#21 STAY AT HOME MIT… YUTA MARUYAMA

Yuta Maruyama ist Zauberer. Ja, richtig gehört. Wir stellten ihn Euch hier bereits vor. Heute zaubert uns Yuta seine favorite Stay-at-Home-Tipps aus dem Ärmel. 

YUTA MARUYAMA
Beruf: Zauberer
kaitokid.de

Welches ist aktuell Dein Lieblingsbuch und warum?
Nicht aktuell aber kann ich immer wieder lesen: The Ring (das original japanische Buch gibt es auch in deutscher Übersetzung). Horror pur! Dagegen ist der Kinofilm für Kinder.

Welche Serie kannst Du unseren Lesern empfehlen und warum?
Auch japanisch: One Litre of Tears. Gibt es im Netz mit Untertitel. Ich will nicht zu viel verraten. Aber der Titel ist untertrieben. Man vergießt mehr als einen Liter.

Gesellschaftsspiele are back! Was sind Deine Lieblingsspiele und warum?
Da ich gerne mit Karten hantiere: alles mit Karten.

Welchen Podcast hörst Du gerade und warum?
Bratwurst und Baklava. Podcast von meinem Kumpel Özcan Cosar. Er ist für mich einer der besten Comedians in Deutschland.

Welche Platte läuft gerade bei dir rauf und runter und warum?
Meine gesamte Playlist. Alles dabei. Backstreet Boys, Toten Hosen, Bach, One OK Rock, Blümchen, Queen, A Tribe Called Quest, Debussy… Ja, Blümchen.

Jetzt wird’s kulinarisch: Verrate uns Dein Lieblingsrezept!
Damit es kurz wird und weil gerade jeder Nudeln hat, ein einfaches Rezept für Faule: Zwiebeln anbraten, Thunfisch aus der Dose, Sojasoße (nicht zu viel). Alles unter die Nudeln rühren. Fertig 🙂 Schmeckt sehr gut!

Sonstige Tipps, die Du hier loswerden möchtest?
Man munkelt, dass man einige coole Zaubertricks von einem japanischem Zauberkünstler online findet, die sehr gut gegen Langeweile sein sollen 🙂
(Anmerkung der Redaktion: Zum Beispiel hier…)

Vielen Dank!

(c) THE DORF, 2020
Foto: Sabrina Weniger

Mehr von THE DORF

Kaffeehandwerk

„Frisch. Fair. Lecker.“ So lautet das Motto des „Kaffeehandwerks“. Im Café auf...
Weiterlesen