Solidaritätsaktionen für Filmkunstkinos Düsseldorf

Liebe Filmfreund*innen und Cineasten,
die Kinoindustrie erleidet in diesen Wochen dasselbe Schicksal wie alle Kulturbranchen, die zum Stillstand gebracht wurden. Aber mit den großen Streaming-Riesen im Nacken ist die Angst noch größer, in den Ruin getrieben zu werden. Wenn wir unseren Filmdurst jetzt nur noch mit digitalen Anbietern wie Netflix und Amazon stillen, dann sind vor allem die kleinen Programmkinos dem Untergang geweiht. Damit es ein Happy End für das Bambi, Metropol und Co. nach der Corona-Krise gibt, ist eure Unterstützung gefragt!

Um dazu beizutragen, das kulturelle Leben in Düsseldorf zu bewahren, könnt ihr die lokalen Independent-Kinos mit einer Spende via PayPal oder dem Kauf eines Online-Gutscheins über Cinetixx unterstützten. Es lohnt sich auch, einen Blick auf das Kino-on-Demand Angebot zu werfen, denn die Online-Plattform bietet Zugang zu vielen Spielfilmen, Dokumentationen und bald auch Erstaufführungen. Unser Streaming-Tipp: Der auf der Berlinale 2019 mit dem Silbernen Bären ausgezeichnete Film “Paranza – Der Clan der Kinder”!

Mehr Infos zu den Solidaritätsaktionen und dem Kino-on-Demand-Angebot findet ihr im Netz unter: filmkunstkinos.de oder kino-on-demand.com/cinemas/filmkunstkinos

Fotos: Sabrina Weniger & THE DORF
© THE DORF 

Mehr von THE DORF

#20 SMALL-TALK, CORONA & SONST SO, THORSTEN SCHAAR?

Thorsten Schaar kümmert sich bei Düsseldorf Tourismus um Content & PR und...
Weiterlesen