Königsallee

Max Fiedler

Max Fiedler ist Illustrator, Kommunikationsdesigner und tief verwurzelter Düsseldorfer. Sein Spezialgebiet sind Illustrationen in Kinderbüchern, wie “Antonia war schon mal da” oder “Alles rollt! Mein Buch der Fahrzeuge”. Seine Bilder haben Wiedererkennungswert, Humor und ihren eigenen Charme. In seinem Buch “Mein großes Kritzelbuch Düsseldorf” dürfen die Kinder selbst kreativ werden und mit dem eigenen Stift persönliche Assoziationen und Eindrücke rund um Düsseldorf skizzieren. Gleichzeitig wird den Kindern ein Stück von Düsseldorfs Geschichte vermittelt. Für THE DORF hat er nun ein Motiv neu aufgelegt. Im Interview spricht Max über seine persönliche Perspektive auf Düsseldorf, seine Arbeit und welche lokalen Orte ihn besonders inspirieren.

„RUND UM DIE KÖ“ 2021 – JUBILÄUMSAUSGABE

Einen Tag nur fürs Fahrrad. Ganz egal in welcher Form. Am 12. September widmet sich Düsseldorfs Königsallee den unzähligen Formaten des Zweirads. “Rund um die Kö”, ist Düsseldorfs traditionsreichstes Radsport-Event. Ob mit Laufrad oder Fixed-Gear Bike, als Einzelstarter oder in der Mannschaftsverfolgung der offenen Düsseldorfer Stadtmeisterschaften: Die fünfzigste Ausgabe verspricht ein Jubiläumsfest mit neuen Formaten, wie das Hobby-Rennen der Frauen oder ein Lastenradrennen, bei dem es nicht nur um Geschwindigkeit, sondern auch um Geschicklichkeit geht. 

THE CHECK-IN: Steigenberger Parkhotel

Werbung: Spaziert man durch den schönen Hofgarten mitten in Düsseldorf, findet man sich schnell auf der berühmten Königsallee wieder. Das Panorama am Anfang der glamourösen Meile entfaltet seine volle Wirkung beim Blick auf das Steigenberger Parkhotel, das maßgeblich zum Flair beiträgt. Das Luxushotel ist bekannt für stilvolles Ambiente und erstklassigen Service. Das Team erfüllt seinen Gästen alle Wünsche und verwöhnt sie kulinarisch beim Frühstück auf der Terrasse, beim Apéritif in der schicken Lounge oder mit exklusiven, individuellen Tipps für einen unvergesslichen Aufenthalt in Düsseldorf. THE DORF traf sich mit der Front of the House Managerin Joanne Nicholls und bekam exklusive Einblicke in den Arbeitsalltag in der 5 Sterne-Residenz.

Das Programm der Düsseldorf Fashion Days Festival Edition

Werbung: Am Samstag, den 24. ist es soweit und das “Düsseldorf Fashion Days Festival” findet erstmalig in der gesamten City statt. Über 180 Akteure aus Einzelhandel, Gastronomie sowie Galerien, Hotels und Kreativszene haben sich mit einem Mix aus Mode, Kunst und Musik ein buntes All-Day-Programm ausgedacht. Plus: Ihr könnt Euch shoppingtechnisch so richtig austoben, denn die Geschäfte sind bis 22 Uhr geöffnet. Damit Ihr nicht den Überblick verliert, haben wir das Programm für Euch!

THE CHECK-IN: Ruby Coco

Werbung: Von der Düsseldorfer Shoppingmeile aus stolpert man direkt in die Ruby Coco und wird über den versteckten Eingang direkt in ihre ganz eigene Atmosphäre gezogen. Sie macht ihrem Namen alle Ehren: Der Einfluss von Coco Chanel beginnt am Eingang und reicht bis zur schwarzen Bar mit gesteppten Elementen. Mia Kanter ist Host und als Supervisor im Service tätig. Im Gespräch mit THE DORF erzählt sie von endlosen Nächten auf der Dachterrasse, den stilorientierten Gästen des Hotels und ihrem Lieblingsmoment im Dorf. 

ROSALIE’S DELI | CAFÉ

Werbung: Der Corneliusplatz zwischen Kö und Hofgarten ist wohl einer der schönsten und historischsten Grünflächen der Stadt. Ab Ende Juni 2021 kann der Ausblick auf Schalenbrunnen und Kö-Völkchen hier mit einem leckeren Kaffee, Wein oder anderen Kaltgetränk genossen werden. Rosalie’s ist das neue Deli | Café der GALERIA Restaurants und verwöhnt ab dem 25. Juni 2021 den ganzen Tag über mit All-Day-Breakfast, Deli-Plates, Kaffee & Kuchen, Bar-Food und einer exklusiven Champagner- und Weinauswahl. 

THE CHECK-IN: Breidenbacher Hof

Werbung: Der Breidenbacher Hof liegt in der Stadtmitte an der exklusiven Königsallee und umsorgt seine Gäste mit den Annehmlichkeiten eines Luxushotels. Im Interview erzählt Reservations Managerin Alexandra Filipiak mehr über die typischen Hotelgäste des Breidenbacher Hofs, dem gemütlichen Living Room mit den Persönlichen Assistenten und wie viel der Zusammenhalt im Team ausmacht.

Brillen Kaiser

Werbung: Früher noch mit Scham besetzt, ist die Brille heute längst ein Statement. Vor 50 Jahren hätte wohl keiner gedacht, dass es bald Menschen ohne Sehschwäche, aber dafür mit großem Wunsch nach einer Sehhilfe geben würde. Brillen Kaiser hat den Wandel der Brille von leidiger Notwendigkeit zu trendigem Accessoire miterlebt – hier fand man schon Brillen, lange bevor es cool war.

Falconeri

Werbung: Minimalismus ist ein Begriff, den man eher nicht mit der „Kö“ assoziieren würde. Am 31. Juli 2020 eröffnet genau hier der neue Store des italienischen Labels Falconeri, das auf 160 qm seine neuen Kollektionen zeigt. Diese setzen mit klaren Schnitten und hochqualitativen Materialien wie Cashmere, Seide und Baumwolle vor allem auf eins: Lässiges Understatement und zeitlosen Minimalismus.