5. Urban Space Video Walk

Inneneinsichten @ WELTKUNSTZIMMER © Sabrina Weniger

Am Freitag, 20.08. findet der diesjährige 5. Urban Space Video Walk unter dem Thema „Innensichten“ statt. Auf dem WELTKUNSTZIMMER-Gelände entsteht ein urbaner Video-Parcours, der in einem gemeinsamen Spaziergang erkundet wird.

Die in einem Open Call eingesendeten Kurzfilme werden bei der Verleihung des »URBAN SPACE FILMPREISES« mit einem Jurypreis und einem Publikumspreis am Ende der Veranstaltung gemeinsam ausgezeichnet.

Was bedeutet für uns Rückzug ins Innere? Wann ist es ein Schutzraum und wann Konfliktzone? Was sehen und erfahren wir beim Blick ins Innere? Was passiert, wenn ein solcher Rückzugsort fehlt oder verloren gegangen ist? Der Rückzug in das Innere kann ein vertrautes Zuhause, Sicherheit, Intimität und Schutzraum bedeuten. Gleichzeitig kann er aber auch Isolation, Einsamkeit oder Spannungen beinhalten. Der diesjährige 5. Urban Space Videowalk findet unter dem Thema „Innensichten“ statt – auf einer architektonischen, emotionalen oder gesellschaftlichen Ebene soll das „Innen“/ das „Innenleben“ filmisch aus unterschiedlichsten Perspektiven erforscht werden.

Für den 5. Videowalk haben wir uns dazu entschieden, ein wenig nach Innen zu blicken. Statt in die Stadt auszuströmen wie in den vergangenen Jahren, halten wir einen kurzen Moment inne, verweilen und entdecken unbekanntes Terrain in vertrauten Gefilden. Auf dem weitläufigen WELTKUNSTZIMMER Gelände der ehemaligen Backfabrik wird ein urbaner Video-Parcours entstehen, den wir mit einem gemeinsamen Spaziergang entdecken werden. Ungewöhnliche Nischen, verborgene Winkel und von Pflanzen eroberte Hinterhofareale werden zur nächtlichen Projektionsfläche und verschmelzen mit den filmischen Arbeiten zu einem temporären Kino.

Filmpreise und Jury: Ausgewählt durch eine Fachjury und dem Publikum werden der „Urban Space Filmpreis“ im Wert von 1.000 Euro sowie ein Publikumspreis in Höhe von 350 Euro verliehen.
Fachjury: Elke Kania, Thomas Hawranke (KHM), Darija Šimunović (IMAI)

Wichtiger Hinweis: Es gelten die aktuellen Regeln der Coronaschutzverordnung des Landes NRW: https://corona.duesseldorf.de/schnell/aktuelle-regeln
Einlass nach der 3G-Regel (Geimpft/Genesen/Getestet)

Treffpunkt: Innenhof WELTKUNSTZIMMER
Freitag, 20. August 2021, 20 Uhr
Kuratiert von Janine Bloess
Der Eintritt ist frei | Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt.

Text: Presse
Foto: Sabrina Weniger
© THE DORF 2021

Mehr von THE DORF

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

In den Osterferien ist endlich wieder die Zeit da, um auch unter...
Weiterlesen