Süße Erinnerung

Urbane Gemütlichkeit auf der Brunnenstraße

Supermärkte, Tankstellen und den stadtauswärts drängelnden Verkehr lässt man hinter sich, wenn man auf dem kleinen Übergang steht, unter dem die Düssel gemächlich plätschernd in einem Tunnel verschwindet. „Noch ein Stück Gugelhupf dazu“, ruft der Verkäufer im Blumencontainer dem Abnehmer einer roten Rose zu und wickelt ein Kuchenstück in Folie, um es ihm grinsend zu überreichen. „Nach Omas Rezept.“ Jeden Tag verkauft er auf der Brücke bis in die Abendstunden Sträuße. Spätestens an dieser Stelle entfaltet Bilks Brunnenstraße ihren Zauber, der das innere Tempo in Windeseile drosselt auf: Urban Gemütlichkeit.

Solidaritätsaktion #pulseofbilk

Weihnachten rückt näher, Lockerungen nicht. Das bedeutet nicht nur Langeweile, sondern auch, dass unsere Lieblingsläden und -cafés weiter kämpfen müssen. Die Brunnenstraße steuert jetzt mit geballter Kraft gegen das finanzielle Debakel der lokalen und kulturellen Einrichtungen an: Mit der #pulseofbilk Karte bekommt Ihr einmalig 10 Prozent Rabatt auf Euren Einkauf in einem der teilnehmenden, inhabergeführten Läden und alle Einnahmen gehen an das Metropol Kino.

Süße Erinnerung

Um in „Süßen Erinnerungen“ zu schwelgen, bedarf es manchmal nicht viel: eine Tasse Kaffee dazu ein leckeres Stück Kuchen und man findet sich wieder im kleinen und doch so gemütlichen Café in Bilk, das Aki Chaabani seit 2011 mit seinem Team in der Brunnenstraße 20 führt.

Small-Talk, Termine und Sonst So

Die Digitale verbindet am ersten “digitalen Wochenende” Düsseldorfs unterschiedliche Kulturräume wie das WELTKUNSTZIMMER, den Salon des Amateurs & viele mehr zu einer Bestandsaufnahme digitaler Kultur. Was in der kommenden Woche neben Kunst sonst noch so los ist, seht Ihr wie immer bei uns…