#4 STAY AT HOME MIT… KATJA HÜTTE

Für unser äußerst beliebtes Segment SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO gibt es aufgrund des Coronavirus und der damit verbundenen Streichung von Veranstaltungen in den nächsten Wochen eine neue Variante: Das Team und Freunde von THE DORF teilen ihre Stay-at-Home-Tipps mit Euch, um Euch die Zeit zuhause ein wenig zu versüßen. Von spannenden Büchern über Must-Watch-Serien bis hin zu köstlichen Rezepten und coolen Gesellschaftsspielen: Bei unseren Lieblingszeitvertreiben dürfte für jeden etwas dabei sein! Heute verrät Euch unsere Autorin Katja Hütte ihre Tipps.

KATJA HÜTTE
Job:
arbeitet als freie Autorin ohnehin meist im Homeoffice.

Welches ist aktuell Dein Lieblingsbuch und warum?
Ein Lieblingsbuch habe ich nicht. Ich lese aber gerade mit Begeisterung Sweet Sorrow von David Nicholls. Der Erzähler erinnert sich kurz vor seiner Hochzeit an seine erste Liebe. Eine tolle Coming-of-Age-Geschichte, rückblickend erzählt. Ebenfalls ein tolles Buch ist “My life as an Alphabet” von Barry Jonsberg.

Welche Serie kannst Du unseren Lesern empfehlen und warum?
“Glow”, “Pose”, “Sex Education”, “The end of the f***ing World”, alle Netflix, “The Marvelous Mrs. Maisel” und “Fleabag” auf Amazon Prime. Alle sechs Serien sind mega gut gespielt, die Figuren einfach nur großartig. Die Settings sind originell und total stimmig. Die Geschichten spannend und machen süchtig.

Welche Platte läuft gerade bei dir rauf und runter und warum?
Michael Kiwanuka, Dusty Springfield und Peggy Lee. Außerdem die Playlists aus “Sex Education”🙂 und “It’s not okay with me”. Die Musik ist zeitlos, nicht immer fröhlich, aber meist feelgood…

Jetzt wird’s kulinarisch: Verrate uns Dein Lieblingsrezept!

Rote Bete Hummus
Ein Glas Kichererbsen
zwei kleine Knollen Rote Bete (kleine schmecken am besten)
ein Schuss frischer Zitronensaft
1/2 TL Kreuzkümmel
ein guter Schuss Olivenöl
50 g Tahini
1 Knoblauchzehe
Salz nach Geschmack
Rote Bete gar kochen und abkühlen lassen, dann schälen. Beim Abgießen der Kichererbsen ca. 30 ml Aquafaba auffangen.

Alle Zutaten in ein Mixgefäß geben. Am besten die Kichererbsen und das Tahini zuunterst und die Rote Bete zuoberst, dann klappt’s reibungslos. Mit dem Pürierstab zu einem pinkfarbenen, cremig leichten, beglückenden Hummus mixen. Echt vegan, aber für alle Menschen köstlich 🙂 Dazu ein Brot nach Gusto…

Sonstige Tipps, die Du hier loswerden möchtest?
Macht Frühjahrsputz! Man sieht gerade den Staub besonders gut 🙂 Und: Trotz der Unsicherheiten gelassen und freundlich bleiben und vor allem rücksichtsvoll!

Vielen Dank!

(c) THE DORF, 2020
Foto: Katja Hütte privat

Mehr von THE DORF

Cherchez la femme | Cooperativa Maura Morales im FFT Juta

In ihren international gefeierten Tanz-Stücken nimmt die Düsseldorfer Choreografin Maura Morales immer...
Weiterlesen