Little Tokyo

CUBIT SHOWROOM • ZU TISCH MIT MINOU FARKHONDEH UND THOMAS REICHEL

Minou Farkhondeh und Thomas Reichel, die kreativen Köpfe hinter Cubit, haben mit ihrem innovativen Möbelsystem eine neue Ära des individuellen Wohnens eingeläutet – und sind jetzt mit einem neuen Showroom auch auf der Immermannstraße vertreten. Die Geschichte von Cubit beginnt im Jahr 2006 in Düsseldorf, als das Duo ein modulares Regalsystem auf den Markt brachte. Das System: Kund:innen können sich aus verschiedenen Modulen unterschiedlicher Höhe, Breite und Tiefe ihre Möbel ganz nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten und jederzeit anpassen. Das modulare Möbelsystem bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung – Praktikabilität meets Design.

JAPAN-TAG 2024

Ist das wirklich Düsseldorf? Kaum zu glauben, aber Ja! Am 1. Juni 2024 steht in Düsseldorf wieder alles im Zeichen der japanischen Kultur, wenn sich die Stadt bereits zum 21….

DEZAIN CRUSH • Deutsch-japanischer Designaustausch

Werbung • Am Wochenende des Japan-Tags Düsseldorf/NRW 2024 feiert der japanisch-deutsche Design-Austausch DEZAIN CRUSH Premiere und gleichzeitig Preview in Düsseldorf: Vom 2. Juni bis zum 16. Juni 2024 präsentiert DEZAIN CRUSH im TOYKIO auf der Immermannstraße 18 zwei Wochen lang die Arbeiten von vier renommierten Grafik-Designer:innen & Künstler:innen aus Düsseldorf und Tokyo. Die Pop-up-Ausstellung stellt den Prolog zum DEZAIN CRUSH Festival 2025 dar, das den Fokus auf deutsches und japanisches Grafikdesign & Illustration legt und den Austausch beider Länder mit einem internationalen Netzwerktreffen vertiefen will. Die Eröffnung der Pop-up-Ausstellung findet am 2. Juni 2024 von 15 bis 19 Uhr statt.

REVIEW • FILM-PREMIERE „JAPAN IN DÜSSELDORF. EINE HEIMATGESCHICHTE“

Werbung • What a fun night! Am Mittwochabend zeigte Düsseldorf Tourismus im Rahmen einer Premierenveranstaltung in der Tourist-Information den neuen, eindrucksvollen Kurzfilm „Japan in Düsseldorf. Eine Heimatgeschichte“. Pünktlich zum Japantag kommende Woche am 13. Mai 23 hat Düsseldorf Tourismus gemeinsam mit der Agentur Parasol Island erstmals das japanische Herz der Stadt dokumentiert.

Film • Japan in Düsseldorf. Eine Heimatgeschichte.

Düsseldorfs „Little Tokyo“ ist längst bekannt, in der Landeshauptstadt lebt die größte japanische Community Deutschlands. Gemeinsam mit der Agentur Parasol Island hat Düsseldorf Tourismus erstmals das japanische Herz der Stadt dokumentiert. Herausgekommen ist der zehnminütige Film „Japan in Düsseldorf. Eine Heimatgeschichte“, der Portraits zeichnet und zeigt, warum Japan in Düsseldorf zu Hause ist – und der große Lust auf den Japantag am 13. Mai 2023 macht.

Japan-Tag 2023

Am 13. Mai verwandelt sich Düsseldorf wieder in den Ort eines der größten japanischen Kultur- und Begegnungsfeste Europas und wird auch dieses Jahr die Besucher:innen wieder mit einem spektakulären japanischen Feuerwerk am Rhein begeistern. Die Vorbereitungen für den 20. Japan-Tag Düsseldorf/NRW sind bereits in vollem Gange. Die Düsseldorfer:innen sowie alle Gäste erwartet ein Tag voller japanischer Kunst, Kultur und Kulinarik. Damit der Jubiläumstag noch unvergesslicher wird, fällt die kulinarische Vielfalt in diesem Jahr besonders umfangreich aus.

JAPANISCHER HERBST IN DÜSSELDORFER BARS

Werbung: Die internationale und in 15 Ländern aktive Marke Marussia Beverages ist auch in Deutschland als Distributeur hochwertiger Weine und Spirituosen aus aller Welt tätig. Anlässlich des bevorstehenden Herbstbeginns präsentiert Marussia japanischen Gin und Whisky, den man exklusiv vom 21. September bis 2. Oktober 2022 in Düsseldorfer Bars entdecken kann. 

Homemade We Eat Fine 2

Cupcakes go Little Tokyo: Der neue, zweite Standort des Cupcake-Cafés Homemade We Eat Fine befindet sich seit Ende 2021 auf der Klosterstraße inmitten des japanischen Viertels in Düsseldorf.

THE CHECK-IN: NIKKO

Werbung: Das Hotel Nikko befindet sich im Herzen des japanischen Viertels und bietet nicht nur perfekte Übernachtungsmöglichkeiten bei einem freizeitlichen Düsseldorf-Aufenthalt, sondern auch Räume für Tagungen, Workshops und Seminare. Für internationale Geschäftsreisende ist das Nikko die erste Anlaufstelle in Düsseldorf. Das Hotel gehört zu einer japanischen Hotelkette und ist nicht nur bei der japanischen Community äusserst beliebt, sondern auch weit über die pulsierende Immermannstraße hinaus. Christina Tahoces, Director of Convention Sales, gibt uns einen Einblick in ihre Arbeit, die Besonderheiten des Hauses und erzählt, wie die gesamte Nikko-Crew die deutsch-japanische Freundschaft verkörpert.