Februar Tipps #2 – Lockdown Highlights

Karneval ohne ausgelassene Feiern ist nicht dasselbe. Aber keine Panik: Dank vieler kreativer Jecken findet das närrische Treiben dieses Jahr einfach digital oder mit Abstand statt. Also werft Euch in Euer bestes Kostüm und feiert mit! Oder lasst Euch von den vielen digitalen oder draußen stattfindenden Kunstevents inspirieren. Natürlich versorgen wir Euch auch wieder mit den persönlichen Empfehlungen unseres Teams. Happy Weekend & HELAU!

TO LISTEN

Crystal Glass EP “Purple Skies”
Marvin Andrä, der Drummer der Band Betrayers of Babylon startet 2021 mit seinem Zweitprojekt Crystal Glass durch. Die Essener Band veröffentlicht ihre Debüt-EP “Purple Skies” und überzeugen mit verträumtem Indie. Im Gespräch mit THE DORF erzählt der Musiker mehr über sein Projekt. Reinhören könnt Ihr hier…

TO WATCH

Joseph Beuys – Interview 1980
Passend zum 100-jährigen Jubiläum des Mannes mit dem Hut empfiehlt sich das Interview zwischen Joseph Beuys und Hermann Schreiber aus den 80er Jahren. Der Künstler erzählt über den erweiterten Kunstbegriff, sinniert über sein Leben und eine tiefe seelische Krise, in der er sich befand. Er spricht über den gewandelten Kapitalbegriff, seine Kandidatur bei den Grünen und philosophiert über den freien Willen. Das Interview gewährt einen Blick auf den Mann hinter seiner Kunst. Zum Video gelangt Ihr hier…

TO GAZE

Corona-Postkarten Buch
Wie erleben einzelne Menschen die Pandemie? Diese Frage stellte sich Robin Paeßens im Laufe des letzten Jahres. Der Kommunikationsdesign-Student dokumentierte die ungewöhnlichen Zustände in der Stadt auf Fotos und entwickelte daraus Postkarten. Per Telefonbuch schickte er diese an zufällig ausgewählte Menschen in Deutschland und fragte nach ihren Erlebnissen in der Corona-Krise. Die Antworten veröffentlicht er jetzt in einem Buch. Für 11,50 Euro kann man es unter mail@coronapostkarten.com bei ihm erwerben. THE DORF traf ihn zum Gespräch…

TO READ

Mein Jahr als Narr – Dem Geheimnis von Karneval, Fasching, Fastnacht auf der Spur von Manuel Andrack
Da der Karneval in diesem Jahr nicht auf der Straße zu finden ist, könnt Ihr ihn, auf den Rat der Oberbürgermeistern von Köln hin, einfach zwischen den Seiten stattfinden lassen. Hier ist das richtige Buch dafür: Mit “Mein Jahr als Narr“ von Manuel Andrack könnt Ihr den Karneval-Spirit aus anderer Perspektive erleben. Welchen psychologischen Grund hat die Lust am Verkleiden? Wo liegen die Parallelen zwischen dem Oktoberfest und »Mainz bleibt Mainz«? Und wie arbeiten Larvenschnitzer? Begleitet zusammen mit dem Autor die “Roten Funken” bei ihren Vorbereitungen auf den Sitzungskarneval und Rosenmontagsumzug. Lasst Euch auf das Karneval im nächsten Jahr einstimmen und bis dahin: Helau und viel Spaß beim Schmökern! Zum Buch gelangt Ihr hier…

TO FOLLOW

Now You See Me Moria
Now You See Me Moria ist das gemeinsame Projekt einiger Geflüchteter, die momentan im Camp Moria auf Lesbos leben und eines niederländischen Fotografen. Sie veröffentlichen Fotos, die die schlimme Lebenssituation zeigen und rufen Andere dazu auf, die Motive auszudrucken und zu vervielfältigen. Am 14. Februar sollen möglichst viele Plakate flächenübergreifend in Europa aufgehängt werden. Ihr wollt mitmachen? Let’s go! Alle Infos findet Ihr hier…

THE DORF TO GO

MaKE. gesunde Bowls, Salate, Suppen und Wein
Bei MaKE. findet sich ein Angebot an vollwertigen, gesunden Bowls, Salaten, Suppen und Eintöpfen. Die Speisen sollen nicht nur satt sondern auch glücklich machen, darauf lassen auch schon die originellen Namen der Gerichte hoffen. Wer sich zwischen den fertigen Gerichten nicht entscheiden kann, der stellt sich ganz nach seinem eigenen Gusto eine Bowl zusammen. Wer es lieber süß mag, freut sich über veganes Bananenbrot. Weinliebhaber kommen bei MaKE auch auf ihre Kosten, Ihr könnt Euch den passenden Wein zum Essen kalt mitliefern lassen. Speisekarte und weitere Infos findet Ihr hier… 

24 / 7 Tipps

FOOD • “Himmlisches Kuchenbüdchen” für Obdachlose @ Café Modigliani
Unter den aktuell eisigen Temperaturen leiden vor allem die Obdachlosen. Das Café Modgliani startet nun die tolle Aktion “himmlisches Küchenbüdchen”. Jede*r Obdachlose kann sich Freitag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr mit Kaffee und Kuchen im Modigliani aufwärmen. Spread the word, sodass es die Richtigen erreicht! Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

KUNST • Padlet der Kunsthalle Düsseldorf @ Kunsthalle Düsseldorf
Inspiriert durch die Filme des Experimentalfilmers Lutz Mommartz der Ausstellung „mommartzfilm 1964 – 2020. Premiere & Werkschau“ versammelt das Padlet als digitale, interaktive Plattform viele verschiedene Anregungen selbst kreativ zu werden. Padlet ist eine digitale Pinnwand  auf der Texte, Videos, Bilder, Links und vieles mehr hochgeladen und geteilt werden können. Auf der von der Kunsthalle angelegten Pinnwand, findet Ihr Tipps rund um das Thema Film und könnt eure Kunstwerke mit der Kunsthalle Düsseldorf teilen. Zum Padlet der Kunsthalle Düsseldorf kommt Ihr hier…

•••

SHOPPING • Regenschirme im Tonhallen-Design @ Tonhalle
Musikliebhaber*innen haben jetzt einen Grund, sich über schlechtes Wetter zu freuen: Es gibt ab sofort Tonhallen-Regenschirme zu kaufen. Der Regenschirm hat einen doppellagigen Bezug und zeigt von Außen die ikonische grüne Kupferkuppel der Tonhalle, während der illuminierte Sternenhimmel des Mendelssohn-Saals die Innenseite schmückt. Er ist zum Preis von 49 Euro pro Stück erhältlich. Alle weiteren Infos und die Öffnungszeiten der Tonhalle findet Ihr hier…

•••

KUNST • Fortsetzung MUR BRUT @ Parkhaus unter der Kunsthalle
Gerade für Frauen ist das Parkhaus oft ein Angst-Ort. Unter der Kunsthalle Düsseldorf macht nun ein Schriftzug Mut – und steht auch für kreative Ausstellungsformen im Lockdown. Für die 18. Ausgabe von “Mur Brut” hat die Künstlerin Eliza Ballesteros in Kollaboration mit der Grafikdesignerin Teresa Schönherr den Schriftzug “Dare” entwickelt und mit Fahrbahnmarkierungsfarbe auf die Parkhauswand aufgetragen. Sobald der Lichtkegel eines vorüberfahrenden Autos darauf fällt, wird er sichtbar. Alle Infos zur Bedeutung des Werks findet Ihr hier…

•••

KUNST • Screening von Lutz Mommartz’ Experimentalfilmen wird verlängert @ Kunsthalle
Seit ein paar Wochen macht die Kunsthalle die Außenfassade des Gebäudes zum Ausstellungsraum und verlegt Kunst nach draußen, um auch während des Lockdowns sichtbar zu sein. Täglich von 18 bis 21 Uhr wird ein Filmprogramm des Experimentalfilmers Lutz Mommartz gezeigt. Ursprünglich bis Mitte Februar geplant, wird der Zeitraum des Screenings nun bis zum 25. April 2021 verlängert. Schaut unbedingt vorbei! Alle Infos findet Ihr hier…

•••

FOOD VALENTINES CAKE & DATE @ Nooij
Noch keine Date-Idee zum Valentinstag? Kein Problem, wir haben da was: Nooij bietet am 14. Februar ein Car-Picknick an. Trotz Lockdown könnt Ihr ein romantisches Date mit leckerem Essen außerhalb Eurer vier Wände erleben. Alles, was Ihr dazu braucht ist ein Auto, Lust auf Kaffee und Kuchen und Eure Liebsten auf dem Beifahrersitz. Reserviert Euch einfach einen Parkplatz zwischen 12 und 16 Uhr und freut Euch auf das Genussprogramm des Dutch Deli’s. Reservieren könnt Ihr per Mail über PICKMEUP@NOOIJ.DE. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

FOOD • VALENTINSTAGS-BOX @ Liebevoll!-Shop in der Auermühle
Das Liebevoll! in der Auermühle versüßt Euch kulinarisch den Valentinstag! Die Valentinstags-Box kann für 55€ pro Person im Onlineshop ganz bequem nach Hause bestellt oder bei der Auermühle in Ratingen abgeholt werden. In der Box befinden sich ein zusammengestelltes 3-Gang Menü inklusive einer Flasche Rosé und hauseigenen Röstkaffee. Sodass jeder in den Genuss kommen kann, ist die Box auch als vegetarische Variante erhältlich. Euer Menü kommt vakuumiert, gekühlt und nachhaltig umverpackt, inklusive Anleitung bei Euch an und dann heißt es nur noch – öffnen, aufwärmen, schlemmen! Alle weiteren Infos zum Inhalt der Box und den Liebevoll! Onlineshop findet Ihr hier…

•••

FOOD • Aschermittwoch Special – FRANK’S Matjes @ Frank’s Restaurant & Bistro
Dank Frank’s könnt Ihr ganz traditionell mit Heringsessen in die Fastenzeit starten. Das Restaurant & Bistro bietet drei Matjes-Gerichte für jeweils 18,50 € zum Abholen an. Ihr könnt zwischen Matjes mit Zwiebeln und Pumpernickel, Matjes nach Hausfrauenart und Matjes mit Bratkartoffeln wählen. Vorbestellen könnt Ihr bis nächsten Montag, den 15. Februar bis 17 Uhr. Die Bestellungen werden per Telefon via 0170 7960499 (von 10 bis 18 Uhr) und per Mail über m.vogel@frankonia-gastronomie.de entgegengenommen. FRANK’s Matjes kann am Aschermittwoch zwischen 17 und 20.30 Uhr im Restaurant abgeholt werden. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

Freitag, 12. Februar 2021

BÜHNE • Homecoming – Ein Live-Theater-Game für Zuhause @ FFT-Düsseldorf
In Homecoming bleiben die Zuschauer*innen gemeinsam zuhause. Von dort erkunden sie an prominenten und abgelegenen Orten des Internets, in Live-Performances und Chat-Verläufen eine Geschichte, die weit über die eigenen vier Wände hinausreicht. Machina eX entwickelt seit 2010 Games und Installationen in Theatern, Museen und digitalen Räumen. Nach Lockdown, das im Frühjahr 2020 in Zusammenarbeit mit dem FFT Düsseldorf entstand, ist Homecoming das zweite Wohnzimmer-Adventure des Kollektivs. Die Vorstellung startet um 17 Uhr und 20 Uhr. Alle weiteren Infos und die Tickets findet Ihr hier…

Samstag, 13. Februar 2021

TALK • KI-Lab LEARNING AI @ NRW-Forum
Ab 17 Uhr werden im KI-Lab LEARNING AI in jeweils sechs Talks und Workshops die Entwicklungen und Versprechungen der KI-Forschung und -Industrie untersucht. Mit Gästen aus Kultur, Informatik, Politik, Bildung, Philosophie und Wissenschaft werden aktuelle Fragen diskutiert. Alternierend zu den Talks bieten Workshops zu jedem Thema eine praktische Auseinandersetzung. Wo begegnen uns künstliche Intelligenzen im Alltag und wie wirken sie sich aus? Wem gehören die von uns erzeugten Daten, die die Grundlage der lernenden Algorithmen sind? Alle weiteren Infos und den Anmeldungs-Link findet Ihr hier…

•••

PARTY • Karnevals-Corona-Glühwein-Wanderung @ Ludwigs Bier und Brot
Von 12 bis 18 Uhr gibt es mit der Glühweinwanderung der Karnevalskultkneipe Ludwigs einen kleinen Lichtblick für alle Jecken. Insgesamt gibt es drei Stationen und jeweils einen Glühwein oder alkoholfreien Punsch. Tickets kosten 12,90 Euro. Wer kostümiert wandert, erhält an der Zielstation zusätzlich ein kleines Präsent und kann an der Verlosung der Hauptpreise teilnehmen. Die Veranstaltung kann selbstverständlich nur stattfinden, wenn sich alle Teilnehmer an die Corona-Maßnahmen halten und verantwortungsbewusst agieren. Alle Infos findet Ihr hier… 

•••

PARTY • Karnevals-Kneipenbingo-Show @ Bilker Häzz
Das Bilker Häzz lässt Jecken am Wochenende nicht im Stich. Freut Euch ab 20 Uhr auf eine virtuelle, wilde Party mit den besten Hits der Session, einem virtuellen Kostümwettbewerb, Kneipenbingo und mehr. Spielscheine könnt Ihr Freitag, den 12. Februar, von 18 bis 20 Uhr in der Kneipe abholen. Also trommelt Eure Freunde zusammen und nehmt an der größten digitalen Karnevalsparty der Stadt teil! Alle Infos findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • Homecoming – Ein Live-Theater-Game für Zuhause @ FFT-Düsseldorf
In Homecoming bleiben die Zuschauer*innen gemeinsam zuhause. Von dort erkunden sie an prominenten und abgelegenen Orten des Internets, in Live-Performances und Chat-Verläufen eine Geschichte, die weit über die eigenen vier Wände hinausreicht. Machina eX entwickelt seit 2010 Games und Installationen in Theatern, Museen und digitalen Räumen. Nach Lockdown, das im Frühjahr 2020 in Zusammenarbeit mit dem FFT Düsseldorf entstand, ist Homecoming das zweite Wohnzimmer-Adventure des Kollektivs. Die Vorstellung startet um 17 Uhr und 20 Uhr. Alle weiteren Infos und die Tickets findet Ihr hier…

•••

KIDS • Zoom-Karnevalsparty @ Rosenthal Ballett
Von 10.30 bis 11.15 Uhr findet auf Zoom eine Online-Karnevalsparty für Kinder von 3 bis 6 Jahren statt, bei der Karnevalsspiele und -tänze auf junge Tanzbegeisterte warten. Dabei freut sich das Team auf buntdekorierte Zimmer und tolle Kostüme, denn das ist Voraussetzung. Auch karnevalsbegeisterte Nichtmitglieder können an der Zoom-Party gegen einen Beitrag von 5 Euro als Probestunde teilnehmen. Neben viel Spaß, Musik und Bewegung wartet auch eine kleine Überraschung auf die Tanzmäuse. Alle Infos findet Ihr hier…

Sonntag, 14. Februar 2021

BÜHNE • Homecoming – Ein Live-Theater-Game für Zuhause @ FFT-Düsseldorf
In Homecoming bleiben die Zuschauer*innen gemeinsam zuhause. Von dort erkunden sie an prominenten und abgelegenen Orten des Internets, in Live-Performances und Chat-Verläufen eine Geschichte, die weit über die eigenen vier Wände hinausreicht. Machina eX entwickelt seit 2010 Games und Installationen in Theatern, Museen und digitalen Räumen. Nach Lockdown, das im Frühjahr 2020 in Zusammenarbeit mit dem FFT Düsseldorf entstand, ist Homecoming das zweite Wohnzimmer-Adventure des Kollektivs. Die Vorstellung startet um 17 und 20 Uhr. Alle weiteren Infos und die Tickets findet Ihr hier…

•••

KUNST • Familientag und Online-Führung durch die Ausstellung “Olymp” @ KIT & Kunsthalle
Das KIT und die Kunsthalle laden gemeinsam zum Familientag ein. Neben einem Workshop und einer Führung durch die Ausstellung “Olymp” bietet die Kunsthalle ein Padlet mit kreativen Ideen an. Die Führung beginnt um 13 Uhr. Im anschließenden Workshop werden eigene Filmplakate gebastelt. “Olymp” ist eine Ausstellung über den Weg zu Kunst. Zu sehen sind zwölf Pfade aus 16 Jahren der Malereiklasse von Michael van Ofen, Kunstakademie Münster. Der Eintritt ist kostenlos, aber die Teilnehmerzahl begrenzt, also sichert Euch schnell noch einen Platz über bildung@kunst-im-tunnel.de. Alle weiteren Infos zur Veranstaltung findet Ihr hier…

•••

PARTY • Karnevals-Corona-Glühwein-Wanderung @ Ludwigs Bier und Brot
Von 12 bis 18 Uhr gibt es mit der Glühweinwanderung der Karnevalskultkneipe Ludwigs einen kleinen Lichtblick für alle Jecken. Insgesamt gibt es drei Stationen und jeweils einen Glühwein oder alkoholfreien Punsch. Tickets kosten 12,90 Euro. Wer kostümiert wandert, erhält an der Zielstation zusätzlich ein kleines Präsent und kann an der Verlosung der Hauptpreise teilnehmen. Die Veranstaltung kann selbstverständlich nur stattfinden, wenn sich alle Teilnehmer*innen an die Corona-Maßnahmen halten und verantwortungsbewusst agieren. Alle Infos findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • quixotic essence of a breath of movement / 1×3 @ NAK Neuer Aachener Kunstverein
Daniela Georgieva’s quixotic essence of a breath movement / 1×3 ist eine Performance über das Gehen, die Bewegung, die Begegnung von Personen im Raum. Gehen ist Tanzen in seiner einfachsten, seiner grundlegendsten Form. Schritte folgen einer Linie, bilden eine Diagonale, einen Parcours. Bewegungen synchronisieren sich, nähern sich einander an, driften auseinander. Sie definieren ein Terrain, erobern dieses über die physische Präsenz eines Körpers, oder bleiben ziellos und verweigern sich der Vermessung der Distanz. Das Innehalten und Ausrichten des Blicks gleicht der Aufforderung, etwas im Raum zu tun: zu gehen oder zu tanzen. Selbst die Atmung beeinflusst die Bewegung, verändert den Körper und seine Haltung. Zum Livestream kommt Ihr hier…

••• 

KIDS • “Queen of Hearts” Valentinstags-Event @ Rosenthal Ballett
Das Rosenthal Ballett-Team versüßt Euch den diesjährigen Valentinstag mit einer Tanzparty der besonderen Art. Zum Motto „Queen of Hearts” steht die „Tarte Adage” aus Alice in Wonderland im Mittelpunkt. Inspiriert von einer Aufführung des Royal Ballet, werden alle Interessierten gebeten, sich ein Valentinstagskostüm zu kreieren, um gemeinsam per Zoom zu tanzen. Kinder von 7 bis 13 Jahren haben von 13 bis 13.45 Uhr die Möglichkeit Teil dieses besonderen Valentins-Events zu sein, während Jugendliche und Erwachsene von 14 bis 15 Uhr tänzerisch in die Welt der Herzkönigin abtauchen können. Alle Infos findet Ihr hier…

Mittwoch, 17. Februar 2021

WORKSHOP • Community-Pingpong – Treffen im virtuellen-Raum @ nextmuseum.io
Ab 18 Uhr lädt das nextmuseum.io zum Community-Pingpong ein. Das Treffen findet auf wonder.me statt – einem virtuellen Raum, in dem man sich frei bewegen und in großer oder kleiner Runde austauschen kann. So kann sich kennengelernt und neue Ideen diskutiert werden, dabei beantwortet das nextmuseum.io-Team gerne Fragen zum Projekt oder auch zur Plattform. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, zur Teilnahme müsst Ihr lediglich auf den Link auf der Seite des Museums klicken. Das Pingpong-Treffen findet regelmäßig statt. Und falls Ihr euch zwischendurch miteinander treffen wollt, könnt Ihr dafür auch gerne diesen Raum nutzen – er ist rund um die Uhr geöffnet. Alle weiteren Infos und den erwähnten Link zum Beitreten findet Ihr hier… 

••• 

MUSIK • Der Lieblingsplatte-Talk: Lasst uns reden! @ Zoom
Vermisst Ihr es auch so sehr, einfach mal wieder mit Menschen über Musik zu quatschen? Das Team vom Lieblingsplatte Festival lädt ab 19 Uhr zum kostenfreien und digitalen Stammtisch für Musikinteressierte ein. Unter anderem soll es darum gehen, wie ein Kanon deutscher Popmusik aussehen kann. Neben Festivalleiter Miguel Passarge werden auch Ina Plodroch und Philipp Holstein dabei sein, die im Dezember ihre Listen der wichtigsten Alben bei uns im Livestream präsentiert haben. Alle Infos zur Teilnahme findet Ihr hier…

Donnerstag, 18. Februar 2021

LISTEN • Audio-Dokumentation “Das Berlin der Kinder vom Bahnhof Zoo“ gelesen von Bibiana Beglau @ Audible
Wir Kinder vom Bahnhof Zoo’, geschrieben von den Stern-Redakteuren Kai Hermann und Horst Rieck, dokumentierte das Leben eines drogensüchtigen Kindes im Moloch Berlin. Die Audio-Dokumentation, gelesen von Bibiana Beglau, bietet nun mit bislang unveröffentlichten Original-Aufnahmen der Interviews zwischen Christiane F. und den Stern-Reportern die Möglichkeit, so tief in die Welt der Kinder vom Bahnhof Zoo einzutauchen wie noch nie zuvor. Zu allen weiteren Infos und zum Hörbuch gelangt Ihr hier…

Mehr von THE DORF

Das literarische Advents-Gewinnspiel 2015

Hui hui hui… oder vielmehr ho ho ho? Nachdem wir unser „literarisches...
Weiterlesen