Ghorban Delikatessen

Werbung: Vor etwa einem  Jahr ist Ghorban Delikatessen in die alten Gemäuer der ehemaligen Altstadt-Polizeiwache eingezogen. Von dem vergilbten Look der Wache ist rein gar nichts mehr übrig – zum Glück. Vielmehr hat hier mit Ghorbans hausgemachten Antipasti- und Tapas-Spezialitäten, tollen Weinen und Ölen mediterraner Flair Einzug gehalten. Das THE DORF-Team hat während des Pandemie bedingten Lockdowns oft selbst den hauseigenen Lieferservice in Anspruch genommen und sich von den Bio-Delikatessen verwöhnen lassen. THE DORF stellt das besondere Angebot im Herzen der Altstadt vor.

Mit dem Salon des Amateurs, der Buchhandlung Walther König, dem Sir Walter und der gegenüberliegenden Deutschen Oper am Rhein befindet sich Ghorban Delikatessen in bester Nachbarschaftsgesellschaft mitten in der (Alt-)Stadt. Hingucker in dem luftigen Ladenlokal sind die bis zur Decke ragenden Regale, die mit einer riesigen Auswahl an Olivenöl, Antipasti im Glas, Spirituosen und Weinen gefüllt sind. Aber nicht nur das: In der Frischetheke gibt es hausgemachte Oliven, unterschiedlichen Käse- und Schinkenspezialitäten und frische, hausgemachte Dips aus der eigenen Manufaktur.

Die Produkte sind alle zum Mitnehmen, können aber auch vor Ort im Bistro verzehrt werden. Es gibt insgesamt 40 Sitzplätze, an denen man frühstücken, lunchen oder dinieren kann. Bei gutem Wetter ist das auch vor dem Lokal mit Blick auf die Oper oder auf der Terrasse in der Neubrückstraße möglich.

Ob minimalistisch Kaffee und Croissant am Morgen oder ein üppiger Brunch  – beide Wünsche werden erfüllt. Danach wechseln die Frühstücksspeisen zu einer Lunchkarte, die verschiedene Salate, Bio-Ciabattine, Carpaccio, Suppen oder Antipasti-Spezialitäten anbietet. Bis 23 Uhr serviert das Team mediterrane Tapas und After-Work-Aperitivo.

Das Brot bezieht der Feinkost-Laden übrigens lokal von der beliebten Bulle Bäckerei. Darüber hinaus bietet Ghorban Wein- und Gintastings für private Gruppen an. Mit der eigenen Bestell-App können Kund*innen sich die Ghorban-Gerichte und Produkte auch nach Hause liefern lassen.

Das Unternehmen wurde vor mehr als 15 Jahren in Wuppertal von Ramin Ghorban gegründet. Sein Anspruch ist die Herstellung von hochwertiger und außergewöhnlicher Feinkost. Die Produkte und Gerichte sind nach eigenen Rezepten hergestellt. Weitere Standorte sind Wuppertal, Aachen und Heiligenhaus. 

Ghorban Delikatessen

Heinrich Heine Allee 17
40213 Düsseldorf

Website • InstagramFacebook

Öffnungszeiten 

Di – Do: 10 bis 22 Uhr
Fr & Sa: 10 bis 24 Uhr
So: 10 bis 18 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

Bar & Karte

Text: Franka Büddicker
Fotos:
Ghorban Delikatessen

© THE DORF 2021

 

Mehr von FRANKA

JULI-TIPPS #1 – WOCHEN-HIGHLIGHTS

Mit ähnlicher Geschwindigkeit und einer Menge an Veranstaltungen ersetzt der Juli seinen...
Weiterlesen