Gruppenausstellung

IM ZWEIFEL FÜR DEN ZWEIFEL: DIE GROSSE WELTVERSCHWÖRUNG

So Freunde, das Aluhütchen grade gerückt, denn im NRW-Forum dreht sich ab Freitag, den 21. September 2018 alles um Verschwörungstheorien, Fake News und alternative Fakten. Denn die haben Konjunktur in Zeiten des Umbruchs, denn Krisenzeiten sind Verschwörungszeiten. Bis zum bis 18. November 2018 präsentiert das NRW-Forum mit der Ausstellung „Im Zweifel für den Zweifel: Die große Weltverschwörung“ eine internationale Gruppenausstellung, die die Macht konspirativer Erzählungen sichtbar macht und zu kritischem Zweifeln anregt.