Möbel

CUBIT SHOWROOM • ZU TISCH MIT MINOU FARKHONDEH UND THOMAS REICHEL

Minou Farkhondeh und Thomas Reichel, die kreativen Köpfe hinter Cubit, haben mit ihrem innovativen Möbelsystem eine neue Ära des individuellen Wohnens eingeläutet – und sind jetzt mit einem neuen Showroom auch auf der Immermannstraße vertreten. Die Geschichte von Cubit beginnt im Jahr 2006 in Düsseldorf, als das Duo ein modulares Regalsystem auf den Markt brachte. Das System: Kund:innen können sich aus verschiedenen Modulen unterschiedlicher Höhe, Breite und Tiefe ihre Möbel ganz nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten und jederzeit anpassen. Das modulare Möbelsystem bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung – Praktikabilität meets Design.

VICTORIA RAUSCH • RAUSCH KONZEPT

Werbung • Victoria Rausch ist 27 Jahre alt und hat am Design Department in Düsseldorf Mode- und Kommunikationsdesign und – ganz nebenbei – an der Steinbeis Business Academy „Business Administration“ mit Schwerpunkt Fashion Management studiert. Vor knapp vier Jahren, mit Anfang 20, ist sie in den Betrieb ihrer Eltern Dagmar und Michael Rausch eingestiegen. Die führen seit knapp 30 Jahren Rausch Lichtkonzept in Hilden. Das besondere: Rausch ist weit mehr als ein „Lampenladen“.

LUIZZO

Luizzo vereint Jahrhunderte alte Handwerkskunst mit modernem Design. Zusammen mit einem Familienbetrieb in Italien lässt Gründerin Luisa ihre Vision Wirklichkeit werden und erschafft hochwertige Einrichtungsgegenstände, die sich durch ihre zeitlose Form auszeichnen. Bei aller Eleganz und Simplizität wird es aber doch nie langweilig: das Material Terrazzo sorgt dafür, dass kein Möbel- und Dekostück dem anderen gleicht.

Wohnhaft in DUS – Möbel trifft Fotografie

Möbelfotografie – manch einem mögen hier die Kataloge eines schwedischen Möbelhauses in den Sinn kommen. Dass die Kombination aus Interior und Fotografie aber auch sehr künstlerisch sein kann, zeigt TEILMÖBLIERT. Das Düsseldorfer Kollektiv veranstaltet vom 21. bis zum 24. März 2019 die Ausstellung „Wohnhaft in DUS – Möbel trifft Fotografie“ in der Alten Kämmerei. Los geht’s am Donnerstag, den 21. März 2019.

StreetCycled

Schöne Dinge können nachhaltig sein und einen guten Zweck unterstützen. Das beweist die Schülerfirma „StreetCycled“ vom Max-Planck-Gymnasium in Düsseldorf-Stockum. Die Idee der im Rahmen des Unterrichts gegründeten Firma ist es, ausrangierte Straßenschilder in Upcycling Deko- und Möbelstücke umzuwandeln.

Markus Wildhagen

Willkommen in der wunderbaren Welt des Herrn Wildhagen. Dieser Ort scheint verzaubert. Eine Mischung aus Willy Wonkas Schokoladenfabrik, Peter Pan, einer Cocktailhour bei Elizabeth Taylor, dem Keller eines Hollywoodproduzenten oder einer 70er Jahre Party in John Travoltas Villa. Hier gibt es alles und nichts. Und hier gibt es alles, was es sonst nirgendwo gibt. Das ist Wandel Antik.

TheHomeStory

Seit Mai 2015 hat Flingern eine neue Destination für Designliebhaber. Bei TheHomeStory präsentiert Anke Draut Wohnungsaccessoires und Mobiliar mit skandinavischem Schwerpunkt …

neuReich

Herzlich Willkommen bei Familie Neureich! Jeden Freitag und Samstag öffnet die schrullige Familie ihre Türen, um „ungewöhnliche, verwirrende und irritierende …