JUNI #1 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Juhu, wir sind mitten im langen Wochenende! Damit Ihr das auch so richtig genießen könnt, gibt’s allerfeinstes Programm für Euch. Das Wochenende steht ganz im Zeichen der deutsch-japanischen Freundschaft. Der Japan-Tag 2024 am Samstag bringt im wahrsten Sinne des Wortes ein buntes Programm und Feuerwerk. Die Pop-Up-Ausstellung DEZAIN CRUSH holt ab Sonntag deutsch-japanische Designer:innen nach Little Tokyo. Mit dem GHOST 4 Festival im Weltkunstzimmer, dem Hombroich : Raketenfestival und dem Start vom neuen LOVEBIRD-Festival gibt’s on top ein grandioses Musikprogramm im Dorf  – pick your favourite! Zu guter Letzt wird Düsseldorf vom 3. bis 7. Juni bei der Startup-Woche Düsseldorf wieder zum Treffpunkt für Gründer und Startup-Interessierte. Viel Spaß mit unseren Wochentipps.

Freitag, 31. Mai 2024 

PERFORMANCE • Eröffnung GHOST 4 – Festival of Butoh, Sound and Vision @ Weltkunstzimmer
Am Freitag, den 31. Mai 2024 startet Ghost 4, Festival of Button, Sound and Vision. Butoh ist mehr als eine künstlerische Darstellung, mehr als Theater. Butoh soll eine energetische Dynamik entwickeln, welche den Menschen im Innersten berührt. Bei Ghost 4 lassen sich Tänzer:innen gemeinsam mit Sound-Künstler:innen auf eine Begegnung ein in künstlerisch und geschichtlich vorgeprägten Räumen des Weltkunstzimmers, in speziell für diesen Zeitraum geschaffenen Installationen. Butoh ist eine Ansammlung magischer Momente. Wo beginnt und wo endet die Bewegung, der Klang, die Vision? Das Ghost 4 Butoh Soundart Festival sucht die Synergie von Tanz, Sound, Bild und Installation um in dem sich gegenseitig potenzierenden Ausdruck dieser Kunstformen der urmenschlichen Frage nach dem Sinn von Leben und Vergänglichkeit nachzuspüren. Am Freitag findet die eröffnende Performance mit Yukio Suzuki, Seiji Tanaka, seren.a und Tom Blankenberg statt. Das Festival geht bis zum 23. Juni 2024. Mehr dazu bei uns im Beitrag und hier…

•••

KUNST • Screening & Talk mit Friedl Kubelka vom Gröller @ Filmwerkstatt 
Am Freitag, den 31. Mai 2024 findet in der Filmwerkstatt ab 20 Uhr ein Filmscreening mit anschließendem Gespräch statt. Friedl vom Gröller ist trotz ihrer vielen persönlichen Verbindungen in die Kunst- und Experimentalfilmszene eine immer noch weithin unbekannte Künstlerin. Sie hat mit 120 Kurzfilmen ein umfangreiches filmisches Werk geschaffen, das eng mit ihrer fotografischen Praxis verbunden ist, die sich an der Portraitfotografie orientierend, verlängerte Momente und kurze Erfahrungen aufnimmt. Die Filmwerkstatt zeigt am Freitag eine Auswahl von 16mm-Filmen und spricht im Anschluss mit der Künstlerin über ihre Arbeit. Die Ausstellung von Michel Büchsenmann ist vorher geöffnet. Mehr dazu hier…

•••

FOOD • Japanese Food Festival @ Stadtstrand
Wer diesen Freitag Ruhe und Entspannung abseits der Massen und vom Trubel der übervollen Innenstadt sucht, aber trotzdem nicht auf authentisches Japan-Feeling verzichten will, findet am Stadtstrand am Robert-Lehr-Ufer an der Theodor-Heuss-Brücke eine willkommene Alternative. Nicht nur am Japantag selbst, sondern auch am Tag davor und danach findet Ihr von früh bis spät Ramen, Suhi, Takoyaki, Okonomiyaki, Gyoza, Matcha und andere Köstlichkeiten der japanischen Küche. Auch das Feuerwerk ist von dort bestens zu sehen. Das Food Festival startet um 15 Uhr. Alle Infos findet Ihr hier…

•••

MUSIK • Song Slam und DJ-Sets @ Tonhallenufer
Am Freitag, den 31. Mai 2024 findet ab 19 Uhr ein Song Slam am Tonhallenufer an der Oberkasseler Brücke statt. Talentierte Musiker:innen, Singer/Songwriter, Newcomer und zukünftige Stars und Sternchen der Musikszene stellen sich im ersten Slam des Jahres am Stadtstrand dem Voting der Fachjury und des Publikums. Dem Gewinner oder der Gewinnerin winken Produktionszeit im professionellen Tonstudio und Auftrittsmöglichkeiten. Mehr dazu gibt es hier…

•••

KUNST • Eröffnung “Der rote Faden – Follow the Thread” @ KIT
Die Ausstellung “Der rote Faden” eröffnet am Freitag, den 31. Mai 2024. Die beteiligte Künstler:innen Viki Berg, Erik Mikaia, Hyunjin Kim und Sofia Magdits Espinoza interpretieren in dieser Ausstellung verschiedene Arbeitsmethoden mit Textilien in der zeitgenössischen Kunst. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Details dazu erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • Finissage 2. Kubanische Filmtage @ Black Box 
Am 31. Mai 2024 findet die Finissage der 2. Kubanischen Filmtage statt. Im Anschluss an den gezeigten Film “LOS OCEANOS SON LOS VERDADEROS CONTINENTES” gibt es im Foyer Cocktails und Livemusik. Start ist um 19 Uhr. Details zum Film hier…

•••

MUSIK • Patraik @ Schleuse ZWEI – S2
Am Freitag übernimmt Patraik die Plattenteller in der Musikbar im Bilker Bunker. Gespielt werden House, Disco und Tech. Los geht es ab 19 Uhr. Infos gibt es hier…

•••

FOOD & DRINKS • Düsseldorfer Weinfest 2024 @ Stahlwerk
Gemeinsam stellen das Stahlwerk, das Treibgut und die Naturburschen Flingern am Freitag, den 31. Mai 2024 ein einzigartiges Weinfest auf die Beine – ohne überflüssige Extras und mit viel Herzblut von Düsseldorfer:innen für ihre Stadt. Auf 1200 Quadratmetern werden drinnen und draußen mehr als 25 Weingüter präsentiert. Abgerundet wird das Programm mit einem umfassenden kulinarischen Angebot. Es gibt Meeresfrüchte, spanische Tapas, leckeres BBQ und vegetarische Streetfood-Küche sowie Käsespezialitäten. Tickets bekommt Ihr hier…

•••

MUSIK • Off Church Live: Shunsuke Oshio, Rasmus Nordholt-Frieling & Lukas Hermann @ Christuskirche 
Rasmus Nordholt-Frieling und Lukas Hermann erkunden am Freitag, den 31. Mai 2024 ab 19 Uhr mit modularen Synthesizern musikalische Interaktionen zwischen Menschen, Räumen und technologischen Potenzialen. Hermann ist Initiator des Kollektivs Eurorack Ruhr, das auf Konzerten und Workshops seine Arbeiten präsentiert und damit Orte des Lernens und Austauschs schafft. Geboren und aufgewachsen in Osaka (Japan), lebt und arbeitet Shunsuke Oshio seit 2009 in Düsseldorf und tritt ebenfalls in der Christuskirche auf. Mehr dazu hier…

Samstag, 1. Juni 2024 

MUSIK • Hombroich: Raketenfestival @ Raketenstation Hombroich 
Das Musikfestival Hombroich : Raketenfestival findet am Samstag, den 1. Juni 2024 zum zweiten Mal auf der Raketenstation Hombroich in Neuss statt. Aktuelle Formen von Klangkunst, experimenteller, elektronischer und improvisierter Musik verbinden sich mit Natur und Architektur zu einem sinnlichen Erlebnis. Das Programm besteht aus sechs Live Konzerten, einer Videoinstallation, einer Klanginstallation und einem Workshop, bei dem Kinder elektronische Klangerzeuger bauen. Das vollständige Programm findet Ihr bei uns im Beitrag und hier…

•••

WORKSHOP • GHOST 4 – Festival of Butoh, Sound and Vision @ Weltkunstzimmer
Im Rahmen des GHOST 4 Festivals im Weltkunstzimmer findet am Samstag, den 1. Juni 2024 von 11 bis 18 Uhr ein Workshop mit Yukio Suzuki statt. Der Tänzer reist extra dafür aus Japan an. Mehr Infos zum gesamten Programm findet Ihr hier…

•••

KULTUR • Japan Tag & Murasaki Waves @ Johannes-Rau-Platz
Am 1. Juni 2024 verwandelt sich Düsseldorf wieder in den Ort eines der größten japanischen Kultur- und Begegnungsfeste Europas und wird auch dieses Jahr die Besucher:innen wieder mit einem spektakulären japanischen Feuerwerk am Rhein begeistern. Die Düsseldorfer:innen sowie alle Gäste erwartet ein Tag voller japanischer Kunst, Kultur und Kulinarik. Tipp: Um 20 Uhr spielen Murasaki Waves, junge und engagierte Musiker:innen aus Düsseldorf, auf der Popkultur-Bühne am Johannes-Rau-Platz. Alles Weitere dazu erfahrt Ihr bei uns im Beitrag und hier…

•••

KUNST • Kurzführungen anlässlich des Japan-Tags @ K20 
Anlässlich des Japan-Tages 2024 finden in der K20 Sammlung drei Kurzführungen zu Kirchners „Mädchen unter Japanschirm“ statt. Der japanische Schirm war ein fester Bestandteil des Dresdner Ateliers von Ernst Ludwig Kirchner und ein häufig wiederkehrendes Bildmotiv. In drei halbstündigen Führungen, jeweils von 12 – 12:30 Uhr, 14 – 14:30 Uhr und 16 – 16:30 Uhr, steht das Werk im Mittelpunkt. Auf Cosplayer:innen wartet ein besonderes Highlight: Wer sich unter dem Stichwort „Japan-Tag“ an der Kasse meldet, kann kostenfrei an einer der Kurzführungen teilnehmen und erhält freien Eintritt in die Sammlung im K20 und K21. Mehr dazu findet Ihr hier…

•••

KUNST • Paul Janes Stadion Ausstellung @ Café Mittendrin
Anlässlich der EM 2004 und dem Austragungsort Düsseldorf diesen Sommer, zeigt Patrick Jelen Fotografien, die in den letzten 10 Jahren bei seinen Besuchen im Paul Janes Stadion entstanden sind. In den Räumlichkeiten des Café Mittendrin in Gerresheim wird es unterschiedliche Formate zu sehen geben. Die Ausstellung findet zwischen dem 1. Juni und 31. Juli 2024 statt. Details dazu erfahrt Ihr hier…

•••

PARTY • Secret Garden – Summer Opening @ Frankenheim Ausschank
Das erste „Oben Ohne“ Spektakel der Saison steht kurz bevor und Ihr könnt es mitten in der Stadt, im versteckten Biergarten der Brauerei Frankenheim diesen Samstag ab 15 Uhr zelebrieren. Versteckte Nischen, verwachsene Ranken und romantische Lichter schaffen eine einzigartige Atmosphäre, in der Ihr Euch wie echte Piraten auf einer geheimen Insel fühlen werdet. Die Bar wird mit den erlesensten Getränke Varianten gefüllt sein, um Euren Gaumen zu verwöhnen und Eure lechzenden Kehlen zu benetzen. Abendkasse only. Mehr dazu hier…

•••

PARTY • Action Club – Sommer Open Air @ Kausal
Endlich wieder Action Club am Samstag, den 1. Juni 2024 auf dem Dorotheenplatz in Flingern mit tollen DJs und echten Schallplatten sowie leckeren Cocktails! Nach dem Flurstrassenfest geht vor dem Kausal die Party erst richtig los! Musikalisch erwartet Euch eine Melange aus Soul, Funk, Latin, Garage Punk, Freakbeat, Psychedelic und Popcorn (früher RnB). Start ist um 16 Uhr. Details dazu hier…

•••

MUSIK • Cayamary & Leon Kofi @ Schleuse ZWEI – S2
Cayamary & Leon Kofi begleiten am Samstag, den 1. Juni 2024, den Barabend in der Schleuse Zwei mit einem Mix aus Proper B-Side House. Los geht es ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Infos gibt es hier…

•••

MUSIK • Straßenfest @ Flingern
Am Samstag, den 1. Juni 2024 findet zum 44. Mal das internationale Straßenfest in Flingern auf der Schwur-, Bruch- und Schwelmerstraße statt. Euch erwarten Livemusik, ein Nachbarschaftströdel, eine Modenschau und ein Programm für Kinder mit Künstler:innen aus der Region. Alle Infos gibt es hier…

•••

MUSIK • Japanische Sounds @ Tonhallenufer
Das Programm zum diesjährigen Japantag am Tonhallenufer startet am Samstag, den 1. Juni 2024 um 14 Uhr mit einem Set von Mood Taeg. Das japanisch- britische DJ Kollektiv läutet den Japantag mit einem pan-asiatischem Live Vinyl-Set ein. Weitere japanische Musiker wie Nilo und Samurai Apartment begleiten Euch musikalisch durch diesen Samstag. Den Abschluss bilden die ukrainische DJ Joy und das Feuerwerk um 22.30 Uhr. Auf der Galerie des Kunst- und Kulturstrands an der Oberkasseler Brücke mit bester Aussicht auf das Feuerwerk schwebt man über dem Köpfen und feiert das bunte Treiben aus sicherer und bequemer Entfernung entspannt bei leckeren Cocktails, Wein oder Bier aus dem vielfältigen Getränkeangebot der Strandbar. Alle Infos findet Ihr hier…

Sonntag, 2. Juni 2024 

HIGHLIGHT | DESIGN • Dezain Crush @ TOYKIO
Am Wochenende des Japan-Tags Düsseldorf/NRW 2024 feiert der japanisch-deutsche Design-Austausch DEZAIN CRUSH Premiere und gleichzeitig Preview in Düsseldorf: Vom 2. Juni bis zum 16. Juni 2024 präsentiert DEZAIN CRUSH im TOYKIO auf der Immermannstraße 18 zwei Wochen lang die Arbeiten von vier renommierten Grafik-Designer:innen & Künstler:innen aus Düsseldorf und Tokyo. Die Pop-up-Ausstellung stellt den Prolog zum DEZAIN CRUSH Festival 2025 dar, das den Fokus auf deutsches und japanisches Grafikdesign & Illustration legt und den Austausch beider Länder mit einem internationalen Netzwerktreffen vertiefen will. Die Eröffnung der Pop-up-Ausstellung findet am 2. Juni 2024 von 15 bis 19 Uhr statt. Mehr dazu bei uns im Beitrag und hier…

•••

HIGHLIGHT | MUSIK • Anna Erhard | sipgate Undays @ Schleuse ZWEI – S2
Sonn- und Dienstage gelten als Stiefmütterchen unter den Ausgehtagen. Livekonzerte und -veranstaltungen sind an diesen Abenden rar gesät. Das soll sich jetzt mit der neuen Reihe „sipgate Undays“ in der Schleuse ZWEI im Bilker Bunker ändern – die unscheinbaren Tage bekommen jetzt die nötige Aufmerksamkeit! Gestartet wird am Sonntag, den 2. Juni 2024 mit Anna Erhard. Die Berliner Singer/Songwriterin Anna Erhard wohnt eine Art von Deadpan-Slacker-Pop inne, wie sie in den 90er-Jahren einst Alternative-Acts wie Beck oder Luscious Jackson gespielt haben. Jetzt bringt die gebürtige Schweizerin diesen Sound zurück – und noch einige Klänge mehr! Weitere Infos zur Künstlerin und ihrem Konzert findet Ihr hier…

•••

KUNST • Speaking Soil – Performances @ Sammlung Philara 
Im Rahmen der Ausstellung “Speaking Soil” finden am Sonntag drei Performances in der Sammlung Philara statt: Die Künstlerin Cristiana Cott Negoescus thematisiert Fragen um den Verlust von zu Hause im Kontext von Enteignung, Umsiedlungen und anderer externer Faktoren. Darcy Neven lädt ein, Platz zu nehmen und sich der Sinnlichkeit des Essens hinzugeben. Dafür wird sie den Tisch, der mit selbsthergestellten Tellern und Schalen gedeckt ist, mit Zubereitungen aus selbst angebautem Gemüse, Kräutern und vielem mehr füllen, die sie den Besuchenden anbietet und in einer Erfahrung des Teilens gemeinsam mit ihnen verzehrt. Die Künstlerin Salomé Ingelbrecht sammelt seit langer Zeit Fotos von Erdhaufen, die ihr wie geisterhafte Erscheinungen begegnen und die sie als ephemere Skulpturen wahrnimmt. Sie sind verbunden mit Texten, die von ihrer Suche nach dem Poetischen im Alltäglichen zeugen. Weiteres zu den Performances hier…

•••

MUSIK • UK Subs @ zakk
Die 1976 von Charlie Harper in London gegründeten UK Subs lösten sich als Band nie auf. Seitdem ist er auf Tour und hat sogar schon Musik gemacht, bevor Mr. Harpers Karriere noch länger als seine 47 Jahre im Dienst von 77Punkrock stand. Mittlerweile ist er 80 Jahre alt und es ist offensichtlich, dass er mit zunehmendem Alter immer besser wird. Es wird nun eine seltene Gelegenheit sein, die UK Subs noch einmal auf einer Clubbühne zu sehen. Beste Gelegenheit, ganz nah dran zu sein, die Hitze und Aufregung in der langen Liste der Live-Hits zu spüren, habt Ihr am Sonntag, den 2. juni 2024 im zakk. Dieses Highlight des originalen Punkrock solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen! Tickets gibt’s hier…

•••

KONZERT • The Beatnuts @ Der Hof
Psycho Les und Juju, das sind die zwei Rapper und Produzenten, die hinter dem HipHop Duo The Beatnuts stecken. Seid 27 Jahren sind sie schon in der Musik-Szene unterwegs und fesseln ihre Fans rund um den Globus auch heute noch mit ihren unvergleichlichen Hits und einer bis ins Detail ausgefeilten Bühnen-Show. Aus Queens, New York kommen sie am Sonntag, den 2. Juni 2024 im Rahmen ihrer Tour mit ihrem Album “Planet of the Crates” für ein Konzert in Der Hof nach Düsseldorf. Mit ihrer Musik sorgen sie für mehr Vielfalt in der oftmals so grauen HipHop-Szene, denn die Beatnuts haben es geschafft, ihre Oldschool-Wurzeln mit modernen Einflüssen zu koppeln und dadurch ihre Fans, sowohl unter ihren Rap-Kolleg:innen als auch in der Mainstream-Szene, zu gewinnen. Im Laufe ihrer Karriere veröffentlichte das Duo zehn Alben und produzierte für HipHop-Legenden wie Ghostface, Mos Def oder Common. Tickets und alle weiteren Infos bekommt Ihr hier…

•••

PARTY • Lindy Hop Swing Party @ Tonhallenufer
Am Sonntag, den 2. Juni 2024 geht das Programm am Tonhallenufer um 18 Uhr mit einer Lindy Hop Swing Party weiter. Euch erwartet ein Social Dance mit Livemusik vom Dorf Hop Trio und DJ Jörg. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

KUNST • Führung durch „Der rote Faden“ @ Kunst im Tunnel
Am Sonntag, den 2. Juni 2024 findet um 15 Uhr eine Dialogführung mit der Künstlerin Sofia Magdits Espinoza statt. Ihr Werke sind Teil der neuen Ausstellung „Der rote Faden“ im KIT. Die Teilnahme an der Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Weitere Infos gibt es hier…

•••

BÜHNE • Liedmatinee @ Oper am Rhein
Am Sonntag, den 2. Juni 2024 findet um 11 Uhr ein Liedmatinee im Foyer des Opernhauses statt. Johannes Brahms‘ „Liebesliederwalzer“ (1870) feiern ein vierstimmiges Fest der Liebe. In der letzten Liedmatinee der Saison kombinieren Lavinia Dames, Anna Harvey, David Fischer und Luke Stoker Brahms‘ charmanten Zyklus mit seinen „Drei Quartetten“ und Schumanns „Spanischen Liebesliedern“. Weitere Infos gibt es hier…

Montag, 3. Mai 2024 

EVENTS • STARTUP-WOCHE DÜSSELDORF 2024 @ Düsseldorf
Vom 3. bis 7. Juni 2024 wird Düsseldorf wieder zum Treffpunkt für Startups und Startup-Interessierte. In über 100 Veranstaltungen bietet die 9. Startup-Woche Wissen zu Themen wie Geschäftsmodell, Strategie, Marketing, Finanzen, Investorengewinnung, Förderung und Internationalisierung. Aber auch Themen wie KI, Sustainability und Female Entrepreneurship dürfen natürlich nicht fehlen. Die Mehrzahl der Veranstaltungen finden in Präsenz statt. Alle Infos und Tickets bekommt Ihr hier…

•••

MUSIK • 2TH @ zakk 
Der Rapper 2TH ist eine der Figuren der neuen Generation von Rappern. Der junge Pariser Musikliebhaber mischt Elektrosounds mit eindringlichen Texten und immer tanzbaren Klängen. Seit 2021 und dem Erhalt seiner ersten Gold-Single mit „Ne fuis pas“ hat 2TH ein neues Kapitel in seiner jungen, bereits erfolgreichen Karriere aufgeschlagen. Am Montag, den 3. Juni 2024, könnt Ihr Euch den Rapper im zakk anhören. Tickets bekommt Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Düsseldorfer Tauschring: Frühstück @ zakk
Der Tauschring Düsseldorf lädt am Montag, den 3. Mai 2024 um 10:30 Uhr zum Frühstück ein – Infos und Austausch für alle Interessierten. Details dazu findet Ihr hier…

Dienstag, 4. Juni 2024 

GESELLSCHAFT/LESUNG •  Katja Riemann: Zeit der Zäune @ zakk 
Katja Riemanns neues Buch “Zeit der Zäune” erzählt von Orten der Flucht, zu denen Katja Riemann allein und ohne ein Team an ihrer Seite reiste. Wo sind diese Orte und wie leben Menschen im Interim? Sie geht der Frage nach, ob Menschen in offiziellen Camps, inoffiziellen Dschungeln, im Warten und der Ungewissheit erfinderisch sind und gestaltend. Und begegnete erstaunlichen Personen und Situationen. Am Dienstag, den 4. Juni 2024 liest sie um 20 Uhr aus ihrem neuen Buch. Details hier…

•••

KUNST • ZeitRäume in Bewegung – Führung durch die Ausstellung @ zakk
Das Projekt „ZeitRäume in Bewegung“, gefördert von der Aktion Mensch, geht in seine Abschlussphase! In den letzten anderthalb Jahren haben zahlreiche junge Menschen an verschiedenen Workshops in den Kunstformen Medien, Gestaltung, Musik und Tanz teilgenommen. Aus diesen vier Modulen sind spannende Ergebnisse entstanden, die am Ende jedes Workshops in kleinem Rahmen präsentiert wurden. Diese werden nun in einer großen, interaktiven Ausstellung gezeigt. An vier Terminen im Mai und Juni können sich Gruppen von maximal 15 Personen für Ausstellungsführungen anmelden. Einzelpersonen können in den angegebenen Zeiträumen einfach vorbeikommen und sind natürlich auch herzlich zum Projektabschluss am Dienstag, den 11. Juni 2024 eingeladen. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • Eröffnung “Mary-Audrey Ramirez – Unsolicited Awakening” @ KAI10 Arthena Foundation 
Mary-Audrey Ramirez kreiert Fantasiewesen, die durch digitale Installationen und Stoffskulpturen den Raum erobern. Seit ihrer Kindheit verwurzelt im „Gaming“, der Welt der Computerspiele, holt sie uns in ihren Kosmos, in dem Virtualität und Realität miteinander verschmelzen. Ihre endzeitliche und zugleich humorvolle Bildsprache verweist auf unsere Freude am Eskapismus ebenso wie auf den Schauer, der den Möglichkeiten neuer Technologien innewohnt. Für ihre Einzelausstellung in KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION verwandelt sie die Räume in einen immersiven Science-Fiction-Parcours mit eigens komponierten Sounds und Lichteffekten, der dem Eintauchen in ein Videospiel gleicht. Dabei lädt ein selbstentwickeltes Game das Publikum zum Spielen ein. Die Vernissage zur Ausstellung startet am Dienstag, den 4. Juni 2024 ab 19 Uhr. Details hier…

Mittwoch, 5. Juni 2024

KUNST/GESELLSCHAFT • On/Off Design – Prof. Dr. Karl Svozil: Quantenkunst @ HSD
Karl Svozil arbeitet im Bereich Quantenphysik und Computertheorie und beschäftigt sich in seiner Forschung u.a. mit einer Definition der Endophysik auf der Basis der Quantenmechanik. Vor ca. drei Jahren veröffentlichte er ein Papier mit dem Titel „Quantum Music, Quantum Arts and their perception“. Hier zeigt er die Möglichkeiten auf, wie Kunst aussehen und wie Musik klingen könnte, die auf Quantenstrukturen beruht. Am Mittwoch, den 5. Juni 2024 gibt er um 19 Uhr eine Lesung. Mehr dazu hier…

•••

MUSIK • dEUS @ zakk 
dEUS hatten nie wirklich eine Philosophie und wollten auch nie eine haben. Dennoch sind sie bestimmten Grundsätzen treu geblieben. „Man will sich nicht wiederholen, aber man hat seinen Stil“, sagt Tom Barman, Frontmann und genialer Anführer der belgischen Kult-Art-Rocker. „Man will neue Sachen ausprobieren und einfach auf das reagieren, was sich gerade frisch anfühlt.“ So ist es auch bei „How To Replace It“, ihrem achten Studioalbum und dem ersten seit zehn Jahren: unverwechselbar und einfallsreich, melodisch und doch trotzig schräg. Einzigartig. Und vor allem: unverkennbar dEUS. Am Mittwoch treten sie um 20 Uhr im zakk auf. Tickets bekommt Ihr hier…

•••

MUSIK • Insingizi @ Jazz-Schmiede
Insingizi, das berühmte Vokal-Trio aus Bulawayo, Simbabwe, kehrt am Mittwoch, den 5. Juni 2024 mit ihrem mitreißenden A-cappella-Gesang im traditionellen Imbube-Stil der Ndebele zurück. Ihre Musik erzählt von der reichen kulturellen Vielfalt Simbabwes und vereint pulsierende Harmonien mit tiefgründigen Rhythmen. Um 20:30 Uhr tritt das Trio in der Jazz-Schmiede auf. Karten hier…

•••

MUSIK • MarCello & Yürke @ Schleuse ZWEI – S2
MarCello & Yürke begleiten am Mittwoch, den 5. Juni 2024, den Barabend in der Schleuse Zwei im Bilker Bunker. Aufgelegt wird ein Mix aus Obscure Library Killers, IDM, Dub und Electronica. Los geht es ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Alles Infos hier…

Donnerstag, 6. Juni 2024 

LESUNG/FILM • Double Feature: Elvo Axt & Julie Becker @ Filmwerkstatt 
Flesh of the World (2023) von Elvo Axt ist ein filmisches Requiem für Querness, Einsamkeit und Verlust. Vor dem Hintergrund des aufflammenden Faschismus begleitet der Film eine:n mysteriöse:n Vampir:in im Kampf mit den Schatten einer marginalen Vorstadtumgebung und stellt unsere Wahrnehmung von Wahrheit infrage. Zudem werden am Donnerstag, den 6. Juni 2024 ab 19 Uhr drei Videoarbeiten von Julie Becker gezeigt, die von der Kunstkritikerin und Autorin Sabrina Tarasoff vorgestellt und durch eine Lesung von Elvo Axt ergänzt werden. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

MUSIK • Lovebird Festival Pre-Opening Konzert: Thomas D & The KBCS @ Rudas Studio Club
Thomas D, bekannt als Mitglied der Band Die Fantastischen Vier, entdeckt die instrumentale Musik der Hamburger Band The KBCS und fühlt sich von ihrem warmen Vintage-Sound inspiriert. Gemeinsam beschließen sie, Thomas Ds Songs im Stil von KBCS auf die Bühne zu bringen, eine Rückbesinnung auf seine musikalischen Wurzeln. Die Zusammenarbeit entwickelt eine starke Dynamik und führt zu einer liebevollen Symbiose, die als „M.A.R.S. Sessions“ bekannt ist. Diese authentische musikalische Erfahrung bietet eine willkommene Abwechslung in einer Zeit, in der die Popmusik von Auto-Tune und Trap Beats dominiert wird. Das Konzert startet am Donnerstag, den 6. Juni 2024 um 20.3o Uhr. Infos zum Festival bekommt Ihr bei uns im Beitrag, Tickets bekommt Ihr hier…

Bilder: siehe Bildbeschreibungen
(c) THE DORF 2024 

Mehr von THE DORF

[wa:|wa:] Festival – Kabawil e.V.

Das [wa:|wa:] Festival geht in die vierte Runde! Vom 26. bis 30....
Weiterlesen