Flingern Süd

Suzusan

Suzusan heißt das Label von Hiroyuki Murase, genannt Hiro, der in Düsseldorf dem aus Japan stammenden Shibori-Handwerk neues Leben einhaucht. In einem Hinterhofatelier in Flingern-Süd, gegenüber des Weltkunstzimmers, sitzt das Unternehmen, das seine Kollektion weit über Düsseldorf hinaus vertreibt und dessen Handwerkskunst schon bei Dior auf dem Laufsteg und von internationalen Stars wie Natalie Portman getragen wurde. THE DORF besuchte ihn in seinem Atelier, um mehr über sein Label, Shibori und seine Zukunftspläne zu erfahren.

Stadtrundgang „Kernkompetenz Widerstand. Die Kiefernstraße“

Am 26. Mai kommt es zum etwas anderen Stadtrundgang in Düsseldorf. Stopps sind nicht die Kö oder Altstadt, sondern das Herz von Flingern-Süd – die Kiefernstraße. Sie ist mindestens genauso bekannt wie ihr Pendant die Königsallee. Nur eben für Hausbesetzung, Punk und bunte Häuser, weniger für Luxus und Shopping.

CONZEN

Wir begegnen dem Werk eines alten Bekannten. Es lehnt an einem der robusten Tischbeine, eingewickelt in schützender Hülle. Sein Inneres kaum ersichtlich, verrät eine kleine Kugelschreibernotiz seine Identität. Es ist „ein Gursky“, der da so unscheinbar und transportbereit in der offenen Manufaktur der Firma CONZEN auf seine Abholung wartet. Wir treffen Fritz Conzen zum Interview.

Sööt

***UPDATE: Oops, sehr schade! Das Sööt und gibt es nicht mehr.***
Süß, süßer, SÖÖT! Wer sich im wahrsten Sinne des Wortes den Tag versüßen will, der sollte dem Sööt schnellstens einen Besuch abstatten …