MÄRZ-TIPPS #3 • WOCHEN-HIGHLIGHTS

Passend zum Frühlingswetter, das uns in der kommenden Woche erwartet, bieten die Eröffnung des Stadtstrandes und das Frühlingsfest im Phloxgarten ausreichend Gelegenheiten, die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Außerdem: Eine Vielzahl an Ausstellungseröffnungen, darunter “The Skin Of ALL” von Lygia Pape im K20, “opernfraktal / pink noise” von Marcus Kaiser im the pool und Lydia Mammes im Jacobihaus. Auf die Ohren gibt’s auch: Ob Kammerjazz in der Jazz-Schmiede oder Chanson électronique mit Françoiz Breuts im Weltkunstzimmer – das Angebot kann sich sehen und hören lassen. Das Team von THE DORF x YARN Studios erwartet Euch zahlreich am Samstag von 10 bis 16 Uhr am Velvet auf der Stresemannstraße. Im Gepäck: Unsere „Ukraine Solidarity Edition“ zugunsten geflüchteter Menschen aus der Ukraine. Wir sehen uns.

Freitag, 18. März 2022

KUNST • “I AM THE BEST” Richie Culver @ Ruttkowski68 Düsseldorf
Am Freitag, den 18. März 2022 eröffnet der britische Konzeptkünstler Richie Culver seine Soloausstellung “I am the best” in der Galerie Ruttkowski;68 am Grabbeplatz. Die Ausstellung ist bis zum 22. Mai 2022 in der Galerie zu sehen. Die Eröffnung startet um 19 Uhr. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Lygia Pape “The Skin of All” @ K20
Am Freitag, den 18. März 2022 eröffnet im K20 die Ausstellung “The Skin of All” um 19 Uhr. Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen widmet der brasilianischen Avantgardekünstlerin Lygia Pape die erste umfangreiche Einzelausstellung in Deutschland. Unter dem Titel „The Skin of ALL“ wird das vielseitige, grenzüberschreitende Werk der Künstlerin vorgestellt, das sie über fünf Jahrzehnte entwickelte. Die Ausstellung im K20 umfasst neben abstrakt-geometrischen Gemälden, Zeichnungen, Reliefs, unikale Holzschnitte, zwei Ballettkompositionen, Gedichte genauso wie Filme, plurisensorische Experimente, kollektive Performances und immersive Rauminstallationen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

FAHRRADKULTUR • CYCLINGWORLD EUROPE @ Areal Böhler
I want to ride my bycicle! Die CYCLINGWORLD EUROPE, Europas Ausstellung für feinste Radkultur, kehrt nach zwei Jahren Abstinenz vom 18. bis 20. März 2022 zurück nach Düsseldorf. Die Fahrradmesse stellt mehr als 310 nationale und internationale Aussteller*innen und über 450 Marken im Areal Böhler aus. Alle weiteren Infos hier…

•••

FOTOGRAFIE • Richard Bellia “Rocking Photography” @ Weltkunstzimmer
The Cure, Depeche Mode, David Bowie, Ramones, Nirvana oder Wu Tang – sie alle sind bald im Düsseldorfer WELTKUNSTZIMMER zu sehen. Vom 18. März 2022 bis zum 10. April 2022 werden dort Arbeiten des französischen Musikfotografen Richard Bellia gezeigt. „Richard Bellia. Rocking Photography“ ist damit die erste Ausstellung des Künstlers in Deutschland und zeigt, was es bedeutet, Musik und Konzerte durch ein fotografisches Auge festzuhalten. Neben Bellias Werken findet ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Workshops für Fotografie-Studierende, Konzerten und französischen Soirées statt. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 17. März um 18 Uhr im WELTKUNSTZIMMER statt. Alle Infos hier…

•••

KONZERT • “Soulcrane & Strings” @ Jazz-Schmiede
Am Freitag, den 18. März 2022 findet um 20.30 Uhr das Konzert “Soulcrane & Strings” in der Jazz-Schmiede statt. Atmosphärisch dichter Kammerjazz auf höchstem Niveau. Für das aktuelle Programm wurde das Quartett gleich um fünf Gäste erweitert. Ein eher ungewöhnliches Streichquintett mit drei Celli und zwei Violas fügt der Musik einen warmen, dunklen Charakter hinzu. Soulcrane überzeugt mit einer fast familiären Persönlichkeit und verdeutlicht, wie eindringlich insbesondere die leisen Töne wirken können. Jedes Instrument ist gleichberechtigt und die neun Kölner Musiker verstehen es, den großen Spielraum stets musikalisch wertvoll zu füllen. Gemeinsam treten sie ganz natürlich als Kollektiv in Erscheinung und strahlen dabei große Harmonie und innere Ruhe aus. Alle weiteren Infos findet ihr hier… 

•••

PARTY • Soul Session @ Ratinger Hof
Am Freitag, den 18. März 2022 laden die Kulturbanausen im Ratinger Hof ab 22 Uhr zur Soul Session mit “Mr. Buzzpop” (Soul Bowl) und “chrispop” (Unique Records, D-Town Funk) ein. Direkt von Vinyl gibt es 60s Soul und 70s Funk zum Tanzen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Samstag, 19. März 2022

THE DORF • Solidarity-Truck „Ukraine Solidarity Edition“ THE DORF x YARN STUDIOS @ velvet
Morgen, am Samstag, den 19. März 2022 habt Ihr die Möglichkeit, unsere „Ukraine Solidarität Edition“ in Düsseldorf zu kaufen. Von 10 bis 16 Uhr sind wir gemeinsam mit YARN STUDIOS und dem Solidarity-Truck am Velvet in der Garage Hagemann, Stresemannstraße 8. Schaut Euch die Designs live & in Farbe an. Käufe vor Ort sind möglich. Am besten bestellt Ihr aber im Voraus bis Freitagabend, 17.30 Uhr. Wählt beim Bestellen einfach „Abholen“ am „Solidarity Truck am Velvet“ aus. Die Kollektion umfasst Styles vom YARN Designteam und von THE DORF. Der in Düsseldorf lebende ukrainische Künstler und Illustrator Igor Renko hat in Zusammenarbeit mit THE DORF ebenfalls zwei Motive beigesteuert. Bei dem gesamten Projekt liegt uns die Transparenz sehr am Herzen. Aus diesem Grund seht Ihr bei jedem Artikel die exakte Auflistung aller Kostenpunkte und den daraus folgenden Spendenbetrag. 100% des Gewinns gehen an Leavenoonebehind. Die Kollektion erhaltet Ihr exklusiv im Onlineshop von YARN. 

•••

KUNST • Hyeonbeen @ BLOOM
Noch bis Samstag, den 19. März 2022 kann die Ausstellung “Zeichnung und Installation” von Hyeonbeen Shim im BLOOM besucht werden. Hyeonbeen Shims Bilder scheinen die aufgeladene Stadtatmosphäre zu resümieren. Sie erinnern an die „Großstadtlandschaft“ des deutschen Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner. Der Kunsthistoriker Lucius Grisebach sieht darin die Schaffung „einer neuen ekstatisch vibrierenden Großstadtkunst“. Die schnelllebige Stadtlandschaft in Shims Arbeit ist von den persönlichen Empfindungen und Imaginationen des Künstlers geprägt. Dabei stellt die Stadt ein vertrautes und gleichzeitig obskures Image dar. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KONZERT • Françoiz Breut @ Weltkunstzimmer
Am Samstag, den 19. März 2022 gibt Françoiz Breut ein Konzert im Weltkunstzimmer. Von Indie-Pop zu Chanson électronique können die Besucher*innen die Entwicklung der Künstlerin live erleben. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

PODCAST • Françoiz Breut @ What The France
Der Podcast “What The France Germany by Serge & Nina” hat die Künstlerin Françoiz Breut zum Thema der ersten Folge gemacht. Er wird von “WHAT THE FRANCE DE” präsentiert, die Marke des “Centre national de la musique” in Frankreich. Neuerscheinungen, Tourdaten französischer Künstler*innen in Deutschland und eine Playlist – monatlich präsentiert vom Moderatorinnen-Duo Marion und Jaële. Zum Podcast…

•••

WORKSHOP •  Kateryna Vitkovska @ K20
Am Samstag, den 19. März 2022 findet im in der Grabbehalle im K20 ein Workshop mit Kateryna Vitkovska in ukrainischer Sprache für Kinder ab 7 Jahren statt. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist erforderlich. Angesichts des ungerechtfertigten und brutalen Angriffs Russlands auf die Ukraine ist es der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ein Anliegen, ihre Solidarität mit den vom Krieg Betroffenen zu bekunden und einen Ort der Begegnung und des Austauschs im Museum in diesen herausfordernden Zeiten einzurichten. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

PARTY • Jahrestag @ Melody Bar
Am Samstag, den 19. März feiert die Melody Bar ihren 29. Jahrestag und lädt zur Party ein. THE DORF wünscht HAPPY BIRTHDAY! Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Ausstellung “Oberwasser” @ Galerie Wundersee
Am Samstag, den 19. März eröffnet um 16 Uhr die Ausstellung „Oberwasser“ mit Werken von Jovita Majewski, Victor Moriyama, Felix Adam und Klara Landwehr. Die Ausstellung thematisiert die Rolle des Menschen, der noch immer meint, im Oberwasser zu schwimmen, obwohl die Folgen des Klimawandels – unter anderem Hochwasser, Dürren, Eisschmelze und Artensterben – uns vor Augen führen, wie wichtig ein sorgsamerer Umgang mit den verbliebenen Ressourcen ist. Auch im Hinblick darauf, dass die Erdbevölkerung immer weiter ansteigt. Über Jahrzehnte hinweg hat der Mensch rücksichtslos den Planeten ausgebeutet und infolge der Industrialisierung haben die Machtstrukturen des Kapitalismus dazu geführt, dass die Welt immer weiter aus dem Gleichgewicht gerät – wie lange wird sich der Mensch noch über Wasser halten können? Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KONZERT • Tobias Haug Quintett @ Jazz-Schmiede
Am Samstag, den 19. März 2022 gibt das Tobias Haug Quintett um 20.30 Uhr in der Jazz-Schmiede ein Konzert. Das Quintett ist das jüngste Projekt des Saxophonisten Tobias Haug und ist die logische Erweiterung seines Quartetts, mit dem er 2021 das Album “Empty Streets” veröffentlichte. Die Band präsentiert ein swingendes und vielseitiges Programm mit Einflüssen unterschiedlicher Kulturen. In den Kompositionen werden viele Ideen der amerikanischen Jazz-Tradition aufgenommen und mit Elementen aus der lateinamerikanischen und klassischen Musik vermischt. Dabei können durchaus traditionelle Strukturen aufgebrochen werden, die für überraschende Momente sorgen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…

•••

PARTY • “Taram-Tam-Tam!” @ Ratinger Hof
Am Samstag, den 19. März laden die Kulturbanausen im Ratinger Hof ab 22 Uhr zur “Taram-Tam-Tam!” Party ein. Freut euch auf melodischen Techno. Bewegt von der Strömung der Klänge, mit dem Wunsch nach Leichtigkeit und Harmonie, treiben und tanzen Besucher losgelöst in die Tiefen der Nacht. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Marcus Kaiser “opernfraktal / pink noise” @ the pool
Am Samstag, den 19. März 2022 eröffnet Marcus Kaiser um 18 Uhr seine Ausstellung in the pool. Mit „opernfraktal / pink noise“ erschafft er in vielschichtigen Erfahrungsräumen ein Universum, in dem jeder auf sich selbst und die Zusammenhänge, die alles im inneren zusammenhalten, zurückgeworfen wird. Teil seiner rhizomatischen Assemblagen sind Bilder, Zeichnungen, Klänge und Videoarbeiten, die sich Schicht für Schicht mit Pflanzen im Raum verdichten. Theorien, Ideen und philosophische Gedanken werden erlebbar. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

SHOPPING • Einjähriges Bestehen @ Prinz&Han Fashion
Am Samstag, den 19. März 2022 feiert der Fashion Store Prinz&Han sein einjähriges Bestehen. Gefeiert wird mit Sushi, Sekt und Bier von 10 bis 16 Uhr auf der Nordstraße. Alle weiteren Infos gibt es hier… 

•••

KONZERT • Steve Savage @ Stadtstrand
Am Samstag, den 19. März 2022 findet um 17 Uhr ein Konzert von Steve Savage am Stadt- und Kulturstrand Düsseldorf statt. Der musikalische Stil von Steve Savage ließe sich am besten als “Akustischer Groove” beschreiben. Denn was er aus der Westerngitarre herausholt, ist neben seinen Fingerfertigkeiten und stilübergreifenden Harmoniewechseln, die lebens- bejahende pure Freude, die Hörer groovend mitschwingen lässt. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Sonntag, 20. März 2022

KONZERT • Noémi Schröder @ Stadtstrand
Am Sonntag, den 20. März 2022 findet um 17 Uhr ein Konzert von Noémi Schröder am Stadtstrand Düsseldorf statt. Noémi Schröder ist seit über 20 Jahren als leidenschaftliche, professionelle Sängerin tätig. Die Saarländerin hat ihre Heimat in Düsseldorf gefunden und als Tochter einer französischen Mutter das Chanson zu ihrem Markenzeichen gemacht. Allerdings liebt sie auch Jazz, Swing und Pop und als ursprünglich klassisch ausgebildete Sängerin fließen auch schon mal eine Arie oder ein Musical Song in ihre Programme ein. Alle weiteren Infos findet Ihr hier…  

•••

FEST •  Frühlingsfest @ Phloxgarten/Südpark
Am Sonntag, den 20. März 2022 um 14 Uhr veranstaltet der Phloxgarten und Südpark ein kleines Frühlingsfest. Es wird unter anderem kostenloses Saatgut zum Mitnehmen geben. Außerdem wird eine kleine Spendenbox aufgestellt. Der Erlös geht an eine Hilfsorganisation für die Ukraine und geflüchtete Menschen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • “yesterday, today, tomorrow” @ ZERO-Haus
Am Sonntag, den 20. März 2022 findet die Finissage im Zero-Haus statt. Es werden die Werke der vier jungen Künstler*innen Jungwoon Kim, Felicitas Rhoden, Daniel Nehring und Jennifer López Ayala sowie Heinz Macks ,,Terzett-Suite‘‘ in den Räumlichkeiten der ZERO Foundation gezeigt. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Montag, 21. März 2022

KONZERT • The Neckbellies @ Café Modigliani
Am Montag, den 21. März 2022 findet um 19 Uhr im Café Modigliani ein Konzert von “The Neckbellies” statt. Sie spielen Irish und Scottish Folk und Americana am “Blue Monday”. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Dienstag, 22. März 2022

BÜHNE • Theaterstück “The First Bad Man” @ Zentralbibliothek
Jeden Abend von Dienstag, den 22. März bis Samstag, den 26. März 2022 präsentiert das FFT ab 19 Uhr in der Zentralbibliothek das Theaterstück “The First Bad Man” des Pan Pan Theatres aus Dublin. Kitty, John, Rose und Freya gründen einen Buchclub. Ausgerechnet der Kult-Roman “The First Bad Man” (dt. “Der erste fiese Typ”) von Miranda July ist das erste Buch ihres Lesezirkels. Die vier wollen ihr Alleinsein beenden, endlich mal wieder etwas gemeinsam unternehmen. Das renommierte Pan Pan Theatre lädt zu einem immersiven Theatererlebnis ein. Auf bitter-komische Weise kämpfen vier Schauspieler*innen in und mit Julys Figuren gegen die Vereinsamung. Ein Ticketkauf berechtigt zum Besuch aller Vorstellungen – außerdem erhalten alle Zuschauer*innen mit dem Kauf eines Tickets ein Exemplar des Buches nach Hause geschickt und können ihr Exemplar mit in die Zentralbibliothek zum Treffen des Buchclubs mitbringen. An jedem Abend wird eine andere einstündige Episode des Romans gemeinsam erlebt und „neu gelesen“. Es ist jedoch nicht notwendig, das Buch gelesen zu haben, um die Vorstellung im vollen Maße zu genießen. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KONZERT • Tamara Lukasheva @ Jazz-Schmiede
Am Dienstag, den 22. März 2022 veranstaltet die ukrainische Sängerin Tamara Lukasheva mit ihrem langjährigen musikalischen Weggefährten Matthias Schriefl im Duo ein Solidaritätskonzert in der Jazz-Schmiede. Los geht es um 20 Uhr. Die Schmiede soll an diesem Abend zu einem Ort der Zuflucht werden, wo die Musik Menschen verbindet – in einer Weltlage, die erst zögerlich in der Alltagsnormalität vieler Menschen ankommt und jeden Tag aufs Neue das bis dahin Vorstellbare sprengt. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Ausstellungseröffnung Lydia Mammes @ Jacobihaus
Am Dienstag, den 22. März 2022 eröffnet Lydia Mammes um 19 Uhr ihre Ausstellung im Jacobihaus. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • Angelika J. Trojnarski und Michał Smandek “DAS ENDE WIRD DENNOCH KOMMEN” @ Polnisches Institut Düsseldorf
Am Dienstag, den 22. März führt Angelika J. Tojnarski durch ihre Ausstellung “DAS ENDE WIRD DENNOCH KOMMEN” im Polnischen Institut Düsseldorf. Ab 16 Uhr beantwortet die Künstlerin dabei alle Fragen zu ihren Werken. Die Ausstellung von Angelika J. Trojnarski und Michał Smandek will mit scheinbar beruhigenden Mitteln Unruhe erzeugen. Schöne Malerei, ästhetische Fotografien, minimalistische mobile und immobile Formen, die Verwendung natürlicher (pflanzlicher oder von Insekten produzierter) Materialien – all das sollte uns ein Gefühl von Ruhe und Sicherheit geben. Warum tut es das nicht? Vielleicht, weil wir selbst Unruhe verspüren. Für die Wissenschaft steht fest, dass das Ende der Welt – verstanden als Ende des Lebens auf der Erde – unweigerlich kommen wird. Umstritten ist nur, wie bald das geschieht. Trojnarski und Smandek untersuchen in ihren jeweiligen Bereichen eingehend die Beziehungen zwischen Kultur und Natur. Trojnarskis Bilder vermitteln uns durch ihre Formen und ihr Farbenspiel die Begeisterung  der Künstlerin, ihre Faszination für die Welt und die Natur, ihren Optimismus und die Hoffnung auf die Bewahrung des Statusquo. Dennoch sind sie nicht frei vom Bewusstsein der Krise. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

Donnerstag, 24. März 2022

KUNST • Pop-Up-Galerie Mio Mio x Kunst 100 @ Filmwerkstatt
Ab Donnerstag, den 24. März bis zum 27. März 2022 verwandelt sich die Filmwerkstatt in die Mio Mio x Kunst 100 Pop-Up-Galerie und gibt jungen, talentierten Künstler:innen eine Bühne. Bei der Ausstellung werden unter anderem ausgewählte Werke von Jonathan Esperester, Maria Jatzlau, Ernst van Hoek, Charlotte Rother, Mercè Hernández und vielen weiteren Special-Artists gezeigt. Verraten sei: Es gibt Kunst für jedes Portemonnaie. Das Opening findet am Donnerstag ab 18 Uhr mit DJ Karmaboy statt. Alle weiteren Infos findet Ihr hier… 

•••

KUNST • “Kann man Auschwitz malen?” Gerhard Richters Zyklus “Birkenau” @ K21
Am Donnerstag, den 24. März 2022 findet im K21 ab 18 Uhr die Ausstellung “Kann man Auschwitz malen” Gerhard Richters Zyklus “Birkenau” statt. Im Sommer 1944 gelang es einer Gruppe von Häftlingen in Auschwitz, heimlich und unter Lebensgefahr vier Fotografien aus dem Inneren des Lagers aufzunehmen. Die Kommentierung dieser Bilder durch den französischen Kunsthistoriker Georges Didi-Huberman (2003) löste eine heftige Kontroverse aus: Hat man es, wie Didi-Huberman schreibt, bei diesen Fotos mit wertvollen Überresten der Geschichte und Zeugnissen des politischen Widerstands zu tun? Oder verstoßen diese Bilder gegen das Gebot der Undarstellbarkeit des Holocaust, wie es vor allem der Filmemacher Claude Lanzmann formuliert hat? Wenn Gerhard Richter die Fotografien aus Auschwitz fünfzig Jahre nach ihrer Entstehung nun übermalt, öffnet er ein weiteres Kapitel in der Geschichte dieser Bilder. Im Anschluss an den Vortrag findet eine Diskussion mit Prof. Geimer und Prof. Susanne Rohr statt, moderiert von Journalistin, Kunstkritikerin und Kuratorin Julia Voss. Zur Anmeldung geht es hier… 

Mehr von THE DORF

OKTOBER-TIPPS #4: WOCHEN-HIGHLIGHTS

Diese Woche ist für uns besonders aufregend, da am Mittwoch die Mini-Jubiläumsausgabe...
Weiterlesen