Buy Local

Hercules Bäckerei

Mehl, Salz, Wasser und ein Backtriebmittel – mehr braucht man eigentlich nicht, um selbst ein Brot zu backen. Johannes Dackweiler von der Bio-Bäckerei „Hercules“ kann aber mehr. Er weiß um das Geheimnis von gutem Brot und das lebt er mit Leidenschaft aus. Seine Erfahrungen gibt er gerne an Auszubildende wie auch Backkurs-Teilnehmer weiter. 

Rebel’s Garage

„Roll with them!“ Besser kann man die Produkte der „Rebel’s Garage“ wohl nicht beschreiben. Angefangen in einer alten Scheune in Hösel und einer Zwischenstation am Wehrhahn sind Sascha und Jane mit ihrem Team nun seit 2005 in der Gneisenaustraße 10 in Pempelfort ansässig. Und die Räumlichkeiten sind optimal: Vorne ist der Skateshop und hinten die Werkstatt für die Boards.

Optik Kittel

Kompetenz trifft Coolness Deluxe – und zwar in Heerdt. Optiker Karsten Kittel eröffnete dort 2002 seinen Laden am Nikolaus-Knopp-Platz. Und das war so viel Zufall wie auch Schicksal. Er lernte bei einer Optikerkette, die sich zuvor in den Räumlichkeiten befand, und als diese das Geschäft schloss, entschied er einfach sein eigenes hier zu verwirklichen.

Düsseldorfer für Düsseldorfer

Die Crowdsourcing-Plattform “Düsseldorfer für Düsseldorfer” möchte die Angebote von Stores, Restaurants, Bars und Cafés bündeln und zeigen, welche Services sie für Dich bereithalten und wie Du sie während COVID-19 unterstützen kannst! Du kannst dabei übersichtlich nach Kategorie oder Stadtteil suchen. #supportyourlocal

#supportyourlocalgastro

Die Solidarität mit den lokalen Gastronomen in der Stadt ist (zumindest in den sozialen Medien) derzeit beispiellos. Auch wenn derzeit viele der Restaurantbetreiber in aller Schnelle Liefer- oder Take-Away-Services auf die Beine gestellt haben, ist das wohl nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein, in dieser Zeit Umsätze zu generieren. Deshalb umso wichtiger: Bestellt bei Euren Lieblingsrestaurants oder probiert doch auch mal was ganz neues aus.

Flingern Nacht Winter Edition 2019

Im Rahmen der Flingern Nacht geht es vor allem um eines: die schönen Seiten des kreativen und vielfältigen Düsseldorfer Stadtteils zu entdecken. Wie bei den Veranstaltungen zuvor präsentiert sich das Quartier mit Kiez-Charme auch dieses Mal wie ein kleines, gemütliches Dorf, bei dem die Geschäfte bis spät in den Abend geöffnet sind. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr der kuratierte Nachtmarkt im Kloster Flingern. Auf 250 qm zeigen hier bereits ab 16 Uhr Aussteller aus den Bereichen Grafikdesign, Mode, Produktdesign und Kunst ihre Arbeiten – regional, lokal, frisch und neu. Dazu gibt es Food, Drink, Musik – und das spektakuläre Ambiente der historischen Klostermauern.

Frucht & Genuss

Smoothies sind im Trend. Und Superfood sowieso. Während Clean-Eating-Läden wie Pilze aus dem Boden schießen, betreibt Lisa Marie Tokloth bereits seit knapp 5 Jahren den Laden Frucht und Genuss auf der Stresemannstraße.