Unterbilk

KomKuK-Fenster No 4 – Sofia Beilharz, Maren Düsel, Anna Huberman und Laura Christmann

Runde vier! Im Loretto 9 sind die nächsten Teilnehmerinnen des “KomKuK-Fensters 2020” eingezogen und bleiben bis zum 1. Oktober auf der Lorettostraße! Die vier Schmuckdesignerinnen Sofia Beilharz, Maren Düsel, Anna Huberman und Laura Christmann von “Atelier hinter Indien” möchten mit ihrem Atelier einen Ort kreativer Vielfältigkeit schaffen. Wir haben ihnen ein paar Fragen zu ihrer gemeinsamen Arbeit und ihren Wünschen an das KomKuK-Projekt gestellt. Alle Infos zu dem Schaufenster im Loretto 9 findet Ihr hier in unserem Beitrag.

KomKuK-Fenster No 3 – Till Hartmann und Isabell Ziegler

Next one! Auf der Lorettostraße sind die dritten TeilnehmerInnen des “KomKuK-Fensters 2020” eingezogen! Till Hartmann ist Filmemacher und Isabell Ziegler arbeitet für unterschiedliche Theater-, Opernhäuser und performative Tanztheaterproduktionen im In- und Ausland im Bereich Bühneninstallation und Kostüm. Wir haben den beiden ein paar Fragen zu ihrer gemeinsamen Idee und ihrem Lieblingsschaufenster in Düsseldorf gestellt. Alle Infos zu dem Schaufensterprojekt im Loretto 9 findet Ihr hier in unserem Beitrag. 

KomKuK-Fenster No 2 – Agathe D. Muffert

Die zweite Teilnehmerin des „KomKuK-Fensters 2020“ ist im Schaufensterprojekt Loretto 9 eingezogen! Agathe D. Muffert ist Gründerin der Bodywear Marke Opaak und lebt seit drei Monaten in Düsseldorf. Wir haben Ihr ein paar Fragen zu Ihrer Arbeit und dem Kreativstandort Düsseldorf gestellt. Alle Infos zu dem Schaufenster auf der Lorettostraße findet Ihr hier in unserem Beitrag. 

KomKuK-Fenster No 1 – Annette Jacobs und Katrin Schubert

Die ersten Teilnehmerinnen des „KomKuK-Fensters 2020“ sind auf der Lorettostraße eingezogen! Die Aktion der Wirtschaftsförderung Düsseldorf haben wir Euch Ende Februar schon einmal vorgestellt. Wenn Ihr mehr zu dem Schaufenster im Loretto 9 erfahren wollt, geht es hier zu unserem Beitrag. Die Illustratorinnen Annette Jacobs und Katrin Schubert sind die ersten Aussteller im KomKuK-Schaufenster. Wir haben den beiden ein paar Fragen gestellt, um sie und ihre Arbeit besser kennenzulernen.

Noa Foodbar

Kaum ein Beweis ist schöner als der, der Liebe. Murat Avcioglu zeigt diese Herzensbekundung ganz offensichtlich – denn „Noa“ ist nicht nur sein erstes eigenes Restaurant, sondern auch der Name seiner Tochter. 

Start des KomKuK-Fensters auf der Lorettostraße

Das „KomKUK-Fenster 2020“ startet heute! Ende Februar haben wir euch die tolle Aktion der Wirtschaftsförderung Düsseldorf schon einmal vorgestellt. Das Schaufenster in der Lorettostraße in Unterbilk wird ein Ort für Kreative und ihre Ideen – ein Fensterplatz für die Düsseldorfer Kultur- und Kreativwirtschaft. Jetzt stehen die 18 Teilnehmer fest: In den nächsten 12 Monaten wird das Schaufenster zu ihrem eigenen Kreativort! Und heute geht es direkt los. Wir stellen euch die ersten Teilnehmer vor.

We love the Beat

Auch im August steht das Tanzbein nicht still. Am 10. August 2019 präsentiert “We love the Beat” funky Oldschool-Grooves und Beats. Ab 14 Uhr geht’s im Hinterhof des NILSSON in Unterbilk los – mit köstlichem BBQ vom NOA-Team.

Störys

Anzeige: Seien wir doch mal ehrlich: In das ein oder andere Restaurant geht man nur, weil man genau auf dieses eine Gericht auf der Karte Lust hast.  Die beste Penne Arrabiata, die eine, ganz besondere Ramen-Suppe oder das Wiener Schnitzel, das schmeckt wie in Österreich: Jeder hat sein Lieblingsgericht, jeder Laden hat ein ganz besonderes (neudeutsch) “Signature-Dish”, was ihn auszeichnet. Das Örtliche hat jetzt mit “Störys” die erste Video-Empfehlungsplattform für Lieblingsgerichte in Restaurants entwickelt, wo Ihr genau dieses Lieblingsgericht anderen Restaurantbesuchern weiterempfehlen könnt.

Murat Avcioglu

Murat Avcioglu is an integral part of Düsseldorf’s restaurant scene. He has now established his own eatery. Laid back, casual and with an Asian touch.