Design

Mid-Century Designklassiker & USM Haller Möbel • Norman Henry Showrooms

Ikea kann jeder. In seinen beiden Showrooms in Pempelfort zeigt Norman Henry Schichtel, wie es auch individueller – und vor allem nachhaltiger geht. Ob einzigartige Mid-Century-Möbel oder zeitgenössische Design-Objekte, dänische Sideboards der 60er Jahre bis zum Upcycling-Unikat – Möbel jenseits der Massenware und Einzelstücke mit Patina und Charakter sind gefragter denn je. Aktuell lohnt sich besonders ein Besuch für USM-Haller-Fans, denn unter den zahlreichen Designklassikern gibt es eine große Auswahl direkt verfügbarer USM-Haller-Stücke.

HSD WERKSCHAU DES FACHBEREICHS DESIGN 2023

Kreative Köpfe aufgepasst – das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen von Design! Die Nachwuchsdesigner*innen der Hochschule Düsseldorf zeigen, was sie so drauf haben: Am 27. und 28. Januar 2023 findet ab 10 Uhr die diesjährige Werkschau der beiden Fachbereiche Innen-/Architektur und Design an der Peter Behrens School of Arts der Hochschule Düsseldorf statt.

RUOHAN WANG

Das Oeuvre von Ruohan Wang ist so vielfältig wie die Farbpalette, die ihre Werke prägt. Die in Peking geborene und in Berlin lebende Illustratorin und Malerin experimentiert mit einer Reihe unterschiedlicher Medien, die sich von Druckgrafik über Installation bis hin zu Mode, Animation und Kunst im öffentlichen Raum erstreckt. Wie ein kreativer Tausendfüßler hat sie gewissermaßen überall ihre Finger im Spiel. Charakteristisch für Ruohan Wangs künstlerische Sprache sind nicht nur knallig-bunte Farben, sondern auch träumerisch-abstrakte Bildwelten, geometrische oder organische Formen und Kompositionen von starker Rhythmik. Was auch immer sie entwickelt, es strotzt nur so von Leben und Vitalität. Nach Kooperationen mit Einzelhandel-Riesen wie Nike und diversen international renommierten Museen ist Ruohan Wang nun Gastprofessorin an der HS Düsseldorf, wo Designstudent*innen voraussichtlich bis März 2023 ihre Expertisen aufsaugen können.

GIFD • GOT IT FROM DÜSSELDORF #3

Wer auf der Suche nach besonderen Weihnachtsgeschenken ist, oder einfach Freude an schönen und ausgefallenen Dingen hat, bekommt mit dem Verkauf selbst kreierter Stücke der Design-Studierenden an der Hochschule Düsseldorf die perfekte Gelegenheit, etwas Passendes zu finden.

MACKAGE STORE DÜSSELDORF

Ende September 2022 eröffnete der erste deutsche MACKAGE Store auf der Kö. Seit dem Launch im Jahr 1999 hat sich MACKAGE zu einer der angesehensten zeitgenössischen Marken für Outerwear in Nordamerika und weltweit entwickelt. Die beiden Designer Eran Elfassy und Elisa Dahan schaffen es, Jacken und Mänteln einen besonderen Twist zu verleihen – mit einer gelungenen Balance zwischen „cool Street-Look“, ultimativer Funktion und Ästhetik. Perfekte Schnitte und feine Details ihrer Entwürfe begeistern mittlerweile auch eine wachsende Fangemeinde von MACKAGE in Deutschland.

SUPER MARKT IM KUNSTPALAST 2022

Vom 23. bis 25. September lädt der Super Markt in den Robert-Schumann-Saal ein. Im künstlerischen Herzen von Düsseldorf – dem Kunstpalast – werden über 50 ausgewählte Designer*innen und Labels mit einer vielfältigen Auswahl von innovativen Produkten aus den Bereichen Mode, Schmuck, Illustration, Papeterie, Keramik, Accessoires, Interieur, Upcycling und Craftet Drinks & Food präsentiert. 

THE DORF x FRIENDS • THE MARKET #2 SUMMER EDITION @ ALTE GIESSEREI IGEL

Im Oktober 2021 fand die erste Ausgabe des THE DORF x FRIENDS • THE MARKET im Concept Store Alte Giesserei Igel statt. (Zum Rückblick…) Jetzt geht’s mit der Summer Edition in Runde 2 – zu der wir Euch herzlich einladen möchten! Am 18. Juni 2022 von 11 bis 20 Uhr könnt Ihr in der Alten Gießerei Igel lokale Labels, Produkte und Designs neu entdecken, euch von außergewöhnlichen Brands und Arbeiten inspirieren lassen und einen schönen Tag mit uns verbringen. Das Team der Alte Giesserei Igel und wir bringen erneut viele tolle Düsseldorfer Label, Brands & Friends zusammen, die Euch einen ganzen Tag lang ihre Produkte, Kollektionen, Leckereien & viele Überraschungen präsentieren. Hier ein erster Überblick, wer dabei ist!

A(RT)PARTMENT 4/4: Sven Hilbich von Mid-Century-Friends

Als Art Director war Sven Hilbich viele Jahre in der Werbung tätig und hat Fotoproduktionen im People-Bereich betreut. Bis ihn Möbel vor der Linse schließlich mehr gereizt haben als Menschen. Beim Bingewatchen der durchgestylten Retro-Serie Mad Men entdeckte er sein Faible für Mobiliar der 50er und 60er Jahre – und wechselte von der Kreation kurzerhand in den Möbelhandel. Unter „Mid-Century-Friends“ verkauft er von seinem Holthausener Headquarter aus Sideboards und Stühle nach ganz Europa.

A(RT)PARTMENT 3/4: Norman Henry

Die Liebe zu Vintagemöbeln wurde Norman Henry Schichtel in die Wiege gelegt. Der 25-Jährige ist zwischen Mid-Century Objekten und Designklassikern groß geworden, denn seine Eltern haben sehr viel Wert auf eine schöne und hochwertige Einrichtung gelegt. Noch heute denkt der Düsseldorfer gerne an Wochenendausflüge nach Antwerpen und Brüssel zurück, wo es bekanntermaßen besonders viele tolle Vintage- und Design-Händler gibt. Diese haben ihn zum Designhandel inspiriert – mit zwei eigenen Showrooms in Düsseldorf.

A(RT)PARTMENT 2/4: David Kosock von VAUST Studio

2015 beschlossen die drei kreativen Freunde David Kosock, Joern Scheipers und Bart Navarra bei einem Kaffee, ihre Leidenschaft für Kunst und Design auf die Möbelherstellung zu richten und gründeten VAUST. Das experimentelle interdisziplinäre Studio steht seitdem für Interiorkonzepte und Designstücke aus Materialien wie Marmor, Messing und Beton und versteht sich als Schnittschnelle zwischen Kunst und Möbeln, zwischen Düsseldorf und Berlin