „Wonderwalls. Art & Toys“ über 2.000 Werke der Fotografie und des Grafikdesign sowie Graffitis, Skulpturen und Designer Toys von internationalen Künstler*innen und Designer*innen wie Banksy, Shepard Fairey, Swoon und JR zu einem bunten Gesamtkunstwerk der Popkultur. Die Ausstellung ist bis zum 5. Februar 2023 zu sehen.

MUSIKTHEATERSTÜCK “HAUS / DOMA / LUSTDORF”

In der neuen Spielzeit zeigt das FFT am 17. und 18. September das Musiktheaterstück “Haus / Doma / Lustdorf” der Gruppe subbotnik. Lustdorf ist ein Badeort an der ukrainischen Schwarzmeerküste. Dorthin entführte die Gruppe subbotnik ihr Publikum auf ihren musikalisch-theatralen Reisen schon mehrfach. Das gleichnamige Live-Hörspiel hatte 2013 Premiere. Darin verbringen zwei Jungen den letzten Feriensommer ihrer Kindheit. Es ist 1992, die UdSSR ist zusammengebrochen, eine neue Zeit bricht an. Aus den dreimonatigen Ferien am Schwarzen Meer wird eine großartige Erzählung über das Ende der Dinge, wie sie einmal waren und das Aufbrechen in neue Verhältnisse.

„Dorian“ nach Motiven von Oscar Wilde im Düsseldorfer Schauspielhaus

Vor den Ferien ist nach den Ferien. Das Stück “Dorian” nach Motiven von Oscar Wilde feierte bereits am 9. Juni 2022 im Schauspielhaus Premiere und wird nach den Spielzeitferien am 14. September für die Spielzeit 2022/2023 zurückkehren. Nach den Ferien ebenfalls dabei ist der grandiose Christian Friedel, der das Stück als Solo-Hauptcharakter trägt.

START ART WEEK SEPTEMBER 2022

Nachdem die Start Art Week im Juni in die zweite Runde gegangen ist, kehrt das 10-tägige Startup-Event für junge Kunstschaffende mit 30 Einzelveranstaltungen nach nicht allzu langer Wartezeit vom 9. bis 18. September zurück, um Wissen weiterzugeben, das neben dem kreativen Schaffen zu Beginn einer Karriere in der Kunst essentiell ist. 

MicroPopWeek 2022

Vom 10. bis 17. September läuft die siebte MicroPopWeek an den unterschiedlichsten Orten der Stadt. Für das Programm sorgen 24 Veranstalter*innen von Clubs wie das The Tube und die Kulturbanausen im Ratinger Hof, über Bars wie das Kausal oder die Kassette bis hin zu privat durchgeführten Wohnzimmer-, Hinterhof-, Studio- und Atelierkonzerten. Einen mittlerweile legendären Kurzfilmabend von Düsseldorfer Filmemacher*innen gibt‘s im Metropolkino zu sehen, erstmalig sind auch ES 365, FFT und Christuskirche als Veranstaltungsorte mit dabei.

Ando Future Studios Ausstellungspremieren

Kunst in der Tiefgarage, fliegende Objekte und Tanz Performances: Die Ando Future Studios eröffnen am 31. August 2022 im Rahmen des diesjährigen Galerienwochenendes Düsseldorf Cologne Open Galleries (DC Open, 2. bis zum 4. September 2022) erstmalig drei Kunstausstellungen auf dem Zwischennutzungsgelände des ehemaligen Smart-Centers am Mörsenbroicher Ei. Neben der Ausstellung SOLID WITH A CHANCE OF ÆROSCAPING mit Arbeiten der Ando Futures Studios Resident Artists ist erstmalig auch die Videoinstallation Eurydice (2018) von Kandis Williams in Düsseldorf zu sehen, die Bestandteil der fünftägigen Kunstintervention OUT OF SPACE: DUSSELDORF VARIATION der JULIA STOSCHEK FOUNDATION ist.

Die Highlights der DC Open 2022

Werbung: Das große Galeriewochenende DC Open 2022 (Düsseldorf Cologne Open Galleries) steht in den Startlöchern: Vom 2. bis zum 4. September 2022 laden 56 Galerien in Köln und Düsseldorf zeitgleich zur Eröffnung ihrer Ausstellungshighlight des Jahres – und zum ausgiebigen Gallery-Hopping. Damit Ihr nicht den Überblick verliert, präsentieren wir Euch unsere ganz persönlichen Ausstellungshighlights in beiden Städten.

OUT OF SPACE: DUSSELDORF VARIATION

OUT OF SPACE: DUSSELDORF VARIATION ist eine fünftägige Kunstintervention der Julia Stoschek Collection im Düsseldorfer Stadtraum. Kuratiert von den Stipendiatinnen des 2021/22 Curatorial & Research Residency Program Junni Chen und Sophia Scherer, verlässt die zeitbasierte Medienkunst während der Laufzeit zwischen dem 31. August und dem 4. September den konventionellen Rahmen des Ausstellungshauses, um die künstlerischen Arbeiten in einen Dialog mit ausgewählten Orten der Stadt zu bringen.

INTERNATIONALE TANZMESSE NRW • UNSERE HIGHLIGHTS

Am 31. August beginnt die 14. internationale tanzmesse nrw. Zu diesem Anlass versammeln sich Künstler:innen und Tanzschaffende aus über 45 Ländern in Düsseldorf und machen die Stadt damit zum wichtigsten Treffpunkt für zeitgenössischen Tanz. Im Rahmen der professionellen Tanzmesse richten sich 10 herausragende internationale Performances an eine tanzbegeisterte Öffentlichkeit – in Spielstätten wie dem Capitol Theater und tanzhaus nrw in Düsseldorf und dem Forum Leverkusen, aber auch im öffentlichen Raum – mit Outdoor-Performances in der Düsseldorfer Innenstadt, die jede:r Interessierte live und kostenlos erleben kann. Wir haben für Euch die Highlights der öffentlichen Veranstaltungen exklusiv im Überblick und verlosen 2×2 Tickets für die Performance „The Ecstatic“ von Jeremy Nedd und Impilo Mapantsula, in der zwei bedeutende südafrikanische Subkulturen aufeinander treffen.