die digitale düsseldorf

Thomas H. Rawle - care more - Videostill.

Wie entwickeln sich Phänomene und Positionen der Gegenwartskultur unter dem Einfluss der Digitalisierung? Was hat die Digitalisierung bisher erreicht und wie nutzen Kreative sie in ihrer Arbeit? Diesen Fragen geht ab dem 8. Oktober 2021 “die digitale Düsseldorf” nach. Bis zum 7. November 2021 präsentiert das Festival Kunst, Musik und Talks rund um das Thema Digitalisierung. 

“die digitale düsseldorf” ist das einzige Festival für digitale Kunst, Musik und Gegenwartskritik in NRW. Hier werden Screenshots digitaler Kultur gezeigt: Phänomene und Positionen, die sich unter dem Einfluss der Digitalisierung in unserer Kultur entwickeln.

Das Festival zeigt digitale Kunst- und Musikprojekte aus aller Welt und lotet interdisziplinär aus, was mit der Digitalisierung fast sämtlicher sozialer, ökonomischer und kultureller Prozesse erreicht wurde, welche Probleme damit geschaffen, welche gelöst werden, was zur Unterhaltung taugt und was zur Reflexion. Die Initiatoren des Festivals sind der Künstler und Eventmanager Werner Pillig und der Künstler und Musiker sowie frühere Vorsitzende des Kunst- und Kulturvereins damenundherren e.v. Peter Witt.

Das Herzstück der “die digitale düsseldorf” ist die Ausstellung im Weltkunstzimmer, dieses Jahr unter dem Titel „digital jokes“. Gezeigt werden hier Videos, Installationen, Gemälde und Fotografien aus aller Welt, die eine ästhetische Antwort auf die Frage geben, wie lustig eigentlich die Digitalisierung ist. Manche Künstler*innen finden sie gar nicht komisch, setzen sich aber humorvoll mit ihr auseinander, andere wiederum finden sie stellenweise lächerlich – und nehmen das ernst. Kurz, die Besucher*innen erwartet eine abwechslungsreiche und sehr unterhaltsame Ausstellung. Die eröffnet wird die Ausstellung am 22. Oktober 2021 um 19.00 Uhr im Weltkunstzimmer. 

Eröffnet wird die sechste Ausgabe des Festivals am Freitag, den 8. Oktober mit der „OPENING NIGHT DIGITALE“ mit Gras (Edis Ludwig und Nils Herzogenrath aus Essen/Köln), Electric Indigo (Technopionierin aus Wien) und Lucas Croon (Düsseldorf) im Golzheim-Club. Darauf folgen bis zum 7. November Kunst, Musik und Kritik aus digitalen Sphären in elf Düsseldorfer Kulturräumen.

Das gesamte Programm findet Ihr hier…

die digitale düsseldorf 
8. Oktober 2021 bis 7. November 2021
die-digitale.net 

Eröffnungsveranstaltung:
OPENING NIGHT DIGITALE mit gras, electric indigo, lucas croon 
Freitag, 8. Oktober 2021, 23.59 Uhr 
Golzheim 
Heinrich-Könn-Straße 60b 
40625 Düsseldorf

“digital jokes” 
22.Oktober 2021 bis 7. November 2021 
Vernissage:
Freitag, 22. Oktober, 19 Uhr
WELTKUNSTZIMMER 
Ronsdorfer Str. 77a
40233 Düsseldorf

Text: Presse
Fotos: siehe Bildbeshreibung 
© THE DORF 2021

Mehr von THE DORF

New Fall Festival Summer Edition 2020

Das bekannte New Fall Festival in Düsseldorf feiert dieses Jahr sein 10-jähriges...
Weiterlesen