New Fall Festival 2018

Es ist Herbst, das heißt aber nicht nur grauere Tage, sondern auch es ist New Fall Festival Zeit. Zum achten Mal findet das Festival statt und dieses Jahr bereits Ende Oktober. Vom 25. bis 28. Oktober 2018 bespielen die Künstlerinnen und Künstler wieder die ungewöhnlichsten Orte. Dazu zählen die Johanneskirche mit Bachsaal oder der Robert-Schumann-Saal im Kunstpalast.

Die Top-Picks des THE DORF Teams des diesjährigen Festivals sind Mac DeMarco und Ibeyi. Am 25.10. kommt das Multitalent Mac DeMarco, mit seinem Sound zwischen Akustikgitarre und Synthesizer, in den Robert-Schumann-Saal. Besonders seine beruhigende Stimme zieht einen in den Bann. Ebenso gefühlsintensiv, aber deutlich mehr Soul bringt das Zwillings-Duo von Ibeyi mit. Die in Paris geborenen Kubanerinnen zeigen ihren ganzen Heritage in ihren multilingualen Texten. Ein Mix aus Yoruba, einer Sprache die vor allem in Westafrika, aber auch auf Kuba gesprochen wird, Englisch und Französisch. Naomi trommelt wie ihr Vater Anga Diaz die Percussion und ihre Schwester Lisa sitzt am Klavier. Die beiden spielen ihre traditionelle, aber auch moderne Musik am 27.10. ebenfalls im Robert-Schumann-Saal.

Neben vielen internationalen Acts geht auch die Düsseldorfer Band Honig an den Start. Vier Jahre gab es kein Album und die letzte Tour ist auch schon drei Jahre her. Doch jetzt können ihre Fans aufatmen, seit September ist die Band um Stefan Honig wieder auf Tour und mit im Gepäck ist Album Nummer vier. Für das New Fall Festival bespielen sie die Johanneskirche gemeinsam mit The Mañana People! und Hello Piedpiper.

Bernd Begemann, der Entertainer und Verfechter der Hamburger Schule, kommt ins me and all hotel Düsseldorf, um gemeinsam mit seinem Publikum POP zu feiern. Bis zu drei Stunden unterhält und singt er.

Vielleicht sieht man ihn am nächsten Tag gleich nochmal auf der Bühne: Beim diesjährigen Kids-Konzert „Unter meinem Bett“ hat Bernd Begemann nämlich auch seine Finger mit im Spiel: „Unter meinem Bett“ klingt nicht nur wie der Anfang eines Kinderbuchs, sondern ist ein Sampler für genau diesen Ort – Kinderzimmer. Zum ersten Mal kommt die Live-Band mit Gastmusikern nach Düsseldorf, um sowohl Groß als auch Klein zu unterhalten.

DER PLAN starteten Anfang der 80er mit einem sehr ungewöhnlichen Sound für die deutsche Musiklandschaft. Immer auf dem neusten Stand der Technik entwickelte sich die Band stätig weiter. Dabei jedoch immer wichtig die visuelle Untermalung, zur Kombination von Kunst und Musik. Die in Düsseldorf gegründete Band brachte im letzten Jahr nach langer Zeit die neue LP „Unkapitulierbar“ raus und spielt eine ihrer wenigen Konzerte hier.

„FAKE“ heißt das in diesem Jahr erschienen Album von „die Nerven“, welches direkt auf Platz 13 der Top 100 Album Charts gelandet ist. Vielfalt war der Band bei dieser LP besonders wichtig, aber auch die Zusammengehörigkeit der einzelnen Lieder zu einem großen Ganzen. Dies führte bei der Produktion oftmals zu Diskussionsbedarf und dem Gedanken unterschiedliche Wege zu gehen. Jetzt ist der Ärger aber verflogen und die Gruppe tritt am 25.10 im Bachsaal auf.

Yuno ist ein Allround-Künstler aus Jacksonville, der mit seiner Musik viele Genres zusammenbringt. Durch die jamaikanischen Wurzeln fließt Reggae und Ska ein, was auf seine UK- und Skatezeit trifft. Daraus resultiert eine moderne Form des R’n’B, die zwar eingängig aber dennoch geheimnisvoll ist.

Goldroger bietet die HipHop Komponente in diesem Jahr. Seine facettenreichen Raps, werden unterstützt durch Hooks zum Mitsingen. Die Texte vermitteln eine klare politische Haltung gegen Verschwörungstheorien und rechts.

Drangsal schließt das diesjährige New Fall Festival mit seinem Konzert am 28.10. Zwei Jahre nach dem Debüt-Album des Pfälzers Max Gruber erschien in diesem Jahr das Album „Zores“ und die Single „Keine Angst“ mit Casper. Auf der neuen Scheibe singt Gruber auf Deutsch und Englisch. Alle Künstler und Konzerte findet Ihr unter oder im Programm hier… Wir sehen uns.

New Fall Festival
vom 25. bis 28.10.2018

Das komplette diesjährige Programm findet ihr bei uns oder hier

Donnerstag, 25.10.
Mac DeMarco | Robert-Schumann-Saal

Der Plan | Weltkunstzimmer
Die Nerven | Bachsaal (Johanneskirche)
Scott Matthew | Johanneskirche

Freitag, 26.10.
Hundreds | Johanneskirche
L’aupaire | Bachsaal (Johanneskirche)
Yuno | PONG / NRW-Forum
Twit One | me and all hotel
popNRW Abend: Goldroger, International Music, Moglii | Weltkunstzimmer

Samstag, 27.10.
Ibeyi | Robert-Schumann-Saal
Tamikrest | sipgate
Bernd Begemann | me and all hotel
Honig & Friends [Hello Piedpiper | The Mañana People] | Bachsaal (Johanneskirche) 

Sonntag, 28.10.
Unter meinem Bett | Capitol Club
Drangsal & Lea Porcelain | Capitol Club

Text: Ole Spötter / PR
Fotos: Veranstalter, siehe Bildtitel / SSC Festivals GmbH | Titelbild: Ibeyi by Ibeyi

Mehr von THE DORF

New Fall Festival 2016

Vom 27. bis 30. Oktober 2016 findet das New Fall Festival statt,...
Weiterlesen