THE TEMPTATIONS & FOUR TOPS LIVE

The Temptations - Foto: Scott Leon

Spricht man von den Anfängen von R’n’B und Soul kommt man um einen Namen kaum herum: Motown! Das Label, das nicht nur den Sound einer ganzen Generation prägte, sondern auch einige der größten Künstler des 20. Jahrhunderts hervorbrachte. So auch The Temptations and Four Tops, die mit etlichen Hits bis heute auf den Playlists von zahllosen Radiostationen vertreten sind. 15 Jahre nach ihrer zweiten gemeinsamen Deutschland-Tournee kommen The Temptations und die Four Tops erneut zusammen auf Gastspielreise zu uns und treten am 26. Oktober in der Mitsubishi Electric Halle auf.

Mit den The Temptations und den Four Tops stehen zwei Vocal-Formationen auf der Bühne, die bei dem für Black Music maßgeblichen Motown-Label unter Vertrag waren und im Soul als richtungsweisend gelten. Songs, wie „Reach Out I’ll Be There“, „I Can’t Help Myself“ oder „Treat Her Like A Lady“ avancierten zu weltweiten Hits, die Teil unzähliger Nr.-1-Alben waren. Hinzu kommen zahlreiche Grammys und eine Aufnahme in die Rock’n’Roll Hall of Fame – die Erfolgsgeschichte der beiden Bands ist endlos lang.

The Temptations sind 1960 in Detroit gegründet worden. Das Quintett wurde zunächst durch Lieder wie „My Girl“ und „I Can’t Get Next To You“ bekannt. 1969 modernisierte ein Produzent das Repertoire der Band zugunsten psychedelisch orientierter, frei strukturierter Langtitel. Daraufhin sprengte „Ball Of Confusion“ das herkömmliche Soul-Format. Mit dem Millionenseller „Just My Imagination“ verwiesen The Temptations 1971 stilistisch auf den Beginn ihrer Karriere. Achtzehn Monate später folgte das zwölfminütige „Papa Was A Rollin’ Stone“, eine der großen Soul-Sinfonien. Neben vielen Klassikern stehen jetzt aber auch Kostproben des aktuellen Albums „60“ auf dem Programm, das The Temptations während ihrer Tournee 2022 präsentieren.

Die Four Tops, gegründet 1953, begeistern seit Erscheinen des Stückes „Baby I Need Your Lovin“ 1964 die Fans weltweit, worauf Hits, wie „I Can’t Help Myself (Sugar Pie Honey Bunch)“ und „Loco in Acapulco“ folgten. Aktuell besteht die Band aus Gründungsmitglied Abdul „Duke“ Fakir sowie Harold „Spike“ Bonhart, Lewis McNeir und Roquel „Rokie“ Payton. Im Rahmen ihrer Tour bringen Otis Williams und Abdul „Duke“ Fakir, die Masterminds der beiden Bands,  mit einem großartigen Big Band-Setup insgesamt über 50 Top-Ten-Hits auf die deutschen Bühnen.

Karten gibt es hier… und an den stationären Vorverkaufsstellen.

“The Temptations & Four Tops”
Mittwoch, 26. Oktober 2022, 20 Uhr

Mitsubishi Electric Halle
Siegburger Straße 15
40591 Düsseldorf

Text: Presse
Fotos: siehe Bildbeschreibung
© THE DORF 2022 

Mehr von THE DORF

„Düsseldorf isst Sofishticated“ – Premiere Stadtmenü

Anzeige: Ahoi! Vom 9. bis 15. September stellen beim "Stadtmenü" rund 25...
Weiterlesen