Highlights

AUGUST-TIPPS #2 • WOCHENHIGHLIGHTS

Neue Woche, neue Abenteuer im Dorf. Die Tage sind vollgepackt mit Konzerten, Kunst, Partys und allem dazwischen, worauf Ihr in einer schönen Augustwoche Lust bekommen könntet. Im Vier Linden gibt’s am Freitag Musik von Antiheld und am Donnerstag Indie- bzw. Emo-Punk von The Dead Notes und Shoreline. Wer es etwas gediegener wünscht, kann sich bei den Hofgartenkonzerten am Samstag und Sonntag zu Jazz, Big Band- und Weltmusik in der Sonne ausruhen. Spannende Vernissagen finden am Freitag in der Kunsthalle Werft 77 und am Samstag in der Galerie White Room statt. Um selbst künstlerisch tätig zu werden, könnt Ihr Euch am Dienstag beim freien Zeichnen im Jacobigarten einfinden. Oder vielleicht seid Ihr lieber musikalisch unterwegs? Dann empfehlen wir den Musikworkshop des Strange Music Festivals am Montag. Happy Week!

AUGUST-TIPPS #1 • WOCHEN-HIGHLIGHTS

Das Wochenende steht an und wir starten in den August. Wie wäre es da mit ein bisschen Park-Hopping? Im VierLinden Open Air stehen die niederländischen Rocker Di-Rect auf der Bühne, der Hofgarten wird mit Jazzkonzerten musikalisch versorgt, im Ehrenhof gibt es wie jeden Samstag Beats and BBQ und als Must-Go legen wir Euch das Rock gegen Rechts-Konzert auf der Ballonwiese im Volksgarten ans Herz, bei dem sich Musiker*innen und Düsseldorfer Initiativen und Gruppen für eine weltoffene und tolerante Stadt einsetzen.

FEBRUAR-TIPPS #1: WOCHENHIGHLIGHTS

Der Februar ist da und auf den Bühnen der Stadt ist viel los: Von Lesungen über klimapolitisches Theater und Kabarett im Kom(m)ödchen ist alles dabei. Neue und alte Schätze lassen sich beim Trödel auf dem Radschlägermarkt oder bei der Comic und Manga-Convention finden. Und die Jazzschmiede steht mit neuer Musik vom Subway Jazz Orchestra auf der Liste. Also – checkt die besten Tipps der Stadt & genießt das Wochenende!

JANUAR-TIPPS #3: WOCHENHIGHLIGHTS

Neue Woche, neues Glück! Nummer 1 ist geschafft, der zähe Januar neigt sich dem Ende zu! Damit’s Euch auch diese Woche nicht langweilig wird, haben wir wieder feinstes Düsseldorfer Programm für Euch. Der Kunstpalast öffnet seine Pforten zum Sparda’s Palastrauschen, das Ballett “I am a problem” feiert Premiere in der Oper am Rhein und die COSAR Galerie lädt zur Eröffnung der neuen Ausstellung “Waves” von Berit Schneidereit ein. Für entspannte Abende gibt’s gleich zwei Kinotipps. Sucht Euch was aus! Wir wünschen ein schönes Wochenende!

JANUAR-TIPPS #1: WOCHENHIGHLIGHTS

Neues Jahr, neues Glück! Nach einem kleinen Winterschlaf melden wir uns bei Euch mit einem feinen Programm für Anfang 22 zurück. Mit 2G(+) geht’s im Dorf laaaaaaangsam wieder mit Ausstellungen, Vorführungen und Konzerten los. In der Mook Gallery eröffnet am Freitag eine Charity Exhibition zugunsten der Housing-First-Projekte von fiftyfifty und die Galerien in Flingern öffnen am Samstag im Joint Opening auch wieder ihre Türen! Also los geht’s und passt gut auf euch auf!

DEZEMBER-TIPPS #1: WOCHENHIGHLIGHTS

Frisch beschlossene Maßnahmen und 2G(+)-Regeln. Mit diesen Voraussetzungen starten wir in den Dezember und haben dennoch ein kleines, aber feines Programm für Euch. Die Händler*innen der Bilker Brunnenstraße veranstalten ein Weihnachtsfest und der Carlsplatz bekommt mit einer Spendenaktion für die Opfer der Flutkatastrophe Besuch vom Nikolaus. Das größte Highlight ist wohl die startende Ausstellung “Electro.Von Kraftwerk bis Techno” im Kunstpalast. Erstmals stellt ein Museum in Deutschland die 100-jährige Geschichte und Entstehung der elektronischen Musik dar. Wir sind gespannt, wie ein Flitzebogen. In dem Sinne: Eine gute Woche miteinander, bleibt gesund und lasst Euch impfen, falls noch nicht geschehen! 

OKTOBER-TIPPS #3: WOCHEN-HIGHLIGHTS

Die Wetteraussichten sind zwar nicht ganz so glänzend, umso vielversprechender ist dafür das Veranstaltungsrepertoire der nächsten Woche. Auf der Kö findet der Bücherbummel statt, das Nachtleben beeindruckt mit vielseitigem Partyangebot und nicht zu vergessen: Beim Akademie-Rundgang präsentieren die Absolvent*innen noch bis Sonntag ihre Abschlussarbeiten