November Pain #2 – Lockdown Highlights

Die ersten Tage des November-Lockdowns sind um, das alltägliche Leben treibt träge vor sich hin, aber die Kulturbranche verliert keine Zeit. Mit Corona-konformen Micro-Events ist es in der kommenden Woche doch wieder möglich sich in einer Galerie-Ausstellung zu verlieren oder unbekannte Ecken der Stadt zu entdecken. Wir zeigen Euch außerdem eine Auswahl an spannenden Online-Formaten, die dafür sorgen, dass auch bei Euch Zuhause keine Langeweile aufkommt. Und um die Restaurants weiter zu unterstützen, darf die Take Away Empfehlung der Woche natürlich nicht fehlen! Happy Weekend & bleibt gesund!

 

THE DORF THE MAG No. 4 ist da!
Die vierte Ausgabe von THE DORF THE MAG ist da! Der jährliche, englischsprachige Guide umfasst 144 Seiten und ist wie immer prall gefüllt mit Highlights, Geheimtipps, Menschen und Erlebnissen aus Düsseldorf. THE DORF THE MAG No. 4 ist ab dem 11. November 2020 sofort online im neuen THE DORF THE SHOP und bei unseren Partnern in Düsseldorf erhältlich. Hier geht’s zu allen Infos, wo Ihr das Ding  bekommt!

Adventsausstellung @ Victor Breuer
Diesen Samstag von 10 – 16 Uhr zeigt der beliebte Floristmeister Victor Breuer seine blumige Adventsausstellung. Freut Euch auf tolle Adventsgestecke und die ein oder andere Besonderheit für die besinnlichste Zeit des Jahres. Die Ausstellung ist bis zum 19. Dezember jeden Samstag geöffnet. Aufgrund der begrenzten Besucherzahl solltet Ihr etwas Geduld mitbringen. Alle Infos findet Ihr hier…

Sophie Schweighart – there is a call coming from inside the house
Diesen Freitag um 16 Uhr eröffnet die Ausstellung “there is a call coming from inside the house” von Sophie Schweighart im EGO. Der Einlass in die Ausstellung / Perfomance erfolgt nur einzeln. Es gelten die allgemein bekannten Regeln zu Hygiene und Abstand im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Alle Infos findet Ihr hier…

die digitale@imai: “wasting time on the internet” mit Ale Bachlechner
Ab diesem Freitag um 18 Uhr bis zum 26. November ist das Screening des Talks mit der Stiftung imai und Ale Bachlechner abrufbar. In ihrem Werk bearbeitet die Performance- und Videokünstlerin  Fragen der realen und medialen Inszenierung von Individuum und Gesellschaft. Hintergrund der Veranstaltung ist es, den digitalen Raum als Inspirationsquelle, als Produktionsbedingung und als Rezeptionsraum zugleich erfahrbar zu machen. Alle Infos findet Ihr hier…

Freundliche Übernahme! Pop-Up Sneaker Store @ The Funky Deli
Bis Ende des Monats wird das Funky Deli täglich von 12 – 19 Uhr zur Präsentationsfläche für nachhaltige, fair produzierte, vegane Schuhe eines Düsseldorfer Start-Up. Sneakers Unplugged sind eine top Alternative zum Mainstream. Ein Grown-Up unterstützt ein Start-Up. Kommt vorbei und verbessert mit Euren Sneakers die Welt! Alle Infos findet ihr hier…

•••

Crowdfunding-Projekt für “Oberbilk. Hinterm Bahnhof”
Der Fotograf Markus Luigs und die Journalistin Alexandra Wehrmann arbeiten bereits seit zwei Jahren gemeinsam an einem Buch über den Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk. Um den Bildband mit umfangreichen Textbeiträgen realisieren zu können, starten die beiden nun ein Crowdfunding. Unter startnext.com/oberbilk können Interessierte mithelfen, das Projekt zu finanzieren. Die Crowdfunding-Phase läuft bis zum 11. Dezember. Für das Buch „Oberbilk. Hinterm Bahnhof“ haben die beiden rund 40 Oberbilker in Wort und Bild porträtiert und dabei viel Interessantes herausgefunden.

•••

Ausstellungseröffnung @ Martin Leyer-Pritzkow Galerie
Diesen Samstag von 12 bis 19 Uhr öffnet Martin Leyer-Pritzkow eine neue Ausstellung mit Werken von Thomas Bernstein und Adolf Bierbrauer. Zu sehen gibt es Skulpturen der zeitgenössischen Kunst. Eine Besichtigung ist nur nach Vereinbarung möglich. Zur Besuchersicherheit und Entzerrung bitten wir unbedingt um vorherige Anmeldung mit gewünschtem Zeitfenster per E-Mail an mlp@mlpart.com. Alle Infos findet Ihr hier…

•••

Feinkost Pop Up-Store @ Breidenbacher Hof
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des französischen Prunier Kaviars hat das Traditionsunternehmen CAVIAR HOUSE & PRUNIER im Oktober einen Pop-Up Store im Gebäude des Luxushotels CAPELLA BREIDENBACHER HOF eröffnet. Hier findet Ihr nicht nur Kaviar, sondern auch ausgefallene Feinkostprodukte, Flüssiges und Ideen für Weihnachtsgeschenke. Der Store hat Montag bis Samstag von 10 – 20 Uhr geöffnet. Alle Infos findet Ihr hier…

••• 

Black Box erhält Kinopreis
Das Düsseldorfer Filmmuseum hat beim Kinopreis des deutschen Kinematheksverbunds eine Auszeichnung erhalten. Die Black Box des Filmmuseums belegte in der Kategorie “Kino, das zurückblickt” den zweiten Platz, der mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotiert ist. Wir freuen uns und gratulieren!

•••

Roisin Murphy & Band: Global Live Stream Event
Diesen Samstag um 11 Uhr gibt Roisin Murphy zusammen mit ihrer Band ein virtuelles Konzert. Die Sängerin des Duos Moloko freut sich darauf, endlich wieder zusammen mit anderen Musikern auf die Bühne zu gehen, der Welt ihre neue Musik zu zeigen und den Moment passieren zu lassen. Tickets kosten 12,76 Euro und bringen Euch 15 % Rabatt beim Kauf des neuen Roisin Murphy Albums. Alle Infos findet Ihr hier…

•••

Text\Werk. Lektüreworkshop zu Hito Steyerl
Anlässlich der K21-Ausstellung „Hito Steyerl. I Will Survive“ findet am Samstag, den 14. November 2020 von 13 – 20.30 Uhr in Kooperation mit der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen der Online-Lektüreworkshop Text\Werk zu Hito Steyerl statt. In Kleingruppen werden ausgewählte Texte und Werke diskutiert und gesichtet. Freut Euch auf gemeinsame Diskussionen über die Migration „armer“ Bilder zwischen analogen und digitalen Gebrauchsweisen, künstliche Intelligenz, Datenpolitik, eine Institutionskritik von Museum und Filmindustrie und vieles mehr. Alle Infos findet Ihr hier…

•••

Virtual Choir-Projekt der Tonhalle
Mit dem Virtual Choir-Projekt der Tonhalle könnt Ihr auch dieses Weihnachten gemeinsam singen – nur eben nicht live, sondern digital. Auf tonhalle.de gibt es als Download die Noten und Sing-Alongs von fünf bekannten Weihnachtsliedern. Wer gerne singt, kann seine Stimme mit dem Smartphone oder Tablet aufnehmen und bis zum 1. Advent an die Tonhalle schicken. Aus allen Einsendungen werden fünf Musikvideos produziert, die an Heiligabend um 15 Uhr auf veröffentlicht werden. Alle Infos findet Ihr hier…

•••

18. Filmfest Düsseldorf
Vom 18. bis zum 20. November ab jeweils 18 Uhr findet das diesjährige Filmfest Düsseldorf von Studierenden der Heinrich Heine-Universität online statt. Es erwarten euch ein vielfältiges und internationales Programm aus Kurzfilmen aller Genres. Die Filme sind jeweils zwischen 3 und 30 Minuten lang. Neben der Fachjury darf auch das Publikum über ein Online-Formular für seinen Favoriten abstimmen. Alle Infos findet Ihr hier…

•••

Wandgestaltung der Unterführung an der Corneliusstraße
Im Laufe der nächsten Wochen bekommt unsere Stadt wieder mehr Farbe! Der Künstler Cole Blaq gestaltet eine Adaption einer zuvor aus Lego-Steinen gebauten Skulptur, die der Formsprache von Graffiti entlehnt ist und mit Science Fiction aufgeladen ist. Ein Spaziergang zu dieser Symbiose aus Street Art und Brick Art lohnt sich und tut gut!

•••

Streaming der neuen Webserie “Spaceships with Opinions”
Das Düsseldorfer Künstlerduo half past selber schuld präsentiert dieses Wochenende jeweils um 20 Uhr die ersten Folgen der animierten Web-Serie “Spaceships with Opinions”. Die bereits gestreamten Folgen und die Links für die kommenden findet Ihr hier…

•••

Preisverleihung des urbanana-Award
Am Donnerstag, den 19. November um 19 Uhr wird zum dritten Mal der urbanana-Award verliehen. Aus 41 nominierten Bewerbungen hat die Jury sechs Preisträger*innen gekürt, die eindrucksvoll zeigen, dass auch in Krisenzeiten branchenübergreifende Kooperationen zwischen Kreativ-, Digital- und Tourismuswirtschaft golden-gelbe Früchte tragen. Mit ihren hervorragenden Ideen stellen die Projektemacher*innen der kreativen Szenen in Nordrhein-Westfalen zudem vor allem auch ihren Kampfgeist, Mut und die Innovationskraft unter Beweis. Die Preisverleihung findet online statt und wird auch auf Facebook übertragen. Alle Infos findet Ihr hier…

•••

Radical Disco – die frühen Jahre der Clubs @ 3sat
Für alle, die samstags normalerweise auf der Tanzfläche anzutreffen sind, gibt es dieses Wochenende eine tröstende Alternative: 3sat zeigt eine Dokumentation über die Entstehung der Diskotheken in den 1960er Jahren und ihre Bedeutung für die damalige Jugend und marginalisierte Gruppen. In der Mediathek ist der Film bereits vorher schon abrufbar. Alle Infos findet Ihr hier…

•••

Jazz-Schmiede Online: Anna.Luca // SMALL FRIENDLY GIANT
Diesen Samstag um 20 Uhr sorgt die Jazz-Schmiede über einen YouTube-Stream für Konzertatmosphäre in Eurem Wohnzimmer. Die schwedisch-deutsche Musikerin Anna Luca Mohrhenn nutzt die Musik als Ventil für die Suche nach der eigenen Heimat und verwebt sowohl Sprachen als auch Genres wie Klassik, Pop und Jazz miteinander. Alle Infos zum digitalen Konzert findet Ihr hier…

•••

Take-Away-Empfehlung der Woche: Fritz’s Frau Franzi
Weltküche mit experimentellem Touch gibt es ab sofort aus der Take-Away-Karte zum Mitnehmen. Bestellungen werden telefonisch (0211 9944462) oder per Mail info@fritzsfraufranzi.de entgegengenommen. Wraps können von 12 bis 16 Uhr auch ohne Vorbestellung abgeholt werden. Alle weiteren Infos inklusive der zu beachtenden Bestellzeiten findet ihr hier auf fritzs-frau-franzi.de

Mehr von THE DORF

Gästeliste für Max Prosa im FFT Düsseldorf

PROSA ZU GEWINNEN! Immer wieder sonntags: Der Geschichtenerzähler und Songpoet Max Prosa...
Weiterlesen