BILKER BUNKER

Eröffnung Bilker Bunker im August 2023, Foto: Maurice Kaufmann

Werbung • Luftschutzbauwerk Nr. 25 – als ebendieses wurde der Bilker Hochbunker an der Ecke Aachener Straße/Karolingerstraße 1942 errichtet. Mit der Umnutzung zum Kunst- und Kulturraum durch die Bilker Bunker gGmbH wird die Historie weitergeschrieben. Was früher als Schutzraum gedacht war, ist zu einem geschützten Raum für experimentelle Formate geworden. Seit Sommer 2023 finden hier regelmäßig wechselnde Ausstellungen, Künstler:innen-Talks, Performances sowie Barabende mit DJs und Konzerte in der Musikbar Schleuse Zwei statt. Aber nicht nur das: Kennt Ihr bereits die Multiräume, die hauseigene Fahrradgarage oder die Showroom-Konzepte im Bunker? Wir verraten Euch, was sich sonst noch hinter den schweren Mauern verbirgt und welche Termine als nächstes anstehen.

Hinter den meterdicken Betonwänden eröffnet sich mit dem Bilker Bunker ein Freiraum für kreativen Ausdruck und gesellschaftlichen Austausch. Als gemeinnützige Kulturinstitution ist der Bilker Bunker lebendig, interaktiv und steht allen offen. Auf insgesamt sieben Geschossen bietet er neben Kunst und Kultur Raum für Musik, Sport, Mode und innovative Konzepte. Auf zwei Etagen finden wechselnde, zeitgenössische Kunstformate ihren Raum. Hier werden verschiedene Disziplinen, Positionen und Akteur:innen miteinander verknüpft, die in Dialog mit der Architektur und Geschichte des in jeder Hinsicht besonderen Ortes treten.

Im Rahmen der photo+ zeigt der Bilker Bunker ab dem 17. Mai die Ausstellung „Fiktion der Wirklichkeit“. Besucher:innen können gespannt sein auf eine Wanderung zwischen Imaginärem und Realem. Die künstlerischen Positionen von Jan Albers, Julius von Bismarck und Sinta Werner spielen mit unserer Wahrnehmung. Es bedarf des Näherkommens, des Sich-Einlassens, um Schein von Sein zu unterscheiden und der Fiktion der Wirklichkeit auf die Spur zu kommen. Wo endet die Fiktion und wo fängt die Wirklichkeit an? Die Vernissage findet am 17. Mai ab 18 Uhr statt und wird begleitet mit guten Drinks und Musik in der Schleuse ZWEI.

Ab dem 5. September 2024 heißt es: Female. Black. Powerful – In Layers of many Meanings. Mit diesen Worten lässt sich das künstlerische Schaffen von Anys Reimann umreißen. In ihren Collagen, Objekten und Installationen lenkt Reimann sensibel und radikal zugleich den Blick auf Themen wie Identität, Fremdzuschreibung und Körperlichkeit. In der umfassenden Einzelausstellung „Dark Star Backyard“ wird Anys Reimanns künstlerisches Schaffen beleuchtet. Die Vernissage wird am 5. September ab 18 Uhr im Bilker Bunker stattfinden – und einem Ausklang in der Schleuse ZWEI.

Aber der Bilker Bunker steht eben nicht nur für Kunst: In der Musikbar Schleuse ZWEI im Keller des Bunkers findet neben regelmäßigen Barabenden mit DJs ein Bühnenprogramm mit Live-Performances und Konzerten statt. Die Bar ist ein Ort für entspannte Barabende, gute Drinks und gern experimentelle Musik. Und das alles hinter meterdicken Betonmauern unter bunten Neonröhren. Mehr dazu in unserem Interview mit Tobias Rösgen, der für die Musikbar verantwortlich ist. Einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen und Konzerte in der Schleuse ZWEI findet Ihr hier.

Drei unterschiedlich nutzbare Multiräume (zwei Musikräume und ein Sportraum) können stundenweise online angemietet werden – für Musikunterricht, Bandproben, Personal Training, Yoga oder einfach für das eigene kreative Hobby. Zwei weitere befinden sich derzeit im Umbau, so dass schon bald ingesamt fünf Multiräume Platz für Eure eigenen Ideen bieten. Stellplätze für Fahrräder sind in der Innenstadt oft Mangelware. Im Bilker Bunker kann der fahrbare Untersatz in einer Fahrradgarage sicher und geschützt kurz- und langzeitgeparkt werden. Die Stellplätze sind 24/7 erreichbar und hier online buchbar.

Insgesamt 8 Open-Space-Showrooms stehen etablierten oder neuen Modelabels und Designer:innen als Mietfläche zur Verfügung. Sie bieten Platz zur Präsentation von neusten Kollektionen, Product Launches, Pop-ups und individuellen Projekten.

Weitere Informationen findet Ihr unter www.bilkerbunker.de oder via Instagram (Schleuse ZWEI)

Bilker Bunker
Aachener Straße 39
40223 Düsseldorf

Öffnungszeiten Ausstellung:
Mi & Fr: 17 – 21 Uhr
Sa & So: 12 -18 Uhr

Öffnungszeiten Barbetrieb Schleuse ZWEI:
Mi & Do: 19 – 0 Uhr
Fr & Sa: 19 – 2 Uhr

Text: Bilker Bunker
Fotos: Maurice Kaufmann
Fotos SUSTAIN: Lars Dargel 
(c) THE DORF 2024 

Mehr von THE DORF

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Mit DJ Hell gibt sich einer der faszinierendsten Stars der internationalen Techno-Szene...
Weiterlesen