Tonhalle

MAI #4 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Das Wochenende steht an – und damit wie immer eine von uns mit Liebe zusammengestellte Programmübersicht! Das Approximation Festival ist in vollem Gange, ab Freitag findet der diesjährige CSD mit umfangreichem…

DEZEMBER-TIPPS #2 • WOCHENHIGHLIGHTS

Advent, Advent – diese Woche können wir schon die zweite Kerze auf dem Adventskranz anzünden! Und da die Adventszeit dieses Jahr besonders kurz ist, haben wir umso mehr Tipps für Euch, wie Ihr es Euch so richtig schön machen könnt. Am Freitag feiert die Ausstellung “What Is Steady Anyway” in der Philara ihre zweite Eröffnung – DJ Sets, Food und Drinks inklusive. Am selben Tag zeigt das Gruppenprojekt “dont’ you fear the void” seine finale Präsentation im Studio for Artistic Research. Falls Ihr immer noch nicht in Weihnachtsstimmung seid, lohnt sich am Samstag ein Besuch in die Tonhalle. Dort versetzt Euch Jazztrompeter und Komponist Till Brönner mit seiner Christmas Show in die richtige Stimmung. Kontrastprogramm gibt’s mit Mono & Nikitaman im zakk zum Auftakt des Lieblingsplatte Festivals. Außerdem geht Butterzart mit seinem nächsten Day Drinking Event in die dritte Runde, dieses Mal bei Vino Tinto & Friends. Weihnachtlich wird’s unter anderem beim Advent Get-Together in der Schmuckgalerie Orfèvre, auf dem Adventsmarkt in der Clay Company und im Opernhaus mit dem festlichen Konzert “Weihnachten mit Freunden”. Happy week! 

„ERLESENE LITERATUR“ @ TONHALLE

Werbung • Gestartet als Lesereihe „Meisterhaftes aus dem Berliner Dom“ tourt die erfolgreiche Lesereihe unter dem Titel „Erlesene Literatur“ seit Juni 2023 durch ganz Deutschland. Was diese beinhaltet? Deutsche Schauspieler von Rang und Namen gepaart mit erlesenen literarischen Werken – daher der Titel. Ab Januar 2024 kommt das Format nach Düsseldorf in die Tonhalle.

APPROXIMATION FESTIVAL 2022

Im November klingt Düsseldorf voller Musik. Neben den MTV EMAs wird vom 8. bis zum 11. November 2022 die alternative Musikszene mit dem Approximation Festival gefeiert. Unter der kuratorischen Leitung des Pianisten und Oscar-Nominierten Volker Bertelmann (a.k.a. Hauschka) bringt das Festival bereits seit 2005 experimentelle neue Musik auf der Suche nach Grenzen nach Düsseldorf. 

Mothers of Guru

Düsseldorf ist Punk, Düsseldorf ist Schicki – und jetzt ist Düsseldorf auch World Music! Die achtköpfige Band Mothers of Guru ist das neuste Projekt von Marcus Scheltinga, Donna Senders und…

Wanna play? Tonhalle Düsseldorf startet virtuelles Orchester

Wie sehr Musik dabei hilft, besser mit der gegenwärtigen Krise umzugehen, zeigen gerade unzählige Beispiele: Von Menschen, die gemeinsam auf ihren Balkonen singen, über Konzertpianisten, die allabendlich Konzerte auf Twitter geben bis hin zu DJs, die via Stream in menschenleeren Berliner Clubs auflegen. Auch die Tonhalle hat jetzt ein beeindruckendes Projekt gestartet: ein virtuelles Orchester, das die Düsseldorfer in Zeiten von Corona und Social Distancing durch Musik miteinander verbindet.

Masta Ace

Nicht nur HipHop und Streetwear gehen zusammen runter wie Butter. Auch die Lines des legendären Rapper der “Golden Era”, des Brooklyn der 90-er Jahre, klingen so lässig wie genial. Anlässlich des Launches des neuen Streetwear-Labels „Afew Goods“ von den Jungs vom AFEW Store performte Masta Ace zusammen mit Komponist Miki Kekenj und dem Takeover! Ensemble seine besten Songs in einer einzigartigen klassischen Fassung am 23. Januar 2020 in der Tonhalle Düsseldorf.

THE SOUND OF FUTURE TRILOGY II – Planet Earth

Bei einem außergewöhnlichen, multimedialen Konzertabend in der Tonhalle dreht sich alles um unseren Heimatplaneten: Zu einem Film mit atemberaubenden Naturaufnahmen erklingt eine Symphonie, die eigens für und über die Erde komponiert wurde – Welturaufführung!