MAI #1 24 • WOCHENHIGHLIGHTS

Alles neu macht der Mai – und unsere Tipps! Die Veranstaltungen häufen sich und wir haben Euch (natürlich wie immer) die coolsten rausgesucht. Ein Highlight ist definitiv die Jubiläumsausstellung der Langen Foundation, die am Sonntag eröffnet. Das Stadtmuseum zeigt ab Samstag die Ausstellung „Dreams and my Reality I“ von Studierenden der Hochschule. Gute Musik gibt’s am Samstag beim Konzert von Tait La Ragazza mit ihrem neuen Album „Doana“ in der Schleuse ZWEI. Mit diesen und vielen anderen Highlights wünschen wir Euch eine schöne Woche und einen sonnigen Start in den Mai!

Freitag, 3. Mai 2024 

MODE • Archive Sale @ Aest Store Ackerstraße
Der Aest Store präsentiert noch bis Samstag seinen ersten Archive Sale – will heißen: Tolle Teile zu tollen Preisen! Lieblinge vergangener Saisons können um bis zu 70% reduziert geshoppt werden. Only offline im Store auf der Ackerstraße in Flingern. Alle Infos hier…

•••

KUNST • Opening – Dream and Deed @ Ballhaus im Nordpark 
Die Ausstellung “Dream and Deed” setzt sich kritisch mit der Rolle der Kunst in einer Zeit auseinander, die von anhaltender Instabilität geprägt ist. Durch die Beiträge von jeweils drei Künstler:innen aus Düsseldorf und Seoul wird die kulturelle Verbundenheit, die Erfahrung des Reisens sowie die individuelle Interpretation geteilter Erfahrungen reflektiert und gestaltet. Die Ausstellung im Ballhaus bildet den Abschluss einer Dilogie, die in Kooperation zwischen 701 e. V. in Düsseldorf und der CAN Foundation in Seoul entstanden ist. Das Opening beginnt um 18 Uhr. Mehr dazu hier…

•••

MUSIK • Earl Orlog @ Schleuse ZWEI – S2
Am Freitag, den 3. Mai 2024, spielt Earl Orlog die passende Musik für Drinks in der Bar. Aufgelegt wird ein Mix aus Outernational Downbeat Psychedelia und Balearic Bass Oddities – ein kosmisches Kopfkino für die Füße. Los geht es ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es hier…

•••

MODE/DESIGN • Fortela @ stuf|f fine goods
Am Freitag habt Ihr die Möglichkeit, den Vintage-Sammler und Gründer der Brand Fortela Alessandro Squarzi im Store von stuf|f fine goods auf der Birkenstraße zu treffen und mit ihm zu quatschen. Ab 18 Uhr geht’s los. Details hier…

•••

KUNST • Screening “Conceiving Ada” @ Julia Stoschek Foundation
Begleitend zur Ausstellung „Lynn Hershman Leeson: Are Our Eyes Targets?“ zeigt die Julia Stoschek Foundation ein Screeningprogramm der Spielfilme und Dokumentationen der Künstlerin. In dem preisgekrönten Spielfilm Conceiving Ada (1997) der Medienkünstlerin und Filmemacherin Lynn Hershman Leeson, für den erstmalig virtuelle Sets verwendet wurden, spielt Schauspielerin Tilda Swinton Lady Ada Lovelace, das Mathematikgenie, das 100 Jahre vor der Erfindung des Computers die erste Computersprache der Welt entwickelte. Das Screening startet um 19 Uhr. Details hier…

•••

KONZERT • Sternzeichen: Schumann 4 @ Tonhalle 
Der belgische Dirigent David Reiland ist seit der Spielzeit 2020/21 “Schumanngast” der Düsseldorfer Symphoniker. Die Vertrauensposition existiert seit 2008 und wurde von Intendant Michael Becker initiiert, um die besondere Verbindung zwischen den Düsseldorfer Symphonikern und dem Komponisten in den Fokus zu nehmen. Robert Schumann war von 1850 bis 1854 Musikdirektor des Orchesters, das zu dieser Zeit noch als “Städtischer Musikverein” firmierte. Schumann ist bis heute in Düsseldorf allgegenwärtig. Am Freitag könnt Ihr den Tönen Schumanns um 20 Uhr in der Tonhalle lauschen. Weitere Infos dazu hier…

•••

KUNST • Erinna König – Untitled (Chromatics) @ EK STUDIO
Die Studio Ausstellung zeigt Werke aus Erinna Königs jungen Schaffensphase. Dort wird ihr neu digitalisierter 16mm Film Oskar B. Oder der Imperialismus (1974) präsentiert, der den geschichtlichen und gedanklichen Hintergrund beschreibt, auf den Erinna Königs sozialer und politischer Aktivismus der 70er Jahre aufbaute. Das Screening des Films startet um 18 Uhr im EK STUDIO. Details dazu hier…

•••

KUNST • 30 JA Drei Jahrzehnte Kunst im Salzmannbau @ STORAGE Museum 
Am Freitag findet im neuen STORAGE Museum die Jubiläumsausstellung der 38 Künstler:innen und 21 eingeladenen Gast-Künstler:innen im Salzmannbau statt. Das Kulturzentrum ist deutschlandweit einmalig und wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Los geht’s um 19 Uhr. Gezeigt wird die Installation anlässlich des Jubiläums des Salzmannbaus. Sonst natürlich Kunst von 60 Kunstschaffenden, Jazz Musik, Performances und vieles mehr. Infos dazu hier…

•••

MUSIK • Stadtklang! Lucie Licht @ Stadtstrand 
Lucie Licht ist deutschsprachiger Glitzer-Pop: Funkelnde Sounds und tiefgründige Gedanken, verpackt in spielerischen Texten, gepaart mit dancy Beats und good Vibes, das beschreibt die Musik der Wahlkölnerin ganz gut. Ihre Songs berühren tief und regen zum Nachdenken an. Fügt man zu dieser Rezeptur noch einen Schuss „Disko Glitzer“ und „Retro Charme“ hinzu ist die Lucie Licht „Mische“ perfekt und ab geht‘s! Los geht’s um 19 Uhr. Details findet Ihr hier…

•••

WORKSHOP • Kunst, aber wie!? @ K20 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Freitags haben Erwachsene die Gelegenheit, sich in verschiedenen künstlerischen Techniken wie Zeichnung, Druckgrafik, Malerei und dreidimensionalem Gestalten zu erproben, immer angeregt von den Werken der Kunstsammlung NRW, von Matisse bis Richter. Im Zentrum stehen Experiment, Spaß und Miteinander, Vorkenntnisse sind nicht notwendig, nur Lust auf das Machen! Dieses Halbjahr widmet sich den Künstler:innen der klassischen Moderne und ab Mitte März den wunderbaren Werken von Hilma af Klint und Wassily Kandinsky. Weitere Infos zur Anmeldung findet Ihr hier…

•••

MUSIK • Plurism feat. Feya Faku @ KIT
Nach erfolgreichen Touren mit den Alben „FUFU TRYOUT, MORE FUFU!“ und „AZANIA IN MIND“ ist die Band Pluralism vom Schlagzeuger Dominic Egli zusammen mit dem legendären südafrikanischen Trompeter Feya Faku (Abdullah Ibrahim) nun zu einem Quintett herangewachsen. Neu mit dabei sind die beiden Musiker Sisonke Xonti am Tenorsaxofon und Mthunzi Mvubu (Shabaka and the Ancestors) am Altosaxofon. Zusammen haben sie nun die erste Tour gespielt und das neue Album „UMHLANGANO“ aufgenommen. Dieses Album stellen sie am Freitag, den 3. Mai 2024 im KIT vor. Weiteres dazu hier…

Samstag, 4. Mai 2024 

Highlight! KUNST • Opening – Dreams and my Reality I @ Stadtmuseum Düsseldorf
Am Samstag startet die Ausstellung “Dreams and my Reality I” der Student:innen der HSD. In einem Museum auszustellen ist für viele Künstler:innen ein Traum. In einem „White Cube“, der nur der eigenen Arbeit, dem eigenen Bild, den eigenen Gedanken geöffnet wird und der von ihnen eingenommen werden kann. Was aber passiert, wenn junge Künstler:innen auf eine Realität treffen, in welcher der Ausstellungsraum bereits von einer Sammlung besetzt ist? Ein Museum, das voller Geschichte ist und in dem jede Wand Geschichten erzählt, ermöglicht es, die Räume und Exponate als eine Einheit zu betrachten und auf sie zu reagieren. Die Künstler:innen finden etwas vor, zu dem sie in ihrer Arbeit inhaltliche und formale Bezüge herstellen und das Vorgefundene ergänzen und kommentieren können. Mehr dazu erfahrt Ihr hier…

•••

KONZERT • Tait La Ragazza @ Schleuse ZWEI – S2 
Das Düsseldorfer Duo „Tait La Ragazza“ präsentiert seine eigene Version eines zeitgenössischen und souligen Hip Hops. Viel Groove und warme Samples begleiten das Wechselspiel aus Gesang und Rap. Ihre Texte sind aktuell und zeichnen ein Bild unserer heutigen Gesellschaft ab, während ihre Zeilen auf kopfnickende Beats treffen. Am Samstag, den 4. Mai 2024 ist es soweit: Sie releasen ihr Debütalbum „DOANA“ inklusive Release Konzert in der Schleuse Zwei im Bilker Bunker. Mehr über das Duo und ihr neues Album erfahrt Ihr bei uns im Beitrag und hier…

•••

KUNST • Free Spring @ Kunst und Haltung 
Die Fotoausstellung „Free Spring“ lädt Euch ein, in die Welt globaler Freiheitsbewegungen einzutauchen, die oft von westlichen Medien übersehen wird. Erlebt durch die Perspektive des Fotografen Caspar Ermert und der niederländischen Fotografin Daphne Wesdorp die Vereinigung der kurdischen Bewegung in Rojava, Nord- und Ostsyrien, sowie der Anti-Regime-Kämpfer:innen in den Dschungeln im Osten Myanmars. Die Ausstellung eröffnet am Samstag um 18 Uhr. Mehr dazu erfahrt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Premiere Joule @ Edeltraud 
Ab dem 4. Mai 2024 führt das Edeltraud eine neue Event Reihe namens JOULE ein. Joule ist die bekannte Energieeinheit und genau das beinhaltet das Event. Neben leckerem Essen, tollen Drinks und entspannten Menschen erwartet Euch Live-Musik, Comedy und eine Open-Mic-Session. Ab 18:30 Uhr ist Einlass. Wer zuerst kommt, malt zuerst! Details gibt’s hier…

•••

WORKSHOP • Soil Life Programme @ Sammlung Philara 
In einem kostenlosen Workshop am Samstag, den 4. Mai 2024 geben Wouter Engelbart und Helen Weeres von der Plattform DIS Einblicke in das SOIL LIFE Programm und ihre interdisziplinäre Forschung zum Thema Boden. Beginnend mit einem Ritual zum Boden im städtischen Ökosystem, das die Sammlung Philara umgibt, schärft es das Bewusstsein für das Ökosystem und deckt Zusammenhänge zwischen Fragmenten über und innerhalb des Bodens auf. In Gruppenarbeit kartieren die Teilnehme:innen später das Bodenversum und finden Zusammenhänge zwischen künstlerischen und wissenschaftlichen Forschungsmethoden. Weitere Infos hier…

•••

SPORT • Volksgarten parkrun @ Volksgarten
Volksgarten parkrun feiert seinen 5. Geburtstag – und Ihr seid herzlich eingeladen! Am 4. Mai 2019 fand zum ersten Mal der kostenlose, wöchentlich stattfindende, ehrenamtlich organisierte 5km-Gemeinschaftslauf im Düsseldorfer Volksgarten statt. parkrun ist kein Rennen oder Wettkampf. Ihr könnt die Strecke in Eurem eigenen Tempo zurücklegen. Anschließend gibt’s ein gemütliches Frühstück im Café Südpark der Werkstatt für angepasste Arbeit. Mehr dazu hier…

•••

THEATER • Premiere – die unverheiratete @ D’Haus
Zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Gefängnis und Gericht, Küche, Bett und Krankenhaus untersucht Ewald Palmetshofers Drama mit einer hochartifiziellen und rhythmischen Sprache das Leben dreier Frauen. Es ist ein polymorphes Erinnern, eine Verhandlung, eine Rechtsprechung und erzählt von der ausweglosen Verstrickung dreier Generationen. Das Stück wird am Samstag um 20 Uhr im Schauspielhaus aufgeführt. Karten gibt’s hier…

•••

MUSIK • Frida @ Jazz-Schmiede
Zum ersten Mal wird Frida in der Jazz-Schmiede nicht auf der Bühne, sondern davor, in intimer Nähe zum Publikum auftreten. Frida ist ein gemeinsames Projekt der preisgekrönten Sängerinnen Sara Decker, Mascha Corman und Julia Ehninger, sowie Jeroen Truyen (Schlagzeug) und Conrad Noll (Kontrabass). Drei Stimmen, Kontrabass, Schlagzeug und ein Liedrepertoire, das von Beginn an überrascht. Fünf starke Persönlichkeiten mit unterschiedlicher musikalischer Prägung schaffen Musik für ihr alter Ego Frida. Los geht’s um 20:30 Uhr. Karten bekommt Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • hörthört – Autorenlesung und Livemusik @ Galerie Töchter & Söhne
HörtHört ist die neue Kulturreihe der Galerie Töchter & Söhne und beinhaltet immer eine Autorenlesung und Livemusik. Diesen Samstag sind Autor Tim Sohr und Musiker Ric Sattler zu Gast und präsentieren ihre Arbeiten. Beginn ist um 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere News und das Programm der Galerie findet Ihr hier…

•••

MUSIK • Fabian Saller @ Stadtstrand
Fabian Saller ist Popmusiker aus Düsseldorf. Catchy Melodien und moderne Sounds treffen in der Musik des 24-jährigen auf Einflüsse aus Soul, Funk und akustischen Klängen. Die Songs regen teilweise zum Nachdenken, teilweise zum Tanzen an und sind dabei immer emotional geprägt – ob besonders euphorisch oder eher melancholisch. Start ist um 19 Uhr. Weitere Infos zum Künstler hier…

•••

MUSIK • Festival “The Sound of Europe” @ Hofgarten
Europa-Festival im Hofgarten – am 4. Mai 2024 von 13 – 16 Uhr findet zum vierten Mal das Europa-Festival „The Sound of Europe“ im wunderschönen Düsseldorfer Hofgarten statt. Auch in diesem Jahr wartet ein tolles Line-Up auf euch! Fünf urbane, moderne Künstlerinnen und Künstler mit unterschiedlichen europäischen Hintergründen bieten euch einen frischen musikalischen Musik-Mix, einmal quer durch Europa – und genauso bunt. Der Mehrwert der europäischen Idee – Vielfalt, Solidarität und Offenheit – wird so, hier bei uns in Düsseldorf, direkt erlebbar. Ein ausgewähltes gastronomisches Angebot rundet das Festivalerlebnis kulinarisch ab. Bringt gern eure Picknickdecken und Snacks mit in den Hofgarten und genießt einen entspannten Nachmittag mit Freunden und Familie. Der Eintritt ist frei. Alle Infos hier…

•••

KUNST • Vernissage dorfcollective X NEBN Gallery @ NEBN Gallery
Am Samstag, den 4. Mai 2024, findet die Vernissage der ersten dorfcollective Ausstellung in der NEBN Gallery statt. Euch erwarten spannende Streetfotografie und Kaltgetränke. Los geht’s um 18 Uhr. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

KUNST • Diskussion – Kunst für Gesellschaft und städtischen Raum @ STORAGE 
Am Samstag findet im STORAGE Museum eine Diskussion über den Wert von Kunst und die Atelier-Situation in Düsseldorf statt. Gast ist unter anderem der Gewinner der Ausschreibung 1987 zur Umgestaltung des Jagenberg-Geländes, Herr Dipl. Architekt Dirk Druschke. Er wird Einblicke in die damalige Situation am Beispiel von Bildern und Modellen geben und vom damaligen Wettbewerb erzählen. Um 19 Uhr geht’s los. Weitere News zum Programm des STORAGE Museums erfahrt Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Schöne neue Welt? @ FFT
Climate Engineering ist das menschliche Eingreifen mittels Technologien, um das globale Klimasystem zu beeinflussen. Die Geowissenschaftlerin und Science Slammerin Dr. Maria-Elena Vorrath forscht an der Universität Hamburg zu Methoden, die CO2 aus der Atmosphäre entziehen. Sie klärt in ihrem Vortrag über negative Emissionen, ihr globales Potential und den aktuellen Forschungsstand auf. Und es gibt Memes. Um 14 Uhr geht’s los, mehr dazu hier…

Sonntag, 5. Mai 2024 

HIGHLIGHT! KUNST • Opening 20 Jahre Langen Foundation drei Generationen – eine Leidenschaft @ Langen Foundation
Mit der Ausstellung „Drei Generationen – Eine Leidenschaft“ zeigt die Langen Foundation vom 5. Mai bis 11. August 2024 anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums eine generationsübergreifende Familienausstellung mit um die 130 Arbeiten. Die umfangreiche Ausstellung richtet ausgehend von den Werken der Sammlung Viktor und Marianne Langen den Blick auf die gesammelten Werke der Kinder und Enkelkinder des Stifterpaares. Die Eröffnung findet am Sonntag von 12 bis 17 Uhr statt. Mehr dazu erfahrt Ihr bei uns im Beitrag und hier…

•••

FEST • Fourty Festival @ Birkenstraße 
Am Sonntag findet mitten in Flingern das Fourty Straßenfest statt. Versorgt werdet Ihr mit kalten Getränken der Brauerei Kürzer, außerdem gibt es ein Buffet von internationalen Küchen. Amnesty Deutschland klärt über aktuelle Themen auf und auch das sonstige Rahmenprogramm ist vielversprechend. Wir sagen nur: DJs, Livemusik und auch die ein oder andere Attraktion für Kids! Um 10 Uhr geht’s los. Infos zum Programm findet Ihr hier…

•••

BÜHNE • Maxi Schafroth & Friends – Faszination Bayern @ Kommödchen 
Maxi Schafroth tritt an, um uns die Vielseitigkeit des flächenmäßig größten Bundeslandes näher zu bringen als der bundesweit agierende Kulturcoach für Toleranz. Er scheute bei der Entwicklung seines Programms keine Mühen und kein Risiko und begab sich in durchaus brenzlige Situationen, darunter eine mehrjährige Betriebsspionage bei einer Großbank, ein dreitägiges Praktikum in einer Schwabinger KiTa und die Teilnahme am Seminar Atemtherapie für Führungskräfte. Am Sonntag kommt er mit seiner Show um 18 Uhr ins Kommödchen. Karten bekommt Ihr hier…

•••

SHOPPING • Weiberkram & Kinderkram @ Schwanenhöfe
Auf dem Vintagemarkt mit Schwerpunkt Bekleidung, Schmuck und Accessoires für Frauen findet sich auch alles rund ums Kind. Angefangen vom Strampler über Spielsachen und Kinderwagen bis hin zum Rutscheauto und Schwangerschaftsbüchern. Die bunte Mischung an ausgewählten Marktteilnehmerinnen garantiert Vielseitigkeit und Abwechslung. Ein voller Kleiderschrank und doch einfach nichts zum Anziehen? Das ist der Moment für einen Besuch oder Verkauf beim Weiberkram! Mehr Infos hier…

•••

SCHÖNE DINGE • Trennwand-Versteigerung @ Die Fliese 
Was vor vier Jahren als verzweifelte Reaktion auf die Einschränkungen der Pandemie begann, entwickelte sich zu einem aufregenden und viel beachteten Kunstprojekt. Künstler:innen aus Düsseldorf sorgten mit tollen Bildern für Farbtupfer in tristen Zeiten. Jetzt, zwei Jahre nach ihrem letzten Einsatz, werden die Wände versteigert. Alle Einnahmen der Versteigerungen gehen an Blau-Gelbes-Kreuz e.V., das Hilfe für die Opfer des Krieges in der Ukraine leistet. Interessierte, die an dem Termin der Auktion nicht kommen können, können schon vorab ihre Gebote abgeben. Die Versteigerung beginnt um 15 Uhr. Musikalisch begleitet wird der Tag von 12 bis 18 Uhr von Buzz und Tobestor mit dem Besten aus elf Jahren Kassette. Schon einen Tag vorher könnt Ihr Euch die Trennwände angucken. Bei der offiziellen Eröffnung der Fliese werden sie ausgestellt. Mehr dazu hier…

•••

GESELLSCHAFT • Michel Friedman und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger @ D’Haus
Seit Jahrzehnten hallen Versprechen zum Antisemitismus wie “NIE WIEDER!?” und “Wehret den Anfängen” durch Deutschland und scheinen immer lauter zu verstummen. Denn Judenhass ist alltäglich. Judenhass zeigt sich in Schulen, Universitäten, Kultureinrichtungen, am Arbeitsplatz und im öffentlichen Raum. „Jude in Deutschland zu sein bedeutet, mit Hass konfrontiert zu werden“, ist Michel Friedmans nüchterne und doch so emotionale Beschreibung der Situation. Zuerst trägt Michel Friedman aus seinem neuen Buch “Judenhass. 7. Oktober 2023” vor. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Michel Friedman diskutieren im Anschluss über Möglichkeiten eines toleranten und friedlichen Zusammenlebens. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr, Karten bekommt Ihr hier…

•••

KUNST • Opening: Bernhard Fuchs – Hofau @ Räume für Fotografie/Raketenstation Hombroich 
Der oberösterreichische Fotograf Bernhard Fuchs widmet sich in seinen zumeist in Serien entstehenden Bildern immer wieder der Umgebung seines Herkunftsortes. Über mehrere Jahre entstanden die Werkgruppen Straßen und Wege, Höfe und Waldungen, in denen er sich mit ruhigem, nicht von optischen Sensationen geleitetem Blick den Landschaftsräumen dieser Region widmet. In den Dialog mit diesen Werkserien treten in der von ihm konzipierten Ausstellung aber auch frühe Portraitfotografien aus der Sammlung Kahmen. Sie zeigen Personen, denen Bernhard Fuchs während der Streifzüge durch seine Heimatregion in Österreich begegnete. Die Ausstellung feiert am Sonntag, den 5. Mai 2024 um 15 Uhr ihre Eröffnung. Details dazu gibt’s hier…

•••

KUNST • Wachhaus #08: Camilla Angolini, out of sight, out of mind @ Räume für Fotografie/Raketenstation Hombroich 
Die Stiftung Insel Hombroich lädt am Sonntag, den 5. Mai 2024, herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Wachhaus #08 Camilla Angolini: out of sight, out of mind“ auf der Raketenstation Hombroich ein. Camilla Angolini versieht für ihre Installation die Fenster des Wachhauses mit schweren, roten Samtvorhängen und verschließt die Tür mit einem übergroßen Metallschloss. So bleibt der Innenraum des markanten Gebäudes am Eingang der Raketenstation für Betrachtende nicht nur unzugänglich, sondern verborgen und geheimnisvoll. Die Wachhaus-Ausstellungsreihe ist eine Kooperation mit der Kunstakademie Düsseldorf, in deren Rahmen Studierende im zweimonatigen Rhythmus jeweils eine neue Installation vor Ort realisieren. Um 10 Uhr geht’s los. Details erfahrt Ihr hier…

•••

KUNST • Opening: Gabriele Koeppe – Zeichnungen @ Kultur Bahnhof Eller 
Ihre großformatigen Bleistiftzeichnungen entwickelt Gabriele Koeppe ausgehend von Fotografien aus ihrem Privatarchiv, aufgenommen auf ihren Reisen: kleine, flüchtige Momente wie der Blick auf ein verlassenes Bett, auf eine Reisetasche oder ein Bad in einem unbelebten Hotelzimmer, auf einen leeren Bühnenboden voller Spuren, auf Wäsche zum Trocknen aufgehängt in einer weiten Landschaft oder in eine Pfütze, in der sich das Leuchten der Sonne zwischen dunklen Wolken nach dem Regen spiegelt. Momente, die in dem Augenblick, in dem sie empfunden werden, bereits vergehen und so auf die Unmöglichkeit ihres Festhaltens verweisen. Am Sonntag eröffnet ihre Ausstellung im Kultur Bahnhof Eller. Mehr erfahrt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Golden Girls @ Jazz-Schmiede
Die Golden Girls verzaubern seit 1992 ihr Publikum und treten am Sonntag, den 5. Mai 2024, in der Jazz-Schmiede auf. Euch erwartet ein Feuerwerk der guten Laune, traumhafte Showkostüme und jede Menge Federn und Strass! Um 17 Uhr geht’s los. Karten bekommt Ihr hier…

•••

GESELLSCHAFT • Literarischer Spaziergang auf den Spuren Dieter Fortes @ Heinrich-Heine-Institut 
Die Trilogie “Das Haus auf meinen Schultern” des in Düsseldorf geborenen Autors Dieter Forte spielt zum großen Teil in Düsseldorf – Oberbilk zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Diese Tour führt zu den Romanschauplätzen durch das damals von der Schwerindustrie geprägten Stadtteils, lässt das großartige Werk Fortes lebendig werden und informiert über die Geschichte der Gegend rund um die Kölner Straße, der „Kö der Arbeiter“. Um 15 Uhr geht’s los, Anmeldung und Information hier…

•••

WORKSHOP • Achtsam Atmen @ KIT 
Durch verschiedene Atmen-Techniken den eigenen Körper und den Raum um euch herum anders erfahren: Bei Achtsam Atmen zeigt Euch die erfahrene Yogalehrerin Nadja Bröcker welche Atemtechniken Euch dabei unterstützen. Weitere Details dazu hier…

•••

MUSIK • Akanni & Friends @ Stadtstrand 
Zum Beginn der Sommersaison gibt’s ordentlich was auf die Ohren! Der Stadtstrand lädt zur Fischmarkt-Afterparty ein – mit unwiderstehlichen Beats zum Weiterfeiern! Der Meister der Beatz ist Akanni Humphrey – ein Showman durch und durch, der es liebt, mit seinem Publikum zu interagieren. Er ist Moderator und Gründer von 1624 bapbeatz Ave Hip Hop Open Mic und seit kurzem mit seiner Erfolgsshow auch am Düsseldorfer Stadtstrand zu bewundern. Seine Live-Show ist vollgepackt mit Hip-Hop-Musik aus der goldenen Ära, und zwar so, dass jeder mitsingen und mitfeiern kann. Start ist um 18 Uhr, weitere Infos hier…

Montag, 6. Mai 2024

GESELLSCHAFT • Buchvernissage “Qualitäten der Freiheit” von Ludger Schwarte @ Kunstakademie
Am Montag, den 6. Mai 2024 findet in der Kunstakademie eine Buchvernissage zu „Qualitäten der Freiheit“ von Ludger Schwarte statt. Anschließend gibt’s eine Diskussion mit dem Autor und den Co-Autoren Durs Grünbein und Nina Zahner. Weitere Details dazu hier…

Dienstag, 7. Mai 2024 

GESELLSCHAFT • Infotreffen zu “Die Verwandlung” @ D’haus 
“Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt”, so beginnt der Klassiker von Franz Kafka. Was tun, wenn unser Körper uns nicht entspricht, er sich monströs, falsch und fremd anfühlt? Die litauische Regisseurin Kamilė Gudmonaitė ist überzeugt, dass das Theater Menschen eine Stimme geben muss, die zu selten gehört werden. In ihrer Auseinandersetzung mit „Die Verwandlung“ sucht sie nach Spieler:innen, die ihren Körper verändert haben oder verändern möchten – ob moderat oder radikal, ob durch Schönheitsoperationen oder Body-Modification. Am Dienstag, den 7. Mai 2024 findet das Infotreffen dazu statt. Weitere Infos hier…

•••

PERFORMANCE • Performance von Daniela Georgieva: Marianne @ Kunsthalle
Der weibliche Körper wird oftmals als Provokation gelesen. Er wird am männlichen gemessen, gilt als der unterlegene, der schwache, der unwesentliche. Wie kann also der weibliche Körper als Instrument des Widerstands, der Kritik und der Infragestellung eines patriarchalen Status Quo im Alltag gelesen und eingesetzt werden? Welche Gesten und Bewegungen begegne ich auf den Straßen und in den Medien? Welche Rolle nimmt der weibliche Körper als Träger von Geschichte(n), Erinnerungen und Emotionen in meinem Alltag ein? In der Performance „Marianne“ in der Kunsthalle wird eine Auseinandersetzung dreier Körper zu sehen sein. Mehr dazu hier…

•••

KUNST • Nachtfoyer mit Gerhard Theewen @ Kunsthalle
Am Dienstag findet in der Kunsthalle das Format “Nachtfoyer” statt. Dieses Mal zu Gast: Autor und Publizist Gerhard Theewen. Neben einführenden Überlegungen wird der Verleger des SALON Magazins an diesem Abend auch anhand seines analogen modularen Synthesizer-Systems (ergänzt durch verschiedene Effektpedale) versuchen, optisch, – aber vor allen Dingen akustisch –, zu verdeutlichen, worin sich das Magazin SALON von anderen zeitgenössischen Kunstmagazinen unterscheidet. Los geht’s um 19 Uhr, mehr dazu hier… 

•••

MUSIK • Jam Session – JazzWorkshop der Clara-Schumann-Musikschule @ Jazz-Schmiede
Jeden Dienstag: Jam Session in der Jazz-Schmiede. Wie immer eröffnet durch ein Opener-Set, im Anschluss dann offene Session – jede:r kann kommen und einsteigen. Dieses Mal findet ein Jazz-Workshop der Clara-Schumann-Musikschule statt. Details dazu findet Ihr hier…

Mittwoch, 8. Mai 2024  

BÜHNE • Stefan Waghubinger – Ich sag’s jetzt nur zu Ihnen @ Kommödchen
Mitten aus dem Leben, manchmal böse, aber immer irrsinnig komisch, zynisch und zugleich warmherzig. Das sind Attribute, die man mit diesem österreichischen Kabarettisten verbindet. Er selbst sagt von sich nur, er betreibt österreichisches Nörgeln mit deutscher Gründlichkeit. In seinem vierten Soloprogramm läuft er gegen Türen, begegnet Plüschelefanten, antiken Göttern und sich selbst beim Monopoly. Zynisch und warmherzig, banal und zugleich erstaunlich geistreich. Eine Erklärung zu den wirklich wichtigen Dingen, warum es so viel davon gibt und warum wir so wenig davon haben. Details zur Show findet Ihr hier…

•••

KONZERT • YUNDI plays Mozart @ Tonhalle
YUNDI ist einer der berühmtesten Pianisten Chinas. In seinem Heimatland und in Asien ist er ein Star und genießt auch im Westen große Anerkennung. Er hat zahlreiche Preise gewonnen und ist in den berühmtesten Konzertsälen und bei den großen Festivals der Welt aufgetreten. Natürlich spielt die Musik von Chopin eine sehr wichtige Rolle in seinem Klavierspiel. Er ist zu einem der besten zeitgenössischen Chopin-Interpreten geworden. Am Mittwoch tritt der Pianist um 20 Uhr in der Tonhalle auf. Tickets bekommt Ihr hier…

•••

MUSIK • Jazz & Bubbles: Sebastian Gahler Quartett feat. Denis Gäbel – THEMUSIC OF JOHN COLTRANE @ Stateroom 
Nach dem erfolgreichen Auftritt im Rahmen der MTV Music Week 2023 kommt das Sebastian Gahler Quartett zurück in den Stateroom. Dieses Mal widmet sich die Band der Musik von John Coltrane. Zweifelsohne gehörte Coltrane zu den einflussreichsten Musikern der Jazzgeschichte und hat mit seinem ausdrucksstarken Saxophonspiel Generationen von Musiker:innen beeinflusst. Zusammen mit Ausnahmesaxophonist Denis Gäbel und seiner Band zelebriert Gahler ausgewählte Songs des „Coltrane-Songbooks“. Tickets findet Ihr hier…

•••

TALK • Julia Scher on Love @ Filmwerkstatt 
Am Mittwoch, den 8. Mai 2024, findet in der Filmwerkstatt ein Vortrag mit der Künstlerin Julia Scher statt. Start ist um 20 Uhr, Details zur Veranstaltung erfahrt Ihr hier…

•••

MUSIK • Hade & Benedikt Meger @ Schleuse ZWEI – S2
Hade & Benedikt Meger (Funkscapes Nitetime) begleiten am Mittwoch, den 8. Mai 2024, den Barabend in der Schleuse Zwei im Bilker Bunker. Aufgelegt wird ein Mix aus Disco, Electronic Funk Grooves und House. Los geht es ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Alles Infos hier…

•••

THEATER • Maulheld*innen Festival 2024 @ FFT, Goethe-Museum & Junges Schauspiel
Maulheld*innen, das Landes-Schultheater-Treffen NRW, findet vom 8. bis 12. Mai 2024 am FFT, im Goethe-Gymnasium und am Jungen Schauspiel statt. Fünf sommerliche Festival-Tage lang könnt Ihr Euch austauschen, über das was Euch bewegt. Die vier eingeladen Gruppen aus NRW zeigen Euch mit ihren Arbeiten, dass es sich lohnt, in die Vergangenheit zu schauen, Gewohntes zu hinterfragen und neue Perspektiven einzunehmen. Weiteres zum Festival erfahrt Ihr hier…

•••

MUSIK • THE TIPS Record Release Show @ Der Hof 
GoldMucke präsentiert die RECORD RELEASE SHOW von der neuen Platte !EAT PLASTIC von THE TIPS (Reggae-Rock) im Hof in der Altstadt. Frei von jeder Beliebigkeit punktet die so charakteristische TIPS-Mische, die sich zwischen Rock, Reggae und Punk bewegt, erneut durch soulige Gesangsphrasen, die sich mich mit harten Riff-Brettern und gechillten Off Beat paaren. Los geht’s um 19 Uhr, Tickets bekommt Ihr hier…

Donnerstag, 9. Mai 2024 

KULTUR • Literatur & Livemusik @ Matthäikirche
Vom 9. bis 12. Mai 2024 bietet die Veranstaltung „Literatur & Livemusik“ über 12.000 vorgeliebte Bücher, Schallplatten und Artverwandtes für kleines Geld und zugunsten guter Zwecke in der Düsseldorfer Matthäikirche an. Begleitend finden Lesungen des CORRECTIV-Journalisten Marcus Bensmann („Der AfD-Komplex“) und der Autorin Christa Holtei („Mörderjahr 1929“) statt. Abgerundet wird das Programm in diesem Jahr durch fünf Klavierkonzerte. Der Eintritt ist frei. Mehr dazu findet Ihr bei uns im Beitrag und hier…

•••

MUSIK • Afrika Conga Festival Düsseldorf 2024 @ Theodor-Heuss-Brücke 
Das vom 9. bis zum 12. Mai 2024 stattfindende Festival an der Theodor-Heuss-Brücke ist das 1. Afrika Conga Festival Düsseldorf; ein Open Air Fest, das Kultur, Musik und Vielfalt vereint. Das Hauptziel des Afrika Conga Festivals Düsseldorf ist es, Kultur Musik und Vielfalt zu fördern und die Gesinnung sowie den Völkerverständigungsgedanken zu stärken. Durch das Festival wird der kulturelle Reichtum Afrikas bekannt gemacht und gleichzeitig ein Beitrag zur Vielfalt in Düsseldorf geleistet. Veranstaltungsdetails findet Ihr hier…

•••

KUNST • Collector’s Couch @ NRW-Forum
Woher kommen die Schuhe aus der Ausstellung? Wie starte ich meine eigene Sneaker Sammlung? Worauf kommt es dabei an? Am Donnerstag, den 9. Mai 2024 könnt Ihr von 15-17 Uhr in der Ausstellung all Eure Fragen loswerden und Sneaker hautnah erleben. Zwei Sneaker-Sammler sind vor Ort und haben weitere Exemplare im Gepäck. Weitere Infos zur Veranstaltung findet Ihr hier…

•••

KONZERT • Symphoniker im Foyer – Französischer Barock @ Oper am Rhein 
In der beliebten Barockmatinee der Düsseldorfer Symphoniker widmen sich Mitglieder des Orchesters diesmal der Musik des französischen Barock, bei der die Flöte eine wichtige Rolle einnimmt. Neben dem Flötenkonzert Nr. 7 e-Moll von François Devienne stehen darüber hinaus unter anderem auch Ausschnitte aus André Campras 1710 uraufgeführten Opéra-ballet „Fêtes vénitiennes“, einer kleinformatigen Untergattung der französischen Barockoper für ein Kammermusikensemble, Sopran und Bariton auf dem Konzertprogramm. Karten bekommt Ihr hier…

•••

BÜHNE • Don Quixote – Nichts als die Wahrheit @ Junges Schauspielhaus 
Leon Schamlott ist seit dieser Spielzeit Teil des Ensembles des Jungen Schauspiels und zugleich im Abschlussjahr des Studiengangs “Zeitgenössische Puppenspielkunst” an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Mit “Don Quixote – Nichts als die Wahrheit” entwickelt er sein Diplomprojekt am Jungen Schauspiel. Ab dem 9. Mai 2024 finden die ersten Voraufführungen im Jungen Schauspiel statt. Mehr dazu hier…

•••

FOOD • Street Food Festival @ Schwanenhöfe 
Taucht ein in die Welt der Genüsse und lasst Euch von verschiedenen Aromen und Gewürzen verführen. Beim Street Food Festival ist von veganen Leckerbissen bis hin zu internationalen Klassikern für jeden Geschmack etwas dabei. Die genauen Termine und Öffnungszeiten des Festivals findet Ihr hier…

•••

MUSIK • ritus | TRAMHAUS & iedereen @ R25-Kulturschlachthof
Am Donnerstag, den 9. Mai 2024, treten die Bands TRAMHAUS und iedereen im R25-Kulturschlachthof auf. Tramhaus ist die gewagte Postpunk-Sensation aus der rastlosen und stets innovativen Stadt Rotterdam, das Duo iedereen lässt sich mit den Worten laut, durchgeknallt und atemberaubend beschreiben. Eins ist sicher: Es wird laut! Start ist um 20 Uhr. Mehr dazu hier…

Fotos: siehe Bildbeschreibungen
(c) THE DORF 2024 

 

Mehr von Redaktionsteam THE DORF

Alexander Paar • The Simple Living

Alexander Paar ist nicht nur Interior-Experte, Art Director, Content Creator und Creative...
Weiterlesen