Kurzfilm

Premiere: Kurzfilm EXILE

Die Düsseldorfer Drehbuchautorin und Regisseurin Sylvia Borges und der Düsseldorfer Kameramann Max Hüttermann veröffentlichen ihren neusten Kurzfilm EXILE. Der experimentelle Tanzfilm wurde in den neuen U-Bahnstationen (Benrather Straße und Heinrich-Heine-Allee) in Düsseldorf gedreht und soll das Gefühl der Entwurzelung eines, im Exil lebenden, jungen Mannes zu zeigen. Gemeinsam mit dem Tänzer Freddy Houndekindo und fünf Bollerwagen gefüllt mit Technik & Equipment entstand dieser mitreißende Ausflug in den Untergrund.