Fashion

aest. store

Mut tut gut. Brüche im Lebenslauf beschädigen die Biografie? Ganz im Gegenteil! Sie können den Weg für Herzensträume bereiten. Katharina Meerkamp mit ihrem Concept Store aest. ist ein überzeugendes Beispiel.

SPACE FASHION: PIERRE CARDIN IM KUNSTPALAST

Vor 50 Jahren waren die ersten Menschen auf dem Mond. Zu dieser Zeit begann Pierre Cardin Modeentwürfe für futuristische Raumfahrtvisionen zu kreieren – und vieles mehr. Dem inzwischen 97-jährigen französischen Vordenker der Mode widmet der Kunstpalast nun die Ausstellung “Pierre Cardin. Fashion Futurist”. Vom 19. September 2019 bis zum 5. Januar 2020 ist eine umfangreiche Schau seines kreativen Schaffens aus sieben Jahrzehnten im Ehrenhof zu sehen.

Joe Merino

Beim Betreten des großen weitläufigen Joe Merino Stores in der Kasernenstraße 14 fällt vor allem eines ins Auge: Farbe! Die Pullover, T-Shirts und Cardigans des Merino-Spezialisten gibt es in bis zu 50 Farben – ein Regenbogen erblasst neben den wie in einem Showroom arrangierten Kollektionen. Rohe Betonwände lenken den Blick auf das Wesentliche, das Sortiment.

Werbung: Monki Store-Opening

Werbung: Oh hallöchen – oder besser: Hallå, wie man in Schweden sagen würde. Daher stammt nämlich das Label Monki, das 2006 gegründet wurde und nun am 29. November 2018 endlich auch seine Pforten in Düsseldorf öffnet. Am Eröffnungstag erwarten Euch den ganzen Tag “Smile-Rabatte” und geballte Ladies-Power an den Turntables mit Musik von den DJanes Lolosace, K Lilla und Rhina Chloe.

The Sooner Now 2018

The Sooner Now macht am Dienstag, den 25. September das zweite Mal Halt in Düsseldorf. Die gemeinsamen Initiatoren MINI und das Onlinemagazin Freunde von Freunden laden euch zu inspirierenden Impulsvorträgen im Düsseldorfer 25hours Hotel ein. THE DORF ist als lokaler Partner vor Ort dabei.

Miaki Komuro

Miaki Komuro studied fashion design at home in Tokyo at the prestigious Bunka Fashion College. She has been living in Düsseldorf since 2014 and founded her fashion brand in 2016.

Suzusan

Suzusan is the name of the label of Hiroyuki Murase, called Hiro, who breathes new life into the Japanese craft of shibori. The company is based in a backyard studio in Flingern-Süd, opposite the Weltkunstzimmer, and sells its collection far beyond Düsseldorf. The fabric produced with this special technique has already been worn on Dior’s catwalk as well as byinternational stars like Natalie Portman. THE DORF visited him in his studio to find out more about his label, shibori and his future plans.

Gabriele Orsech

Gabriele Orsech is not one to hold her breath. Fashion is a hands-on profession and that’s exactly what students learn at her Design Department Academy. Here, she reveals her favourite places in Düsseldorf and what fashion means to her.

40 YEARS ELA SELECTED

She represented pop and rock culture before it was en vogue. She was avant-garde at a time when most people didn’t even know what the term meant. Feminist and punk when it was not in fashion yet. Ela — everybody who is anybody in art or culture in Düsseldorf knows her.