The Imagination Project is back

Werbung: Es ist wieder soweit: 2022 geht “the imagination project” in die dritte Runde. Seit 2020 bietet die Projektinitiative von Wacom und CreativeMornings Düsseldorf drei kreativen Düsseldorfer*innen die Chance, ein “kreatives Grundeinkommen” zu gewinnen. Drei Monate lang erhalten die Gewinner*innen 1.000 Euro monatlich, um sich ihrer Leidenschaft zu widmen und Kunst ohne finanzielle Einschränkungen zu schaffen. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Bereich die Bewerber*innen angesiedelt sind – ob Musik, Malerei, Tanz oder Text, “the imagination project” lässt Fantasie WIrklichkeit werden. 

Nach zwei Jahren Pandemie wäre eine Verschnaufpause für viele von uns eine willkommene Abwechslung. Wirtschaftliche Krisen, Versorgungsengpässe, extreme Wetterbedingungen und allem voran der Krieg in der Ukraine, der für großes Leid und immer neue Schlagzeilen sorgt, lassen uns nicht zur Ruhe kommen. Für viele Kreative ist ihre Kunst eine Möglichkeit, Erlebtes zu verarbeiten, sich kritisch mit Missständen auseinanderzusetzen und andere ebenfalls zur Reflexion anzuregen. “the imagination project” bietet die idealen Voraussetzungen dazu.

Während einer dreimonatigen Phase können die Projekte der drei Gewinner*innen frei entwickelt werden. Die Initiatoren stehen in dieser Zeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Und auch der Austausch mit den beiden anderen Projektteilnehmern beider Städte wird ermöglicht und angeregt. Am Ende der drei Monate erarbeiten die Gewinner eine Abschlusspräsentation zu ihrem Projekt, zeigen die Arbeit der vergangenen drei Monate und daraus entstandene Learnings.  Während der Projektphase selber werden die Gewinner mit Film und Foto begleitet. Die daraus entstandene Projektdokumentation wird anschließend bei Veranstaltungen der Reihe CreativeMornings Düsseldorf, auf the-imagination-project.com und über die Kanäle der Initiatoren und Projektpartner ausgespielt. 

Bewerben können sich selbstständige Kreative und kleine Kollektive aus Düsseldorf und dem Umland mit der Beschreibung ihres Projekts und einer Zielsetzung für die dreimonatige Projektphase. Eine Jury wählt die drei Gewinnerprojekte aus. 

Die Düsseldorfer Jury setzt sich aus Vertretern unterschiedlicher Kreativsparten zusammen. Lucas Croon arbeitet als DJ, Producer und Komponist und legt regelmäßig in Locations in ganz Düsseldorf und international auf. Ljiljana Radlovic hat ihre eigene Agentur für Kunst- und Kulturkommunikation gegründet und entwickelt seit Jahren innovative Konzepte für Kulturinstitutionen und Unternehmen (z. B. Strike a pose Festival, düsseldorf photo+ und DC open). 

Alexandra Fofie ist als Senior Digital Marketing Specialist bei der Agentur The Rocket Scientists und führt ihr eigenes Streetwear-Label MISBEHAVE SOCA. Felix Thomas war Professor für Grafik Design und visuelle Kommunikation an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln und ist derzeit als Geschäftsführer der Schwitzke Identity Design GmbH tätig. Jessica Priesmeyer ist UX-Designerin mit einem Hintergrund in Psychologie und Computerwissenschaften. Annette Jacobs ist Illustratorin, Animationskünstlerin und Grafikdesignerin aus Düsseldorf und hat sich auf Papierkunst und Stop-Motion-Animation spezialisiert.

Weitere Infos und das Teilnahmeformular gibt es unter www.the-imagination-project.com.
Einsendeschluss ist der 3. Juni 2022.

“the imagination project” ist eine Initiative von Wacom und CreativeMornings Düsseldorf

CreativeMornings
sind monatliche Frühstücksvorträge für Kreative aus aller Welt. Die Veranstaltungsreihe vernetzt und inspiriert Leute der Stadt aus unterschiedlichen kreativen Bereichen, ist dabei kostenfrei und offen für jeden. Aufgrund der Corona-Krise finden die Vorträge in Düsseldorf derzeit digital statt. creativemornings.com/cities/dus

Wacom
ist führend in der Entwicklung von digitalen Stift-Technologien. Seit über dreißig Jahren nutzen Kreative weltweit, Designer, Fotografen, Medien und Agenturen Wacom Stifttablets und Stiftdisplays zur digitalen Medienbearbeitung. Der Europasitz ist seit August 2016 in Düsseldorf im Medienhafen. Seitdem hat Wacom Europe durch zahlreiche Kooperationen und Engagements im digitalen und kreativen Netzwerk sich besonders lokal für eine Kreative Welt eingesetzt. wacom.com

(c) THE DORF 2022

Mehr von THE DORF

die digitale 2019

Ab dem 1. November 2019 ist es soweit: 2019 ist mit Konzerten,...
Weiterlesen