DFD Festival Edition 2024

Werbung • Stylemäuse aufgepasst: Die Düsseldorf Fashion Days stehen in den Startlöchern. Und mit ihnen die diesjährige DFD Festival Edition, die am Samstag, den 27. Juli 2024 in ganz Düsseldorf Mode in den Mittelpunkt rückt. Das Programm kann sich sehen lassen: Düsseldorfer Stores, aber auch die innerstädtischen Gastros locken mit Live-DJ-Sets, Specials und In-Shop-Aktivitäten. Über die gesamte Stadt verteilt gibt es Ausstellungen, Modenschauen, Workshops oder Designmärkte. THE DORF THE MARKET im Hofgarten, die Neonyt Messe im Bilker Bunker oder aber das Lorettostraßenfest sind ebenfalls offizielle Programmpunkte der DFD Festival Edition und machen Düsseldorf zum Schauplatz für Kreativität, Innovation und Inspiration.

Feiert die vielfältigen Facetten der Mode! Das DFD Festival findet seit dem Jahr 2021 einmal jährlich zu Düsseldorf Fashion Days im Sommer statt. Auf dem Catwalk auf dem Corneliusplatz an der Königsallee werden dieses Jahr Sheme Shoes, Mohnfeld Moden, UFINITY, Angelika Kauffmann, wunderwerk, ADLYSH und RIANI ihre Kollektionen präsentieren. Erstmalig zum DFD Festival wird auch die IGEDO mit einer selbst kuratierten Auswahl an Highlights ihrer Messeformate einen Slot der Fashion Show mitten auf der Königsallee präsentieren und knüpfte hiermit unmittelbar an die Historie der Modehauptstadt an. Fun Fact: Die erste Modenschau auf der Königsallee wurde 1949, also vor genau 75 Jahren, ebenfalls von der IGEDO veranstaltet. Als besonderes Highlight zeigt die AMD – Akademie Mode & Design als Pre-Opener die Entwürfe der Nachwuchstalente.

Setzt Euch in Szene: Beim Public Catwalk auf dem Schadowplatz könnt Ihr Euch nicht nur exklusiv ausstatten, sondern auch von der Modelagentur NoToys aus Düsseldorf vor Ort beraten lassen. Dazu gibt’s Modenschauen von der Modelacademy Berlin von Vincente Januario und dem Label YOBI. Das Sunset & Networking by Kö-Bogen (12 bis 21 Uhr) am Kö-Bogen und die Hofgarten Bühne sind die perfekten Anlaufstellen, um Live-Musik in der Innenstadt zu erleben. Verschiedene Workshops (beispielsweise im NIO House Düsseldorf und auf der Schadowstraße) gewähren nicht nur Einblicke in die Modeindustrie, sondern ermöglichen es euch, euch selbst kreativ zu verwirklichen.

Mode als Teil eines breiteren kulturellen und künstlerischen Kontextes: Mit einer Ausstellung, in der das Zusammenspiel von Mode und Kunst erforscht wird oder Live-Performances von lokalen Künstlerinnen und Künstlern, werden neben der Mode auch verschiedene künstlerische Elemente in das Festival integriert, die den interdisziplinären Austausch zwischen verschiedenen kreativen Sektoren fördern sollen. Künstlerische Einbringungen finden in städtischen Kulturinstituten wie dem Stadtmuseum, aber auch im NIO House Düsseldorf oder direkt am Catwalk auf der Königsallee statt.

Pop-up-Märkte und -Ausstellungen präsentieren die Produkte lokaler Unternehmen, Designerinnen und Designer. Hot-Spot in diesem Jahr ist der Hofgarten mit dem von THE DORF kuratierten und organisierten THE DORF THE MARKET. Hier lässt sich auch die besondere Verbindung zwischen Düsseldorf und Japan aus kulinarischer Sicht sowie mit Blick auf Mode und Design erleben. Daneben gibt es den nachhaltig orientierten Pop-Up im NIO House Düsseldorf, einen Pop-Up Markt auf der Schadowstraße sowie weitere In-House Pop-Ups in der gesamten Innenstadt. Große Highlights sind die Beauty Pop-Ups von L’Oréal Luxe am Corneliusplatz und Carolina Herrera auf dem Schadowplatz. Auch lohnt sich ein Besuch im Bilker Bunker auf der nachhaltigen Messe Neonyt, die in diesem Jahr erstmalig ihre Türen für alle Besucherinnen und Besucher öffnet.

Das gesamte Programm mit den einzelnen Punkten wird in den kommenden Tagen bei Rausgegangen veröffentlicht.

Alle Infos findet Ihr unter dem folgenden Link:
rausgegangen.de/organizations/dfd-festival

DFD Festival Edition 2024
Samstag, 27. Juli 2024
Zum Programm… 

Mehr von Redaktionsteam THE DORF

LOLA LASH UND DARIA PENZINA • LOLA LAND NEO REVUE @ CAPITOL THEATER

Pünktlich zum Pride Month kommt die Show LOLA LAND NEO REVUE zurück...
Weiterlesen