Piano Days Düsseldorf @ the pool

Am 29. März ist der 88. Tag des Jahres und damit wieder einmal Piano Day. Seit 2015 wird dieser von Nils Frahm ins Leben gerufene Tag auf der ganzen Welt mit Konzerten und Veranstaltungen rund um das Klavier gefeiert. Dieses Jahr mit einer mehrtägigen Konzertreihe mit vier  Klavierkonzerten in einem alten Swimming Pool auch in Düsseldorf.

Vom 29. März bis zum 1. April findet im the pool ein Festival statt, das Pianomusik in all seinen Facetten gewidmet ist. Verschiedene lokale und internationale Künstler*innen stellen das Klavier in den Mittelpunkt ihres Schaffens, interpretieren das Instrument auf ihre ganz eigene Weise und laden dazu ein, seinen Klang immer wieder neu zu entdecken. Alle Abende sind ohne Eintritt, es wird um eine Spende für die Musiker*innen gebeten. Alle Konzerte beginnen um 20 Uhr.

Programmübersicht
29.03. – Day #1 Garreth Brooke (UK) & Ozan Tekin (TR)
30.03. – Day #2 Marie Awadis (AM) & Tom Blankenberg (DE)
31.03. – Day #3 Raffael Seyfried (DE) + Ben Winkler (DE) & Simeon Walker (UK)
01.04. – Day #4 Sofia Nystrand (SE), Jakob Lindhagen (SE), Sergio Díaz De Rojas (PE) & Tim Linghaus (DE)

Piano Day(s) @ the pool
Tersteegenstraße 63

40474 Düsseldorf

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Protoplast Ausstellung statt. Informationen zu den Konzerten und der Ausstellung bekommt Ihr hier: www.the-pool.space oder auf www.pianoday.org

Text: Presse
Fotos: Presse
© THE DORF 2023

Mehr von THE DORF

#13 STAY AT HOME MIT… SAMMY AMARA

Im Sommer zogen wir für die aktuelle Ausgabe von THE DORF •...
Weiterlesen