Startup-Woche Düsseldorf 2020

Auf in die nächste Runde: Corona bedingt verschoben, findet die Startup-Woche Düsseldorf jetzt vom 11. – 18. September 2020 statt. Vor Ort. Zuhause. Wo immer Ihr wollt. Auch in diesem Jahr ist das Programm vielfältig und voller Überraschungen, aber anders als bisher: Das Stichwort ist „hybrid“. Die Veranstaltungen finden zum Teil vor Ort oder teils digital statt. Einige Events könnt Ihr vor Ort sowie auch online verfolgen. Wenn Ihr Lust und Interesse habt am Programm der Startup-Woche teilzunehmen, könnt Ihr Euch ab heute unter www.startupwoche-dus.de anmelden und Euch die Programmpunkte ansehen!

Die Startup-Woche wird von der Startup-Unit der Wirtschaftsförderung Düsseldorf organisiert. Die Inhalte stammen von engagierten Unternehmen und UnternehmerInnen vor Ort. Dank Ihnen können trotz der Verschiebung zahlreiche Seminare, Workshops, Pitch- und Networking-Events stattfinden. An den Inhalten und der starken Qualität ändert sich dieses Jahr nichts. Auch die 5. Startup-Woche in Düsseldorf bietet Euch in rund 120 Veranstaltungen geballtes Wissen zu Themen wie: Geschäftsmodell, Strategie, Marketing, Finanzen, Recht, Investorengewinnung, Förderung, Technologie und Internationalisierung. 

Neu sind die digitalen Events der Startup-Woche. Dazu wurde ein professionelles Videostudio eingerichtet und ein Youtube-Kanal eröffnet, auf dem die Inhalte veröffentlicht werden. Ziel der Startup-Unit ist es, den qualitativ hochwertigen Inhalten der Ausrichter durch das Studio auch ein professionelles Umfeld zu bieten. Die Videos sollen über die Startup-Woche hinaus für Euch online zur Verfügung bleiben.

Theresa Winkels, Leiterin der Wirtschaftsförderung, versteht das erweiterte, digitale Angebot als Chance: „Durch die dauerhaften, digitalen Angebote haben wir noch mehr Möglichkeiten, Gründungsinteressierten und Startups Content von Düsseldorfer Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Außerdem erhöht sich damit der Radius der Rezipienten: Wir können auch Interessierten außerhalb Düsseldorfs zeigen, was die Community hier leistet, wie die Unternehmen sich gegenseitig unterstützen und an einem Strang ziehen. Das sind tolle Argumente für den Innovationsstandort Düsseldorf!“

Seit Beginn der Startup-Initiative im Jahr 2015 ist die Zahl der Startups von 135 auf 400 in 2019 gestiegen, die über 3.000 Arbeitsplätze am Wirtschaftsstandort Düsseldorf geschaffen haben. Hinzukommen außerdem die Startup-Alumnis, d.h. ehemalige Startups, die seit mehr als zehn Jahren erfolgreich am Markt sind. Dazu gehören z.B. trivago und auxmoney. Die Startup-Woche ist das jährliche Event auf dem Startups, Unternehmensvertreter oder Gründungsinteressierte sich gezielt zu Themen informieren, Kontakte zu potenziellen Investoren knüpfen und ihr Netzwerk aktiv ausbauen können.

Alle weiteren Infos und das Programm findet Ihr unter www.startupwoche-dus.de.

Startup-Woche Düsseldorf 2020
11.— 18. September 2020

Fotos: Amir Ouadahi
© THE DORF 2020

Mehr von THE DORF

Durch die Nacht mit Laura Catania

Als Laura zum Studieren Düsseldorf kam, plante sie nicht wirklich zu bleiben....
Weiterlesen