NRW-Forum

gute aussichten – junge deutsche fotografie 2019/2020 | Bieke Depoorter 2015-2019

Diese Woche war es groß in den Medien: Stadt und Land planen den Bau eines zentralen deutschen Fotozentrums am Ehrenhof. Das NRW-Forum als Dreh- und Angelpunkt für Fotografie in Düsseldorf wärmt sich dafür schon mal auf und eröffnet am 22. November gleich zwei sehr empfehlenswerte Fotoausstellungen: „gute aussichten – junge deutsche fotografie 2019/2020“ sowie „Bieke Depoorter – 2015-2019“ mit Arbeiten der belgischen Magnum-Fotografin.

SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Ab dem 1. November ist „die digitale düsseldorf“ back in Town und lädt bis zum 17. November zu zahlreichen Events rund um das Thema „digital overload“. Alles weitere wie immer hier bei uns in den besten Tipps der Stadt!

die digitale 2019

Ab dem 1. November 2019 ist es soweit: 2019 ist mit Konzerten, Kunst und Diskussionen zurück in der Stadt. Vom 1. bis zum 17. November finden zahlreiche Events rund um das diesjährige Thema „digital overload“ statt. Austragungsorte sind etablierte Kulturräume, subkulturelle Clubs und Orte, an denen man zeitgenössische Kunst nicht direkt erwarten würde. Los geht’s am Freitag, den 1. November mit der Vernissage der Gruppenausstellung „digital overload“.

Martin Parr im NRW-Forum

Der englische Fotograf Martin Parr gilt als einer der wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen Dokumentarfotografie und als Chronist unserer Zeit. Das NRW-Forum Düsseldorf präsentiert bis 10. November 2019 die bisher umfassendste Retrospektive des britischen Fotografen.

Akademie der Avantgarde: Always on – Livestreaming und Spielkultur

Stream it, Baby! Im Rahmen der Akademie der Avantgarde finden im Zeitraum von 10. bis zum 12.Mai 2019 zwei Events im NRW-Forum statt. Zum einen ist es die Veranstaltung „Always On.“, die sich mit dem Thema Livestreaming und Spielkultur beschäftigt. Des Weiteren findet über die drei Tage die Ausstellung „Never AFK“ statt, bei der sich zwölf Künstler_innen mit post-digitaler Lebendigkeit beschäftigen. Los geht’s am Freitag, den 10. Mai mit der Eröffnung um 15 Uhr.

„OHNE TITEL“ MAGAZIN RELEASE

Am 3. Mai erscheint das neue Kunst- und Kulturmagazin vom NRW-Forum mit dem schönen Titel: OHNE TITEL. OHNE TITEL begreift das Magazin als erweiterten Ausstellungsraum zu Themen wie Fotografie, Pop und digitale Kultur. OHNE TITEL erzählt von Düsseldorf und der Welt, präsentiert Werke von jungen Künstler*innen aus der Region, Portfolios und Essays, Atelierbesuche und Hintergrundgeschichten.