Ruby Luna Hotel & Bar

Werbung: 6.300 Quadratmeter, 206 Zimmern, 13 Etagen – das neue Ruby Luna Hotel & Bar findet sein Zuhause an einem ganz besonderen Ort: Im denkmalgeschützten, ehemaligen Commerzbank Gebäude in der Kasernenstraße 39, direkt zwischen Carlsplatz und Königsallee. Das höchste Gebäude der Düsseldorfer Innenstadt sticht mit einer obligatorischen Rooftop Bar und einem tollen Außenbereich mit zwei Terrassen hervor. Das Lean Luxury Design Hotel hat einen besonderen architektonischen Charme – mit einem Design-Team im Hintergrund, das ordentlich Gas gegeben hat. 

Neben dem Co-Workingspace Ruby Carl und den zwei Hotels Ruby Coco und Ruby Leni eröffnet mit Ruby Luna das dritte Hotel der Münchner Lean Luxury Design Hotel Gruppe um Gründer und CEO Michael Struck. Erbaut in den 1960ern und geplant vom Düsseldorfer Architekten Paul Schneider-Esleben, ist das ikonische Gebäude ehemalige Commerzbank-Gebäude ein Paradebeispiel für die Aufbruchstimmung der Wirtschaftswunder-Zeit. Architektonisch gilt es als eines der wichtigsten Hochhäuser in ganz Deutschland: Innovative Fassadengestaltung, offene Betonstruktur und eine Aufständerung im Erdgeschoss, die das Gebäude gefühlt schweben lässt. Genau hier wurde der erste Drive-through-Bankschalter Deutschlands eröffnet.

Die Aufbruchstimmung der 50er und 60er Jahre spiegelt sich im Ruby-Luna-Interiordesign wieder, denn es greift genau die Zeitepoche auf, in der nahezu alles möglich schien. Der Aufbruch der Menschheit ins All, zu neuen Welten – die Faszination und Freude des Futurismus. So wurde das „schwebende” offene Erdgeschoss rundum verglast und der Bereich des früheren Pförtnerhäuschens mit original Schalttisch gekonnt in die Lobby integriert. Die Gäste finden Raketen und „Raumkapseln“ – teilweise Originale, teilweise Zubehör vom Jahrmarkt – sowie viele Deko-Elemente, die das Space Age im Hotel zum Leben erwecken. Die längste Bar in einem Ruby Hotel steht mit gold-getönten Glasscheiben im glanzvollen Kontrast zu dem offenen rauen Beton des öffentlichen Bereichs. Terrazzo-Platten und Fliesen runden den Material-Mix ab.

Das Design der Zimmer zeigt die bekannte Ruby-Handschrift: Viel frisches Weiß, hohe offene Decken, ins Zimmer integrierte Glas-Regenduschen, Holz-Wandvertäfelungen und hochwertige Eichenböden. Fünf Zimmerkategorien stehen Ruby-Gästen zur Wahl, vom sympathischen NEST Room mit ca. 15  m2, COSY Rooms mit ca. 16 m2, LOVELY Rooms für das Wochenende zu zweit mit ca. 19 m2 sowie WOW und LOFT Rooms mit über 20 m2, beide mit Blick über Düsseldorf. Eine Lage im Herzen der Stadt, Topdesign und eine hochwertige Ausstattung setzen die Lean Luxury Philosophie der Ruby Hotels um – und das bezahlbar, indem konsequent auf Überflüssiges verzichtet wird. 

Passend zum Flagship-Konzept gibt es drei öffentlich zugängliche Außenbereiche: Die Terrasse vor dem Eingang, zwischen Hotel und Nachbargebäude gelegen, im typisch einladenden Ruby-Stilmix, der ruhige Innenhof „Lunar Dunes” im Stil einer extraterrestrischen Wüstenlandschaft mit eigenem Ufo und die „Observatory Bar” im 13ten Stock auf dem Dach mit tollem Rundumblick über Düsseldorf und zu den Sternen.

Auch Nicht-Hotelgäste sind herzlich zu Frühstück, mediterranen Häppchen und Cocktails vor Ort eingeladen – unter der Woche geht das Frühstücksangebot von 6.30 bis 10.30 Uhr, am Wochenende von 7 bis 11 Uhr. Zentral gelegen zwischen der Königsallee und dem Carlsplatz ist das Ruby Luna außerdem der ideale Start für einen Bummel durch die Düsseldorfer Altstadt oder zur Rheinpromenade. Die futuristische U-Bahn-Station Benrather Straße ist direkt vor der Tür, somit sind der Hauptbahnhof in zehn Minuten und der Flughafen mit ein Mal umsteigen direkt erreichbar.

Zur Eröffnung starten die Preise bei 74 Euro und Ihr könnt 30% bei einer Buchung von mindestens drei Nächten  sparen – die dritte Nacht ist dann umsonst! Nutzen könnt Ihr das Special für Aufenthalte bis Ende August 2021.  

Fotos: Gregor Hofbauer
(c) THE DORF 2021

Ruby Luna Hotel & Bar 

Kasernenstraße 39
40213 Düsseldorf
Tel: +49 211 260 063 70

WebsiteFacebook
Instagram

Öffnungszeiten

24/7

Zahlungsmöglichkeiten

Für die Gastronomie: Bar / EC-Karte / Mastercard / Visa / Diners Card
Für die Hotelübernachtungen: Mastercard / Visa / Diners Card

Mehr von THE DORF

#4 SMALL-TALK, CORONA & SONST SO, GUIDO BOEHLER?

Guido Boehler ist eine Koryphäe in der PR-Landschaft, Kommunikationsprofi und - wie...
Weiterlesen