Hiroyuki Murase

Suzusan

Suzusan heißt das Label von Hiroyuki Murase, genannt Hiro, der in Düsseldorf dem aus Japan stammenden Shibori-Handwerk neues Leben einhaucht. In einem Hinterhofatelier in Flingern-Süd, gegenüber des Weltkunstzimmers, sitzt das Unternehmen, das seine Kollektion weit über Düsseldorf hinaus vertreibt und dessen Handwerkskunst schon bei Dior auf dem Laufsteg und von internationalen Stars wie Natalie Portman getragen wurde. THE DORF besuchte ihn in seinem Atelier, um mehr über sein Label, Shibori und seine Zukunftspläne zu erfahren.

Suzusan

Suzusan is the name of the label of Hiroyuki Murase, called Hiro, who breathes new life into the Japanese craft of shibori. The company is based in a backyard studio in Flingern-Süd, opposite the Weltkunstzimmer, and sells its collection far beyond Düsseldorf. The fabric produced with this special technique has already been worn on Dior’s catwalk as well as byinternational stars like Natalie Portman. THE DORF visited him in his studio to find out more about his label, shibori and his future plans.