wwwforum – Virtual Residency Programm

Das NRW-Forum Düsseldorf öffnet mit dem wwwforum einen virtuellen Raum, der Künstler*innen und Besuchenden ein Experimentierfeld bietet. Die dreidimensionale Landschaft ist ein gemeinsamer Ort für künstlerisches Schaffen und Veranstaltungen, Ausstellungen und digitale Experimente. 

Ab Mai 2023 vergibt das NRW-Forum drei virtuelle Residenzen für jeweils einen Monat an Künstler*innen, die sich mit Virtual Reality und anderen digitalen Kunstformen beschäftigen. Die Künstler*innen sind dazu eingeladen, in der virtuellen Umgebung zu experimentieren, diese aktiv zu gestalten und neue digitale Kunstwerke zu erschaffen. Jede Residenz gibt Zeit und Raum für künstlerische Forschung, das Ausstellen der Ergebnisse und ein abschließendes Event im wwwforum.

Die Dauer beträgt einen Monat und der Zeitraum der Residenzen sind: Mitte Mai – Mitte Juni, Anfang Juli – Anfang August und Mitte August – Mitte September. Der Schwerpunkt liegt dabei in Digitaler Kunst, Virtual Reality, 3D Motion und Video. Vorkenntnisse mit UNREAL 5 sind von Vorteil.

Zu Beginn findet ein technisches Onboarding mit der Plattform JourneeX statt. Für die Residenz wird jeweils ein Produktionsbudget in Höhe von 1.000 € gezahlt. Zur Bewerbung reicht ein kurzer Text und Visuals zur eigenen künstlerischen Arbeit sowie Fragen und Ideen, die im Rahmen der virtuellen Residenz erforscht werden sollen. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2023.

Hier könnt Ihr Euch bewerben: www.nextmuseum.io

Die Auswahl der Künstler*innen für die virtuellen Residenzen erfolgt nach Abschluss des Open Calls gemeinsam durch das NRW-Forum, Studio Christian Mio Loclair und die nextmuseum.io Community.

Hier geht es ins wwwforum

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Text: Presse
Fotos: nrw-forum
© THE DORF 2023 

Mehr von THE DORF

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Vom 9. bis zum 25.11.2018 findet das Kunst- und Musikfestival "die digitale"...
Weiterlesen