FEBRUAR-TIPPS #2 • WOCHENHIGHLIGHTS

Der Valentinstag steht bevor und mit unseren neuesten Wochentipps liefern wir Date-Ideen für Euch und Eure Liebsten. (Pssst: Für Valentines-Hasser funktionieren die meisten Tipps übrigens auch. <3) Schlendert durch die drei neuen Ausstellungen im NRW-Forum, genießt ein schönes Dinner im Herr Knillmann oder synchronisiert Euren Herzschlag bei der Klang- und Lichtinstallation in der Johanneskirche ­– sucht Euch was aus. Abgerundet wird die Woche mit einem Streifzug durch die Kunstakademie, die ihre Tore wieder für den alljährlichen Rundgang geöffnet hat! Have Fun!

 

FILM • FILMWISSEN ONLINE – Ein interaktiver Spaziergang durch die Welt des Films
Das Filmmuseum Düsseldorf bietet gemeinsam mit anderen Institutionen aus der deutschen Film-Bildungslandschaft mit diesem online Angebot einen spielerischen Einstieg in die Filmgeschichte an. Die interaktive Plattform „FILMWISSEN ONLINE“ wendet sich insbesondere an jungen Nutzer*innen und schafft einen interaktiven Einstieg in die Filmgeschichte und Filmsprache, gepaart mit jeder Menge kurioser Fakten zu Film und Kino. Zu “FILMWISSEN ONLINE” kommt Ihr hier… 

Freitag, 11. Februar 2022

KUNST • Hans-Peter Feldmann. Kunstausstellung @ KunstBüdchen
Kleiner Exkurs nach Ratingen: Das KunstBüdchen zeigt unter dem Titel „Hans-Peter Feldmann. Kunstausstellung“ vier fein aufeinander abgestimmte Arbeiten des Künstlers aus dem Themenbereich Frauen. Das Kunstbüdchen ist ein kleiner Ausstellungsraum in einem ehemaligen Kiosk, der als Vitrine konzipiert, jederzeit öffentlich einsehbar ist. Kleine mechanische Spielzeuge und der „Voyeur“ in seiner letzten Auflage können über den integrierten Automaten erworben werden. Die Ausstellung könnt Ihr noch bis zum 29. April 2022 an der Speestraße 43a, 40885 Ratingen besuchen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

KUNST • Subversives Design @ NRW-Forum Düsseldorf
Am Freitag, 11. Februar eröffnet die Ausstellung “Subversives Design” im NRW-Forum. Subversives Design ist kritisches Design. Es verspricht keine direkten Lösungen, sondern stellt den Status quo des klassischen Systems infrage. Die Ausstellungsräume sind ein Warenlager, die Objekte stehen in funktionalen Regalsystemen und durch die Gänge fährt ein Roboter, der Produkte transportiert. Statt künstlerischer Unikate zeigt die Gruppenausstellung Produkte zeitgenössischer Designer*innen, die sich mit drängenden Themen unserer Zeit wie Klimaschutz, Digitalisierung und Diskriminierung beschäftigen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 22. Mai. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • PORTRÄT. Fotografien – Matthias Schaller @ NRW-Forum Düsseldorf Am Freitag, 11. Februar eröffnet die Ausstellung “PORTRÄT. Fotografien” von Matthias Schaller im NRW-Forum. Spiegelnde Visiere von Astronautenhelmen, menschenleere Ateliers und verlassene Arbeitszimmer im Vatikan: Die Abwesenheit ist Grundmotiv im Werk des Fotografen Matthias Schaller. Er porträtiert Menschen, indem er einen direkten Blick auf sie verwehrt. Mit rund 100 Arbeiten präsentiert die Ausstellung die unkonventionellen Porträts des Fotokünstlers, die dessen schrankenlose Neugier gegenüber der Welt, dem Menschen und der Kunst offenbaren. Die Ausstellung läuft noch bis zum 22. Mai. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • ARCHITEKTUR. Made in Düsseldorf #4 @ NRW-Forum Düsseldorf
Made in Düsseldorf ist eine Ausstellungsreihe des NRW-Forums in Kooperation mit der Stadtsparkasse Düsseldorf. Sie widmet sich zeitgenössischen Künstler*innen, die durch ihr Studium, ihren Wohnort oder durch künstlerische Inhalte in Verbindung mit Düsseldorf und dem Rheinland stehen. Die vierte Ausgabe mit dem Titel ARCHITEKTUR thematisiert vom 11. Februar bis 13. März anhand von vier künstlerischen Positionen architekturtheoretische Fragen: Frauke Dannert, Irmel Kamp, Isa Melsheimer und Arne Schmitt untersuchen, wie sich Geschichte in Architektur einschreibt, und welchen Einfluss sie auf die Menschen hat, die in und mit ihr leben. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Matthias Schaller – Leiermann @ Beck & Eggeling
Am Freitag, 11. Februar eröffnet die Ausstellung “Leiermann” von Matthias Schaller in der Beck & Eggeling Galerie. Prunkvolle Spiegel, in denen sich in Teilen das umgebene Interieur widerspiegelt, prägen das Bildsujet von Matthias Schallers fotografischer Serie “Leiermann”. Diese Spiegel haben ihre Glanzzeiten jedoch bereits lange hinter sich. Sie hängen noch heute in venezianischen Palazzi, haben eine abgenutzte Patina, Risse und Spuren des Verfalls. Die Anwesenheit des Menschen sucht man auf diesen Fotografien vergeblich. Niemandes Spiegelbild ist zu sehen, und die Räume, in denen die Spiegel hängen, scheinen verlassen. Die Ausstellung geht noch bis zum 26. März. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Lynette Yiadom-Boakye. Fliegen im Verbund mit der Nacht @  K20
Die erste umfangreiche Ausstellung der Malerin Lynette Yiadom-Boakye in Deutschland führt beispielhaft vor Augen, welche Kraft Malerei auch heute haben kann. „Fliegen im Verbund mit der Nacht“ ist nur noch bis zum 13. Februar im K20 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zu sehen. Lynette Yiadom-Boakye malt fiktive Frauen und Männer, die sich in rätselhaften, meist unbestimmten räumlichen Situationen bewegen. Die Zeit scheint stillgestellt: Menschen ruhen, gehen, schauen, tanzen, sprechen, lachen und unterhalten sich, so wie es Menschen tun, und immer getan haben. Sie leben in privaten Welten. Auch wenn sie lächeln oder in unsere Richtung blicken, sind sie in erster Linie mit ihren eigenen Angelegenheiten beschäftigt. Sie blicken durch Ferngläser auf Dinge, die wir nicht sehen können, sie träumen, spiegeln Gedanken oder führen Gespräche. So sind die Figuren gewissermaßen zeit- und ortlos. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Jerry Zeniuk @ Konrad Fischer Galerie
Am Freitag, 11. Februar von 18-21 Uhr eröffnet die neue Einzelausstellung “Jerry Zeniuk” in der Konrad Fischer Galerie. Die Ausstellung läuft noch bis zum 6. März. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

BÜHNE • Die Literaturensöhne – Die neue Late-Night-Lesebühne in Düsseldorf @ Ratinger Hof Bei ihrer Lesebühne laden die Literaturensöhne Henning Chadde und Bernard Hoffmeister zum ganzheitlich betreuten Lesen. Feinste Bücherwürmer, stilsichere Schreibasseln und wortmächtigsten Wanderpoet*innen bevölkern die Bühne des Ratinger Hofs. Gemeinsam präsentieren sie einen Abend zwischen Literatur, Subkultur, Haltung und Anarchie. Kurz: Chadde und Hoffmeister stehen für eine Lesebühne als Frühwahnsystem in Sachen Literatur, Meinung und Lachmuskel-Training. Der diesmalige Stargast ist Jason Bartsch. Er hat jahrelang mit ratternden Reimen und spitzen Pointen Spoken Word auf Poetry-Slam-Bühnen neu geprägt. Die Veranstaltung geht am Freitag, 11. Februar ab 20 Uhr im Ratinger Hof los. Einlass ist ab 19 Uhr. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • Claudia Bosse – COMMUNE 1-73 @ FFT
Seit Ende August 2021 arbeitet die Choreografin und Künstlerin Claudia Bosse gemeinsam mit künstlerischen Kompliz*innen über fragmentarische Artikulationen zur französischen Commune von 1871. An unterschiedlichen Orten, Brachen, (urbanen) Landschaften erweitert sie die Gemeinschaft der Commune um nicht-menschliche Kommunard*innen und unterschiedliche Zeitgeschichten – Steine, Wind, Erde, Wasser, Knochen. Zwischen dem 11. und 13. Februar versammeln sich die entstandenen Fragmente, Videos, Texte, Handlungen, Motive, Materialien in den Räumen des FFT und entfalten sich in einer multimedialen Landschaft. Diese Landschaft wird verfugt, verändert, (re)kombiniert, aktiviert durch Performances, Choreografien, Texte und Sounds, die gemeinsam mit dem Komponisten Günther Auer, den Performer*innen Mariana Senne, Mun Wai Lee, Veronique Alain, Brigitta Schirdewahn, Eric Androa Mindre Kolo und Stadtbewohner*innen unterschiedlicher Generationen entstehen. Ein immersives Erleben als archäologisches Happening in einer sich verändernden raumgreifenden Installation. Die Performance könnt Ihr am Freitag, 11. Februar ab 19 Uhr auf der Bühne des FFT sehen. Weitere Termine sind am Samstag und Sonntag. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

BÜHNE • Versteckspiel mit Emanuel @ Künstlerkeller
Der Künstlerverein Malkasten lädt Euch zu der Veranstaltung „Versteckspiel mit Emanuel“ im Künstlerkeller ein. Eine bildreiche und assoziative Sprache zeichnet die szenische Dichtung der Lyrikerin Nelly Sachs aus. Im Künstlerkeller wird sie im Dialog mit Musik von Aylin Leclaire szenisch interpretiert. Die Frage nach der Bedeutung von Sprache, die Isolation der Protagonistin und das Gefühl, der Zeit ausgeliefert zu sein, prägen das Geschehen auf der Bühne, welches einem Traum gleicht. Eine Anmeldung ist unter info@malkasten.org erforderlich. Die Veranstaltung findet jeweils am Freitag, 11. Februar, Samstag, 12. Februar und Sonntag, 13. Februar ab 20 Uhr statt. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KINO • MONDO BIZARR präsentiert „Im Bahnhofskino um die Welt VII – Der 35MM Weekender!“ @ Filmmuseum Düsseldorf
MONDO BIZARR präsentiert vom 11. bis 13.02.2022 eine bunte 35mm-Reise durch die Bahnhofskinos dieser Welt: Von Mexiko bis in den Dschungel Neuguineas, von den Steppen Afrikas bis ins ferne Hongkong. Ein Augensammler, Mafiosi, Ninjas, ein mexikanischer Vampir, Söldner, Feinschmecker, eine Riesenschildkröte, Knast Frauen und asiatische Piraten buhlen um die Aufmerksamkeit der verwunderten Zuschauer*innen! Drei Tage, acht Filme: Eine Zelluloid-Weltreise, die Ihr so schnell nicht vergessen werdet! Am Freitag, 11. Februar um jeweils 20:30 Uhr laufen “Im Augenblick der Angst” ein Thriller über einen Serienmörder mit Augenfetisch und “Das Geheimnis der Ninja” ein Kult Klopper aus seligen VHS Zeiten. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Samstag, 12. Februar 2022

KINO • MONDO BIZARR präsentiert „Im Bahnhofskino um die Welt VII – Der 35MM Weekender!“ @ Filmmuseum Düsseldorf
MONDO BIZARR präsentiert vom 11. bis 13.02.2022 eine bunte 35mm-Reise durch die Bahnhofskinos dieser Welt: Von Mexiko bis in den Dschungel Neuguineas, von den Steppen Afrikas bis ins ferne Hongkong. Ein Augensammler, Mafiosi, Ninjas, ein mexikanischer Vampir, Söldner, Feinschmecker, eine Riesenschildkröte, Knast Frauen und asiatische Piraten buhlen um die Aufmerksamkeit der verwunderten Zuschauer*innen! Drei Tage, acht Filme: Eine Zelluloid-Weltreise, die Ihr so schnell nicht vergessen werdet! Am Samstag, 12. Februar läuft um 15.30 Uhr “Vampiro” ein echtes Highlight des mexikanischen Horror Kinos und um 18 Uhr “Katanga” ein teuflisch unterhaltsamer Söldner Kracher samt wilden Schießereien und Kettensägen Duell. Um 20.30 Uhr geht’s weiter mit „Die saftige Überraschung“, ein Film über eine geheimnisvolle Sekte im tiefen Dschungel Neuguineas, die Menschenopfer fordert! Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • NFT-Space-Eröffnung und Künstlergespräch @ Galerie Wundersee Am Samstag, 12. Februar wird der neue NFT-Space im Keller präsentiert. Zur Feier des Tages findet ein Künstlergespräch mit Florian Kuhlmann, Gretta Louw und Sebastian Schmieg über die Ausstellung „AUTOMATIC DREAMS“ statt. Das Gespräch beginnt gegen 16:30 Uhr. Da die Corona-Demo an der Galerie vorbeikommt, beginnt das Gespräch erst, wenn die Demo vorbeigezogen ist. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • man muss nicht erst sterben um ins paradies zu gelangen @ Plan.d.
Der Garten ist ein Kulturort und in ihm sind Raum und Zeit erlebbar. Gärten sind Übergangszonen gelebter Kultur. Es geht im Garten um Ordnung – die der Gärtnerin oder die der Pflanzen. Sie unterliegen dem konkreten Eingriff und doch erobert sich die Natur im natürlichen Sinne immer das Terrain zurück. Ein künstlerisches Schaffen ist davon nicht weit entfernt: gelenktes und doch dem Zufall unterlegenes schöpferisches Arbeiten lässt Werke wachsen und wuchern. In der künstlerischen Umsetzung lassen 9 Künstlerinnen aus Düsseldorf ihr eigenes Gartenerleben einfließen. Die Vernissage der Ausstellung findet am Samstag, 12. Februar ab 20 Uhr statt. Die Ausstellung geht noch bis zum 6. März. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

BÜHNE • Versteckspiel mit Emanuel @ Künstlerkeller
Der Künstlerverein Malkasten lädt Euch zu der Veranstaltung „Versteckspiel mit Emanuel“ im Künstlerkeller ein. Eine bildreiche und assoziative Sprache zeichnet die szenische Dichtung der Lyrikerin Nelly Sachs aus. Im Künstlerkeller wird sie im Dialog mit Musik von Aylin Leclaire szenisch interpretiert. Die Frage nach der Bedeutung von Sprache, die Isolation der Protagonistin und das Gefühl, der Zeit ausgeliefert zu sein, prägen das Geschehen auf der Bühne, welches einem Traum gleicht. Eine Anmeldung ist unter info@malkasten.org erforderlich. Die Veranstaltung findet jeweils am Freitag, 11. Februar, Samstag, 12. Februar und Sonntag, 13. Februar ab 20 Uhr statt. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

MUSIK • zooey Show @ zakk
Der Düsseldorfer Künstler und Musiker zooey präsentiert eine charmante und humorvolle Show. Neben einem Set aus Stücken des Singer / Songwriters auf Klavier und Gitarre gibt es spannende Visuals auf großer Leinwand zu bewundern, die eigens für die Songs arrangiert wurden. Zooey moderiert seit einigen Jahren die Quizformate im zakk und lässt natürlich auch diesen Konzertabend nicht ungenutzt, um Schokolade im Publikum zu verteilen. Nebst den zooey-typischen amüsant-ironischen Erzählungen zwischen den Songs darf also mit der ein oder anderen Quiz Einlage gerechnet werden und auch Besucher*innen, die gerne mal mitsingen, werden an diesem Abend im Club voll auf ihre Kosten kommen. Garniert wird die Show mit spannenden musikalischen Gästen, die zooey Wort – und Akkordreich unterstützen werden. Zugesagt haben bisher „My Brother The Sea“, das neue Indie-Folk Projekt von Stefan Wehlings und Miguel Passarge und der Poetry Slam-Künstler Nick Kokoromitis. Die Performance könnt Ihr am Samstag, 12. Februar ab 20 Uhr auf der Bühne des zakk sehen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Sonntag, 13. Februar 2022

KINO • MONDO BIZARR präsentiert „Im Bahnhofskino um die Welt VII – Der 35MM Weekender!“ @ Filmmuseum Düsseldorf MONDO BIZARR präsentiert vom 11. bis 13.02.2022 eine bunte 35mm-Reise durch die Bahnhofskinos dieser Welt: Von Mexiko bis in den Dschungel Neuguineas, von den Steppen Afrikas bis ins ferne Hongkong. Ein Augensammler, Mafiosi, Ninjas, ein mexikanischer Vampir, Söldner, Feinschmecker, eine Riesenschildkröte, Knast Frauen und asiatische Piraten buhlen um die Aufmerksamkeit der verwunderten Zuschauer*innen! Drei Tage, acht Filme: Eine Zelluloid-Weltreise, die Ihr so schnell nicht vergessen werdet! Am Sonntag, 13. Februar läuft um 13 Uhr “Panik – Dinosaurier bedrohen die Welt”, der zweite Film um die beliebte fliegende Riesenschildkröte Gamera! Selbige wurde in Deutschland zu Barugon, und Barugon gar in Godzilla umgetitelt! Um 15.30 Uhr geht es weiter mit “Ausgestoßen – Nackte Gewalt im Frauengefängnis” ein unterhaltsamer Ausflug in das kurzlebige Genre des politisch völlig unkorrekten „Frauenknastfilms“! Abschließend um 18 Uhr läuft “Projekt B”. Jackie Chan und Maggie Cheung legen sich Anfang des 20. Jahrhunderts mit Piraten an – eine außergewöhnliche Grundprämisse, welche dank spektakulärer, aufwändiger Umsetzung und perfekt choreografierter Kämpfe einen besonderen Platz im Oeuvre des Regisseurs einnimmt! Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Familientag @ Kunsthalle
Sigmar Polke hätte am 13.02.2022 seinen 81. Geburtstag. An diesem Tag ist auch Familientag in der Kunsthalle Düsseldorf und so könnt Ihr gleich zwei Sachen feiern! Ihr gestaltet unter dem Motto „Geburtstag“ farbenfrohe Bilder und experimentiert mit verschiedenen Techniken von Polke. Die Tochter des Künstlers, Anna Polke, ist auch dabei! Sigmar Polke war ständig auf der Suche nach neuen spannenden Bildern aus Zeitungen und Zeitschriften. Von den gesammelten Motiven in der Ausstellung holt Ihr euch Ideen für eure eigenen Werke. Auf Karton und bunten Stoffen malt ihr mit magischen Farben ein Bild nach dem anderen! Am Ende suchen wir die schönsten Motive aus und fügen sie zu einem Geburtstagsbild zu Ehren von für Sigmar Polke zusammen. Die Veranstaltung geht am Sonntag, 13. Februar von 13.30 bis 16.30 Uhr. Eine Anmeldung ist unter bildung@kunsthalle-duesseldorf.de erforderlich. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

KUNST/TALK • Museums for Future? @ Open Space
Am Sonntag, dem 13. Februar zwischen 11-13 Uhr könnt Ihr im Open Space der Kunstsammlung NRW oder im Livestream den Online-Talk “Museums for Future?” hören. Nach 13 Wochen dichten Programms im OPEN SPACE diskutieren in einem finalen Abschluss-Talk hochkarätige Expert*innen über die Frage, ob und wie sich Museen verändern müssen, um den Herausforderungen der Zukunft begegnen zu können.  Welche Arbeitsroutinen müssen sich ändern? Wie lassen sich Kernaufgaben eines Museums wie etwas das Bewahren von Kunst in Einklang bringen mit einer Minimierung des Energieverbrauchs? Wie kann ein Museum zu mehr sozialer und ökonomischer Gerechtigkeit beitragen? Welche Fragen muss sich ein Museum stellen, um für die Gesellschaft von morgen relevant zu bleiben? Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung für die Teilnahme vor Ort ist erforderlich. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

FUSSBALL • Fortuna Düsseldorf gegen Schalke 04 @ Rheinstadion
Das erste Spiel unter dem neuen Trainer Daniel Thioune, der Anfang der Woche als Nachfolger des glücklosen Christian Preußer geholt wurde, um den drohenden Abstieg zu verhindern. Aktuell steht F95 auf dem Relegationsplatz und ab jetzt heißt es „kämpfen & siegen“ und seit längerem dürfen wieder Fans (10.000) ins Stadion, um die Jungs zu unterstützen. Das Spiel geht am Sonntag, 13. Februar um 13.30 Uhr los. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

BÜHNE • Alte Liebe – Elke Heidenreich und Bernd Schroeder @ Kunstpalast
Nach 40 Ehejahren ist die Zeit nicht spurlos an Lore und Harry vorübergegangen. Die leidenschaftliche Bibliothekarin Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen. Zudem hadern beide Alt-Achtundsechziger damit, dass ihre Tochter sich nun in dritter Ehe mit einem reichen, noch dazu wesentlich älteren Industriellen liieren will. Den Zuschauer erwartet ein höchst unterhaltsamer satirischer Schlagabtausch – mal schroff und kratzbürstig, mal zärtlich und versöhnlich. Rezitiert vom bewährten Schauspielergespann Mariele Millowitsch und Walter Sittler, erzählt „Alte Liebe“ mit viel Witz, Ironie und Gelassenheit die Geschichte eines Ehepaars, in der sich eine ganze Generation wiedererkennen kann. Die Performance könnt Ihr am Sonntag, 13. Februar ab 17 Uhr im Kunstpalast hören. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

BÜHNE • I am a problem @ Oper am Rhein                                        
Das Ballett am Rhein tanzt „Carmen“ und „Baal“ und bringt in seinem neuen Programm „I am a problem“ zwei schillernde Figuren aus der Literatur auf die Düsseldorfer Opernbühne: Carmen in der legendären Choreographie von Roland Petit trifft auf den Brechtschen Antihelden Baal – übersetzt in eine heutige Bewegungssprache der kanadischen Choreographin Aszure Barton. I am a Problem ist heute um 18.30 Uhr auf der Bühne der Oper am Rhein sehen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

Montag, 14. Februar 2022

GASTRO • VALENTINES DAY @ SAMYJU Coffeeshop
Am Montag, 14. Februar könnt Ihr den Valentinstag im KII feiern. Freut Euch auf einen schön geschmückten, mit Luftballons gefüllten SAMYJU Coffeshop. On top gibt’s Prosecco mit frischem Hibiscus for free, einen 10% Valentinstags-Rabatt beim Kauf von zwei Päckchen der Coffee-Love-Edition und rote Herzen-Törtchen! Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

MUSIK • The FUNKTASTIC Radio Show on StreamD: Valentine’s Day Special – Greatest SoulLoveSongs @ Park-Kultur (online) Diesen Montag gibt es ein Valentine’s Special – Finest LoveSongs und Finest soulfunky tracks selected by Tor-Tee. Hören könnt Ihr das Special über die folgenden Links bei  APPLE • TuneIn • Radio.de

•••

KUNST • Reflexion – In Sync / Out of Sync @ Johanneskirche
Herz an Herz – Aktion zum Valentinstag. Schlagen Eure Herzen im Einklang? Die Installation REFLEXION – In Sync / Out of Sync – verbindet Klang, Licht und Architektur. Die Installation beinhaltet Licht- und Soundelemente im Kirchenraum. Zwei Personen sind eingeladen, mit ihren Herzschlägen via Fingerpulssensoren ein audiovisuelles Umfeld aus Klang und Licht zu erzeugen, paarweise, Herz an Herz, gehen die Körperrhythmen der beiden Menschen über in Harmonie oder Dissonanz. Durch die empfundene Empathie für den jeweils anderen, können sie ihre Herzfrequenzen synchronisieren. Am Valentinstag von 17-20 Uhr sind besonders Paare eingeladen, die Klang- und Lichtinstallation von Claudia Robles-Angel auszuprobieren und zu versuchen, die Herzschläge zu synchronisieren. Die Künstlerin ist anwesend. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

GASTRO • Valentinstag Drive-In @ Brauerei Schumacher
Die Schumacher-Clowns feiern Corona konform hinter der Scheibe und im Herzen feiern alle mit! Thea Ungermann, die Konfetti im Kopf und Karneval im Blut hat, hat erneut die Genehmigung für den beliebten Drive-in bekommen. Am Valentinstag könnt Ihr zwischen 13.30 und 21 Uhr vorbei kommen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

BÜHNE • Es hört nicht auf – Wilfried Schmickler @ Kom(m)ödchen
Deutschland im Aufbruch! Wo geht es hin? Wer darf mit? Und vor allem – wann geht es endlich los? An den Haltestellen stehen die Verunsicherten im Dauerregen und warten auf die nächste Mitfahrgelegenheit. Denn alle wissen, wer jetzt den Anschluss verpasst, der landet auf dem Abstellgleis: aussortiert, verloren, abgehängt. Die als Glückspilze verkleideten Mitarbeiter des Heimat-Ministeriums verteilen Gutscheine für Rückfahrkarten. Nostalgietrips in die Welt von Vor-vor-gestern. Wenn möglich, bitte umkehren. Aber es gibt kein neues Leben im Alten und es gibt kein trautes Heim im untergegangenen Reich. Es gibt kein zurück. Wilfried Schmickler gehört als virtuoser Wortdrechsler seit Jahrzehnten zur ersten Liga der Politkabarettisten im Land! Die Performance könnt Ihr am Montag, 14. Februar und Dienstag, 15. Februar ab 20 Uhr auf der Bühne des Kom(m)ödchens sehen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

GASTRO • Valentinstag-Dinner @ Herr Knillmann
Am Valentinstag gibt es bei Herr Knillmann ein wunderbares 3-Gang-Menü mit Aperitif, Amouse Bouche und allem Zipp & Zapp für 36 € pro Person (33 € vegetarisch). Ihr müsst das Menü nicht vorbestellen, sondern könnt spontan entscheiden. Einen Tisch solltet ihr allerdings reservieren, um auf Nummer sicher zu gehen! Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Dienstag, 15. Februar 2022

BÜHNE • Premiere – Als wir nicht wussten wer wir waren @ Opernhaus am Rhein Ein Mädchen läuft von zuhause weg, weil es dort nicht mehr zum Aushalten ist und sie am liebsten alles vergessen möchte. Eine alte Dame schreibt einen Erinnerungszettel nach dem anderen, um sich selbst nicht zu vergessen. Die Welt der beiden ist aus den Fugen geraten – bis zu dem Tag, an dem sie sich begegnen. Auf ihrem gemeinsamen Weg entdecken sie die Wirklichkeit der jeweils anderen und auch, dass sie zusammen weniger allein sind. Die Premiere könnt Ihr am Dienstag, 15. Februar von 11-12 Uhr im Opernhaus am Rhein sehen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Mittwoch, 16. Februar 2022

KUNST • Rundgang @ Kunstakademie
Die Kunstakademie Düsseldorf lädt wieder zum beliebten Rundgang ein! Auf Streifzug durch die Räumlichkeiten der Kunstakademie könnt Ihr vom 16. Februar bis zum 20. Februar 22 zwischen 10-20 Uhr gehen und die Arbeiten der aktuellen Kunststudenten entdecken! Der Eintritt ist frei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Eine Gruppenführung für bis zu 15 Personen kann zum Preis für 75 Euro angefragt werden. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

ELECTRO TALK • Wie klingt die Bundesrepublik? Elektronische Musik und nationale Identität @ Kunstpalast
Die Nachkriegsgeschichte kann man auch anhand von Popmusik erzählen. Elektronische Musik und ihre Vorläufer hatte einen Einfluss auf die Identität der Deutschen. Die bis heute international bekannte Bezeichnung der Musikrichtung Krautrock spielt auf deren westdeutsche Herkunft an. Musik von Bands wie Tangerine Dream oder Deutsch-Amerikanische Freundschaft spiegelt den kulturellen Wandel in der Bundesrepublik. Kraftwerk legendäres Album Autobahn ist Rückblick in die Vergangenheit und Vorausschau in die Zukunft zugleich. Über diese und andere Beispiele aus der Ausstellung und die Frage, wie sich nationale Identität und populäre Musik zueinander verhalten, spricht Kulturwissenschaftlerin Melanie Schiller mit Moderatorin Laura Aha. Den ELECTRO TALK könnt Ihr am Mittwoch, 16. Februar ab 20 Uhr im Kunstpalast hören. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Donnerstag, 17. Februar 2022

KUNST • Was mit Kunst!? @ KIT
Nach der erfolgreichen Umsetzung 2019 mit rund 200 Besucher*innen an zwei Tagen, findet Was mit Kunst!? nun erneut statt. Junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren haben in den Gruppen Bildhauerei, Performance, Video, elektronische Musik, Street Art, Fotografie, Grafik und Buchkunst in Zusammenarbeit mit Künstler*innen aus Düsseldorf in den Herbstferien 2021 intensiv an eigenen künstlerischen Projekten gearbeitet. Die Ergebnisse werden nun vom 17. bis zum 20. Februar im KIT präsentiert. Was mit Kunst!? soll jungen Menschen, die mit der Frage konfrontiert sind „Was möchte ich nach der Schule machen?“ als Orientierungshilfe dienen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Ausstellungseröffnung – Memphis Minimal @ Nidus Kosmos
Die Ausstellung „Memphis Minimal“ wird am Donnerstag, 17. Februar zwischen 17-21 Uhr eröffnet. Die Ausstellung widmet sich ausgewählten Möbelentwürfen der Protagonist*innen der italienischen Designergruppe und hinterfragt die Grenzen zwischen Architektur und Design. Die Ausstellung läuft noch bis zum 16. April 2022 im Nidus Kosmos, auf der Hohe Straße 45, 40213 Düsseldorf. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

BÜHNE • Freiraum zum Spielen und Experimentieren @ D’Haus
Ihr wolltet schon immer einen öffentlichen Abend im Theater gestalten? Im Jungen Schauspiel bekommt ihr Räume, Coaches und Equipment zur Verfügung gestellt. Gemeinsam bestimmt ihr, was es für ein Abend wird: Party, Lichtshow, Schauspiel, Performance, Poetry Slam, Konzert, Lesung, Fashionshow oder alles zusammen. Ihr entscheidet. Ihr bekommt so viel Zeit, wie ihr braucht, und dann steigt der Abend. Ihr braucht keine Vorkenntnisse. Alle Sprachen, Körper, Kulturen und Geschlechteridentitäten sind herzlich willkommen. Eure Gastgeberin im “Freiraum” ist Lama Ali, Theaterpädagogin am D’haus. Das Angebot ist für Alle zwischen 12 bis 21 und startet um 18 Uhr in der Münsterstraße 446. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

KUNST • Vernissage – Michał Smandek und Angelika J. Trojnarski – Das Ende wird dennoch kommen @ Polnisches Institut Düsseldorf
Am Donnerstag, 17. Februar 2022 findet die Vernissage der Ausstellung von Michał Smandek und Angelika J. Trojnarski statt. Von 17-17.30 Uhr und 18-18.30 Uhr gibt es kuratorische Führungen mit Monika Szewczyk und beiden Künstler*innen. Ab 19 Uhr findet die Vernissage statt mit einer Einführung von Kuratorin Monika Szewczyk. Die gezeigte Ausstellung „Das Ende wird dennoch kommen” will mit scheinbar beruhigenden Mitteln Unruhe erzeugen. Schöne Malerei, ästhetische Fotografien, minimalistische mobile und immobile Formen, die Verwendung natürlicher Materialien – all das sollte uns ein Gefühl von Ruhe und Sicherheit geben. Warum tut es das nicht? Das könnt Ihr bei einem Besuch der Ausstellung herausfinden. Eine Anmeldung zu den Führungen oder zur Vernissage ist unter duesseldorf@instytutpolski.pl erforderlich. Die Ausstellung läuft noch bis zum 4. Mai 2022. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

BÜHNE • Halt mal, Schatz! – Jochen Malmsheimer @ Kom(m)ödchen
Erneut ein Kabarettprogramm von Jochen Malmsheimer, in dem die Pointen nur so krachen! Dabei geht es um die wahrheitsgetreue Schilderung all dessen, was in und um Eltern so los ist, wenn sie Eltern werden, also jeder für sich und auch beide zusammen. Was ja auch etwas mit Kindern zu tun hat. Hier wird sehr viel gelacht werden – und das nicht selten aus Schadenfreude. Die Performance könnt Ihr am Donnerstag, 17. Februar ab 20 Uhr auf der Bühne des Kom(m)ödchen sehen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Mehr von THE DORF

DIE GROSSE Kunstausstellung 2018

Am Samstag, den 27. Januar 2018 eröffnet im Museum Kunstpalast DIE GROSSE...
Weiterlesen