#THEDORFONTOUR • THE CRETE

Daios Cove's Blick auf die Bucht

Werbung • Herzlich willkommen zur bislang „südlichsten“ Ausgabe von #THEDORFONTOUR – oder sollten wir lieber sagen: Kaliméra? Denn heute geht es nach Kreta. Kreta boomt und ist sicherlich kein Geheimtipp mehr. Woran’s liegt? Kreta ist magisch. Schon aus dem Flugzeug sieht man das türkisfarbene Wasser der Buchten. Hinzu kommt die enorme Gastfreundlichkeit der Griech:innen. Designtechnisch ist nicht nur Athen in Europa ganz weit vorne – auch auf der Insel entdecken wir immer wieder grafische und Interior-Highlights. Beim Essen geht das Angebot weit über griechischen Bauernsalat und Gyros hinaus: Wir begegneten frischer mediterraner und überaus raffinierter Küche. In unserem Kreta-Guide und auf Googlemaps haben wir Euch eine Übersicht an besonderen Spots auf der Insel zusammengestellt. Viel Spaß bei Eurer nächsten Reise – oder beim Träumen.

DAIOS COVE

Das DAIOS COVE ist eine wahre Oase. Selbst bei einem kurzen Aufenthalt bemerkt man die entschleunigende Wirkung, die bereits nach wenigen Stunden im „Cove“ einsetzt. Schon beim Check-In an der Rezeption, die oberhalb der Bucht liegt und mit direktem Meerblick konzipiert ist, steigt die Vorfreude ins Unermessliche. Neben der besonderen Architektur des Gebäudes, das sich elegant, aber niemals steril in die Klippen am Meer einfügt, ist auch die Kunst an den Wänden ein Hingucker. Die Arbeiten wurden gemeinsam mit Saatchi Art kuratiert und setzen im gesamten Haus Akzente.

Zu dem Hotel gehört neben einer Infinity-Pool-Landschaft eine eigene Bucht mit Privatstrand für die Hotelgäste (ebenfalls mit kristallklarem türkisfarbenen Wasser, versteht sich) und dem Beach House. Das verwandelt sich abends von der klassischen Beachbar in ein exzellentes Fine Dining Restaurant. Gekocht wird mit lokalen kretischen Zutaten, wie auch in den weiteren vier Restaurants im Hotel. Neben dem Ocean Restaurant, dem RHO Restaurant und dem Pangea Buffet-Restaurant ist die Taverna ein Highlight. Das A-la-Carte Restaurant steht mit der zeitgemäßen griechischen und kretischen Küche von Chefkoch Konstantinos Mandylas für Authentizität – in bester Lage, mit Blick auf die Bucht.

Nicht nur bei der Küche hat sich das Hotel Unterstützung von absoluten Experten geholt: Die Cocktailprofis THE CLUMSIES aus Athen, die 2021 Platz 4 unter den 50 Besten Bars der Welt erreichten, haben sich von der Bucht und der herrlichen Umgebung des Resorts inspirieren lassen. Auf Basis der Pflanzenwelt Kretas stellen sie viele Zutaten selbst her, etwa aus dem kretischen Diptam, Salbei, Aloe Vera oder Petimezi. Unter den Cocktailrezepten finden sich Allzeit-Klassiker mit innovativem Touch sowie neuartige Geschmackserlebnisse. Die umfangreiche Cocktailkarte gibt es in den drei Bars im DAIOS COVE, der Crystal Box, im Beach House und in der Ocean Bar.

Die frisch renovierten & designten The Collection Suiten sind in warmen, luftigen Erd- und Naturtönen gehalten, die eine Reminiszenz an die Landschaft Kretas sind. Auffällig ist der Einsatz und Mix unterschiedlichster, sehr hochwertiger Materialien und Texturen, darunter Leinen, Marmor oder Natursteine, aber auch verschiedenste Hölzer. Einige der The Collection Suiten verfügen über Privatpools – alle warten mit einer Vielzahl von Specials und sehr besonderen Details auf wie z. B. Kork-Yogamatten, einer eigenen In-room Water Station mit aufbereitetem Wasser oder einer Minibar mit griechischen Knabbereien und Sweets. Selbst Fön (von Dyson) und Kaffeemaschine sind hier „durchgesignter“ als in einem klassischen Hotel.

Buchbar ist DAIOS COVE über die Website oder über das Boutique-Reisebüro FYNE TRAVEL Düsseldorf  auf der Hohe Straße 15, 40213 Düsseldorf

KĒPOS by Goco Spa

Beim Betreten des KĒPOS by Goco Spas fühlt man sich wie in einem Star Wars Film – der futuristische Look & die Architektur des brandneuen Spas im DAIOS COVE Ressort ist absolut beeindruckend. KĒPOS by Goco ist inspiriert von dem einst real existierenden Garten, den der griechische Philosoph Epikur im antiken Athen als einen sicheren Ort für Dialog und offene Diskussion anlegte. Epikurs Kēpos ist der ursprüngliche Lernort, an dem der Philosoph las und die Kunst des Glücklichseins lehrte. Das Spa verbindet dabei einen ganzheitlichen Gesundheitsansatz mit innovativer medizinischer Technik. Bei den Wellness-Ritualen kommen die Luxusmarken 111SKIN und [ comfort zone ] und die individuelle Fitnessprogramme der BXR London Trainern zum Einsatz, und das alles in einem 2.500 Quadratmeter großen, ruhigen Refugium mit weitem Blick über die Bucht. Nach der Behandlung in einer der neun privaten Behandlungsräume kann in den Saunen (Infrarot, Finnische Sauna, Soft Sauna oder Dampfbad), im privaten Hammam oder im beheizten Vitaly-Pool weiter entspannt werden. Alle Infos hier… 

SPECIALTY COFFEE & CAFÉS

Kaffeehäuser haben eine sehr alte und lange Tradition in Griechenland und die Kaffeekultur hat einen hohen Stellenwert. So ist es nicht verwunderlich, dass auch auf Kreta einige hervorragende Specialty Coffee Röstereien und Cafés anzutreffen sind. Im Städtchen Chania findet man gleich drei Mal die MONOGRAM ROASTERS. Das Familienunternehmen röstet bereits in der 5. Generation Kaffee.

Ebenfalls aus Chania kommt die Rösterei KROSS COFFEE ROASTERS. Die junge, hippe Rösterei gibt es seit 2017 – und das überaus erfolgreich, denn sie hat bereits mehrere internationale Auszeichnungen erhalten. Im CACTUS ALL DAY ist der Name Programm: Mit Frühstück, Brunch, Light Dinner, Cocktails und Weinen lässt es sich hier mit Meerblick den ganzen Tag aushalten. Bei der CUPLE Coffee Corner in Agios Nikolaos gibt’s neben verschiedenen Kaffeespezialiäten leckere Sandwiches und griechisches Gebäck.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

FOOD

Die Redaktion ist großer Fan von MAIAMI CHANIA. Die Künstlerin Alexandra Manousakis hat in dem Gebäude von 1950 ihr Art Studio mit angegliederter Brasserie eingerichtet. Wie praktisch, dass sie neben der Malerei auch Keramik gestaltet, von der die Gäste gleich essen können. Serviert werden neben Alexandras Lieblingsspeisen wie „Gisela’s Watermelon Salad“ oder „Lemon Feta Cheese Pasta“ feinste Weine und Cocktails.

Das GIOAMA MEZE ist kein richtiger Geheimtipp mehr – am Abend ist die Terrasse bis auf den letzten Platz von Gästen aus aller Welt besetzt. Das Meze-Restaurant liegt oberhalb des kleinen Sees mit einem wunderschönen Blick über das Städtchen Agios Nikolaos und überzeugt mit eine supernetten Service, wahnsinnig leckerer Küche und wirklich üppigen Meze-Portionen, an denen die Redaktion fast gescheitert wäre. Zum Dessert gibt’s für alle Schokoküchlein aufs Haus von der angrenzenden Patisserie.

Ebenfalls in Agios Nikolaos befindet sich das KARNAGIO. Hier geht’s auf den klassischen griechischen Korbstühlen in allen Farben des Regenbogens rustikaler zu. Neben kretischen Käsespezialitäten und einer große Auswahl an Fisch- und Meze-Spezialitäten finden sich auch traditionelle Gerichte wie der Greek Rabbit Stifado, ein original griechischer Schmortopf, auf der Karte.

Kein Restaurants, dafür unser Tipp für einen erfrischenden Drink mit Blick auf den See in Agios Nikolos. Das leicht alternative PERIPOU COFFEEHOUSE & LIVE MUSIC BAR sticht inmitten der Souvenirshop-Straße hervor und hat uns mit seiner lässigen Atmosphäre, einer tollen Auswahl an Craftbeeren und den in den Tischen eingelassen Schallplatten-Covern überzeugt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

CRAFTS

Wie cool kann eine Bäckerei sein? RED JANE BAKERY kann. Nikos Tsepetis errichtet in einer alten Gießerei aus den 1930er Jahren die Bäckerei Red Jane. Die teilweise roh belassenen Wände treffen hier auf rote Marmorwände und -tresen. Auf der Karte: Griechisches Gebäck Croissants, Brote und herzhaft belegte Sandwiches.

Oftmals sind Shops mit „lokalen Produkten“ lieblose Tourifallen. Es geht auch anders: In dem kleinen Lädchen ELIA TRADITIONAL PRODUCTS findet man eine wunderbar zusammengestellte Auswahl an traditionellen kretischen Produkten, darunter (natürlich) Olivenöl, Honig, Raki und Ouzo, aber auch Beautyprodukte und allerlei Interior-Items.

Seit den 1960ern, also seit einem halben Jahrhundert, produziert der 90-jährige Bäcker Yiorgos Hatziparaskos traditionelles griechisches Baklava und Kataifi (Engelshaargebäck). Yiorgos ist einer der letzten Menschen in Griechenland, die Phyllo-Teig noch von Hand herstellen – und er ist damit zu einer wahren Touristenattraktion geworden. Verdient, wie wir finden. YIORGOS HATZIPARASKOS PHYLLO WORKSHOP, 30 Vernardou, Rethymnon, Kreta Griechenland

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

OUR TOP FIVE LOCAL SOUVENIRS

Auch wenn Katzenmagnete für den Kühlschrank und Schnapsgläser mit Inselsilhouette sicherlich ihre Abnehmer:innen finden – mit diesen kulinarischen Souvenirs „made in Crete“ punktet Ihr garantiert!

Aôri wines
Miniweinproducer, die sich auf die einzigartigen, hoch gelegenen Weinberge der „Weißen Berge“ von Kreta konzentriert.

Thamma Organic
Die Tees, Eistees und der Honig von Thamma sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch so und sind tatsächlich 100% organic.

Gaea Greece
Authentische und mehrfach ausgezeichnete griechische Produkte. Besonders zu empfehlen ist das Olivenöl.

Psiloritis
Erfrischende Limonaden mit tollen Oldschool-Etikett, die seit 1949 auf Kreta hergestellt werden.

Lyra 
Griechischer Wein? Ne, griechisches Bier geht auch. Die Micro-Brewery Lyra braut ihr helles in Kissamos auf Kreta.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

#THEDORFONTOUR • THE CRETE ON GOOGLE
Alle Adresse & mehr, Tipps für malerische Strände und Orte, die Ihr nicht verpassen solltet, findet Ihr hier…

Dieser Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung von DAIOS COVE & Boutique-Reisebüro FYNE TRAVEL Düsseldorf  auf der Hohe Straße 15, 40213 Düsseldorf entstanden. Wir bedanken uns für den Support!

(c) THE DORF, 2024
Text: THE DORF
Fotos: THE DORF, sowie DAIOS COVE

Mehr von Redaktionsteam THE DORF

MAI #2 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Neue Woche, neue Veranstaltungen im Dorf. Langsam wird das Wetter besser und...
Weiterlesen