Kultur

Mai-Tipps #4 – LOCKDOWN HIGHLIGHTS

Wie aufregend: Diese Woche gibt’s Tipps für drinnen und draußen. Die Inzidenz sinkt und die Gastronomie und Kulturstätten dürfen wieder öffnen! Zwar hat sich der Mai bisher noch nicht von seiner besten Sonnenseite gezeigt, aber kommende Woche wird es definitiv heller am bisher eher dunklen Corona-Himmel. Düsseldorf lockt mit zahlreichen Kunst-Ausstellungen und Gastro-Openings. Und das Beste: Wer doch lieber drinnen bleiben möchte, kann Kunst und Musik auch einfach weiterhin gemütlich von zuhause aus genießen. Wir haben für Euch die besten online und offline Tipps zusammengestellt. Happy Weekend! 

MAI-TIPPS #3 – LOCKDOWN HIGHLIGHTS

Langes Wochenende ahead! Die schlechte Nachricht: Das Wetter wird – nennen wir es mal –”durchwachsen”. Die gute Nachricht: Ihr müsst Euch nicht langweilen, denn auch diese Woche hat THE DORF wieder exquisite Tipps für Euch am Start! Im Gepäck: Musik- und Buch-Higlights für die Feiertage, Kunstausstellungen, Workshops und interaktive Performances ab. Happy long Weekendo!

„EUROPE IN THE DORF“ • Evgenia Strauß im Gespräch – THE DORF X CURATED AFFAIRS

Den Abschluss der Europe-in-THE DORF-Interviewserie macht Evgenia Strauß, die Leiterin von EUROPE DIRECT Düsseldorf. Sie arbeitet seit 2011 im Büro für Internationale und Europäische Angelegenheiten, das im Büro des Oberbürgermeisters angesiedelt ist. Das EUROPE DIRECT Zentrum ist die erste Adresse in Düsseldorf, wenn es um Europa geht. Sie und ihre Kolleg*innen pflegen und intensivieren die internationalen Beziehungen, allen voran mit den acht Partnerstädten. Die Hauptaufgabe ist es, Europa den Menschen in und um Düsseldorf näherzubringen. Evgenia und ihr Team realisieren Veranstaltungen, fördern und setzen kulturelle Projekte um und tragen so zu einer Auseinandersetzung mit Europa bei. Im Interview erzählt die gebürtige Russin, wie das Konzept “Europe in the City” auch in diesem Jahr möglich gemacht wurde.

MAI-TIPPS #2 – LOCKDOWN HIGHLIGHTS

Die Kunst und Kulturszene trotzt auch diese Woche wieder allen Widrigkeiten  – THE DORF hat für Euch die Crème de la Crème der digitalen Unterhaltung zusammengefasst: Es gibt alles von Kunstinstallationen, über Performances und Live-Konzerten bis hin zu Talkrunden. Für die, die sich bei der großen Auswahl an Kulturangeboten erst wieder beruhigen müssen, haben wir auch den perfekten Shopping-Tipp in petto!  Check it out und happy Weekend! 

„Europe in THE DORF“ • Sebastian Kurz im Gespräch – THE DORF x Curated Affairs

Sebastian Kurz ist Stadtinspektor und Verwaltungsbeamter der Stadt Düsseldorf – und darüber hinaus im Kulturamt im Bereich der Förderung von Kunst und Künstler*innen in Düsseldorf tätig. Im Rahmen dessen betreut er das internationale Austauschprogramm und die Städtepartnerschaften. Im Interview erzählt er uns, wie sehr sein Beruf seine Bindung zu Europa stärkt und wie gut das Künstler*innentauschprogramm sogar über Europa hinaus angenommen wird.

„Europe in THE DORF“ • Europäer*innen im Gespräch – THE DORF x Curated Affairs

Wie viel Europa steckt in Düsseldorf? Und was ist typisch „europäisch“? Gibt es das überhaupt? Das und vieles mehr fragt sich THE DORF im Hinblick auf das Veranstaltungsformat „Europe in the City“, das vom 1. bis 9. Mai 2021 die europäische Vielfalt, Solidarität und Offenheit in Düsseldorf feiert. Die Interviewserie „Europe in THE DORF“ ist nur ein Beitrag des umfangreichen Rahmenprogramm, das in diesem Jahr fast ausschließlich digital stattfindet.

MAI-TIPPS #1 – LOCKDOWN HIGHLIGHTS

Auch wenn in diesem Jahr von der Couch aus in den Mai getanzt wird, ist das kein Grund, Trübsal zu blasen. Denn wir haben auch diese Woche die Perlen des digitalen Entertainments für Euch im Gepäck. Taucht in Talks und Podcasts in die Welt der Literatur ein, tanzt beim 20-stündigen Stream mit DJ’s aus Düsseldorf in den neuen Monat oder joint die virtuelle Techno-Party im zakk. Und achja: Offline-Kunst gibt es auch – allerdings nur hinter Fensterscheiben, da die Museen und Galerien geschlossen sind. Macht es Euch schön. 

APRIL TIPPS #4 – LOCKDOWN HIGHLIGHTS

Es ist wieder Zeit für Wochentipps à la THE DORF: Diese Woche bietet Euch ein cooles Festival nach dem anderen! Genießt das c/o Pop Festival ohne eklige Dixie Klos, aber dafür mit hochkarätigen Künstler*innen wie OK KID, Lari Luke oder Jeremias. Doch lieber Lust auf lokales? Das D-Dorf Pop Festival im zakk liefert Euch zusätzlich zu Live-Shows von The Buggs oder Southland, auch Workshops, in denen Ihr Eure Logic-Skills verbessern oder in den Beruf eines Bookers reinschnuppern könnt. Und nicht zu vergessen: Am Mittwoch, den 28. April startet das Online-Tanzfestival des Tanzhaus NRW! Das solltet Ihr nicht verpassen – Happy Weekend! 

Kulturbanausen im Ratinger Hof

Die Düsseldorfer Altstadt ist nicht nur die längste Theke der Welt, sondern auch Geburtsort des deutschen Punk in den 1970er Jahren. Früher verbrachten dort Künstler*innen wie Katharina Sieverding und Joseph Beuys die Nächte in der Undergroundszene und legendäre Bands formten sich. In den Jahren danach beheimatete die Location verschiedene Clubkonzepte wie zuletzt das Stone. Nach dem Verkauf letztes Jahr erweckt die Genossenschaft “Kulturbanausen” den Ratinger Hof jetzt wieder zum Leben.