zu Tisch mit

Theresa Winkels

Im Vorfeld der Düsseldorfer Startup-Woche, die voraussichtlich vom 8. bis zum 15. Mai 2020 zum 5. Mal stattfindet, hat THE DORF Theresa Winkels, die neue Leiterin des Amtes für Wirtschaftsförderung zum Talk getroffen und mit ihr über ihre Arbeit, das Thema Startups in Düsseldorf und natürlich das Programm der kommenden Veranstaltung gesprochen. 

Der neue Ratskeller: Zu Tisch mit Christian Fleischer

Werbung: Kommt einem bei dem Namen „Ratskeller“ ein gutbürgerliches, angestaubtes Bild in den Kopf, überraschen nun die perfekt sanierten Räumlichkeiten am Marktplatz umso mehr. Im Herbst letzten Jahres eröffnete der Keller im Rathaus offiziell und soll schon bald Austragungsort verschiedenster Veranstaltungen sein. So startet die Eventreihe „Stadtpuls“ offiziell im März 2020.

Marc Thiele | beyond tellerrand

„beyond tellerrand“ ist eine Veranstaltung, die seit 2011 von Marc Thiele veranstaltet wird. Die Themenbereiche ziehen sich von Webdesign bis Typografie. Die Veranstaltung soll die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu bewegen, einen Blick außerhalb ihres Bereiches zu wagen

Selena | Sanescere

Ein schummriges Treppenhaus im Zakk, im Hintergrund wabert Musik und auf der Treppe treffen wir Selena. Wollten wir schon länger, hat aber nie geklappt. Jetzt endlich, im Rahmen des Fem_Pop Festivals, ist es soweit und sie grinst uns zufrieden an. Gerade hat sie ein Konzert mit ihrer Band „Sanescere“ gespielt und jetzt Zeit, um mit uns zu sprechen. Über Musik, Familie und eine kleine Vision für Düsseldorf.

Lucy‘s Sky

Düsseldorf bekommt einen neuen Club! Der trägt den vielversprechenden Namen „Lucy’s Sky“ und eröffnet am 14. Dezember auf der Flinger Straße 10. Aber wer ist Lucy? Wir haben die Köpfe hinter dem neuen Konzept, Andreas Bialek aka Andry Nalin und Marcus „Huni“ Wolff, am letzten Wochenende auf der Art Düsseldorf getroffen.

Moglebaum

Um zu verstehen, was Moglebaum mit ihrer selbstgewählten Genre-Bezeichnung „Organic Techno“ meinen, lohnt sich ein kleines Hör-Experiment. Man öffne Spotify, iTunes oder ein anderes Streaming-Portal seiner Wahl, suche dort nach dem aktuellen Album der Band („Grown Heart“) und auf diesem nach dem Song „Slow Love“. Jetzt nur noch ein Klick auf „Play“ und ganz wichtig: die Augen für die nächsten knapp 3 Minuten schließen.

Marta Colombo

Kunst ist nicht gleich Kunst. Ihr wohnt ein persönlicher Zugang inne. Sie ist eine Form sich auszudrücken. So sieht es Marta Colombo, die mit ihrer Kunst versuchen möchte, dem Publikum eine Art ästhetische Erfahrung anzubieten – in die jeder seine eigenen Gedanken hineinlegen kann. THE DORF hatte das große Vergnügen, die italienische Künstlerin an ihrem aktuellen Ausstellungsort – dem Antichambre im Hotel Friends – zu begegnen.

Melanie Siebenhaar

Vom 13. – 20. April 2018 findet die 3. Düsseldorfer Startup-Woche statt, die mit einem vielseitigen Programm alle Startup-Begeisterten einlädt. Im Mittelpunkt der Startup-Woche steht die Möglichkeit, sich gegenseitig verknüpfen und austauschen zu können. Mit Gleichgesinnten, Durchstartern, Querdenkern, Visionären und Unternehmen. Wie wichtig das Netzwerken für die Startupszene ist, weiß auch die Düsseldorfer Startup-Gründerin Melanie Siebenhaar, die wir im Vorfeld der dritten Startup-Woche in ihrem Homeoffice besucht haben, um mit ihr über ihre Anfänge und Erfahrungen in der Startup-Szene zu sprechen.

Berit Schneidereit

Berit Schneidereit ist 1988 in Frankfurt am Main geboren und hat bis 2017 an der Kunstakademie in Düsseldorf studiert. Die Meisterschülerin von Andreas Gursky arbeitet und lebt als freischaffende Künstlerin in Düsseldorf. Im Januar 2018 hat das Onlinemagazin KUNSTBAR sie in ihrem Studio zum Interview besucht.

Love Machine

Psychedelische Klänge, verträumte unendliche Rhythmen und mindestens genauso lange Bärte sind die Erkennungszeichen der fünf Jungs, in deren Musik man sich schnell verlieren kann: Love Machine. Die Düsseldorfer/Kölner Band vereint nicht nur zwei Städte, sondern erschafft mit ihren eingängigen Melodien Momente, in denen man lange verweilen möchte. THE DORF hat die Band bestehend aus Noel Lardon, Thibaut Sanli, Hendrik Siems, Marcel Rösche und Felix Wursthorn zum Interview getroffen und genauer nachgefragt.