OKTOBER-TIPPS #3: WOCHEN-HIGHLIGHTS

Die Wetteraussichten sind zwar nicht ganz so glänzend, umso vielversprechender ist dafür das Veranstaltungsrepertoire der nächsten Woche. Auf der Kö findet der Bücherbummel statt, das Nachtleben beeindruckt mit vielseitigem Partyangebot und nicht zu vergessen: Beim Akademie-Rundgang präsentieren die Absolvent*innen noch bis Sonntag ihre Abschlussarbeiten. Im Rahmen der “die_digitale” finden Sound-Vorführungen und Konzerte statt und für eine ganz besondere Performance werfen wir einen Blick ins Quartier am Hafen Köln. (Ja! Richtig gehört!) Genießt das Wochenende! 

TO READ 

Steffen Georg-Beitz – In dieser Minute
Der Debütroman “In dieser Minute” von Steffen Georg-Beitz schildert die Liebe zwischen dem verschlossenen Gärtner Dirk Marks aus Düsseldorf und dem iranischen Studenten Rahim Mirdamadi, der mit seiner Familie im Pariser Exil lebt. Die Beziehung der beiden jungen Männer wird auf die Probe gestellt: Einerseits ist ihnen das starke Missfallen von Rahims Vater gewiss. Zudem ist Rahims Bruder Davood politischer Gefangener im berüchtigten Evin-Gefängnis in Teheran und der iranische Geheimdienst ist der Familie auf den Fersen. Der Roman verknüpft vor allem einen individuellen Lebensweg mit politischen und gesellschaftlichen Begebenheiten an anderen Orten der Erde und thematisiert die Gleichzeitigkeit grundverschiedener Zustände und Ereignisse in einer globalisierten Welt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

TO LISTEN

Left Winter – Düsseldorf 
Mit “Düsseldorf” hat der Soundkünstler Left Winter eine Single herausgebracht, die er während der Wintertage in Düsseldorf produziert hat. Dabei hat er sich von Altbier, dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt und langsam fahrenden Karussels inspirieren lassen. Den Song findet Ihr hier…

TO WATCH 

Shelter Abraxas von Joscha Baltha @ Kunstakademie Rundgang 
Am 16. Oktober 2021 zeigt der im Schauspielhaus ansässige Joscha Baltha im Rahmen des Kunstakademie-Rundgangs seinen Film Shelter Abraxas. Die Grundlage ist eine tiefe, auf multiplen Ebenen ablaufende Recherche. Joscha Baltha verwebt in dem zwanzigminütigen Film die langjährig verfolgten Stränge seiner Nachforschungen zu einem komplexen Geflecht aus inhaltlichen sowie formalen Bezügen, (in-)direkten Verweisen, Zitaten und Anspielungen. Die Macht eingeschworener Gemeinschaften, die Anziehungskraft sektenartiger Zusammenschlüsse bis hin zu Dynamiken ritueller Praktiken und psychologischer Mechanismen okkulter Zirkel untersucht er anhand literarischer Texte – unter anderem von Aleister Crowley, Georges Bataille, Hermann Hesse und Harald Szeemann. Durch den Einbezug von Schauspieler*innen, deren individuelle Biografien eine nicht nur unkonventionelle, sondern darüber hinaus mysteriöse Narration verkörpern, spiegelt sich die Faszination Joscha Balthas für außer- und ungewöhnliche Ikonen. Der Film wird am 16. Oktober von 17 bis 20 Uhr gezeigt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

TO GAZE

Nacht der Düsseldorfer Literatur und Bücherbummel auf der Kö
Zum zweiten Mal finden die Düsseldorfer Worte statt: Durch die Freitagnacht am Wochenende des Bücherbummels auf der Kö geht es mit Düsseldorfer Autor*innen – es wird spannend und absurd, historisch und gegenwärtig, laut und leise. Gute Texte aus Düsseldorf sind an fünf verschiedenen Orten mit jeweils drei Autor*innen zu einem Thema in der zentralen Innenstadt und in unterschiedlichen Kulissen zu erleben. Die Autor*innen der Düsseldorfer Worte 2021 sind Franka Jakubowski, Max Raths, Sushi da Slamfish, Nicolette Bohn, Florence Hervé, Martin Roos, Ersin Dalga, Christina Gutowski, Philipp Schiemann, Frank Baakes, Achim Raven, Karina Rodriguez, Ingo Bott, Brigitte Lamberts & Klaus Stickelbroeck. Schauplätze sind das Lesezelt auf der Kö (Kommentar zur Lage), Das Heinrich-Heine-Institut (Spuren), die ParkKultur (Alltag, anders), Tobacco Linzbach (Kurioses & Absurdes), bevor es zu später Stunde spannend wird in der Destille mit Krimiautor*innen! Durch die Nacht führen Maren Jungclaus & Ronja Rast vom Literaturbüro NRW. Los geht’s am Freitag, den 15. Oktober 2021 um 18 Uhr. Weitere Infos findet Ihr hier…

FOOD

Kuchen wie von Oma @ Kucheneck
Im Kucheneck gibt’s Kuchen so wie bei der Oma! Ob Streusel, Marmor oder Käsekuchen – jeden Tag frisch gebacken, mit Obst, Nuss oder Schokolade, jeden Tag was neues! Außerdem Kaffee, Limo und eine große Auswahl hausgebackenen Kuchen, natürlich auch zum Mitnehmen. Ihr könnt ganze Kuchen vorbestellen oder bekommt Eure eigenen Zusammenstellungen aus der aktuellen Kuchenauswahl. Die Sorten wechseln täglich und die Obstkuchen sind saisonal. Schaut vorbei im Kucheneck auf der Corneliusstraße 10. Weitere Infos findet Ihr hier… 

24/7

Rundgang @ Kunstakademie Düsseldorf 
Der Absolvent*innen Rundgang der Kunstakademie findet diese Woche statt. Noch bis Sonntag, den 17. Oktober stellen die Absolvent*innen der Kunstakademie ihre Abschlusspräsentationen und Werke vor. Der Rundgang ist von 10 bis 20 Uhr täglich für alle geöffnet. Weitere Infos findet Ihr hier… 

Freitag, 15. Oktober 2021

Kunst • “from zero to her:o” @ ZERO foundation
Die ZERO foundation zeigt in der Ausstellung „from zero to her:o“ Künstler*innen und Wissenschaftler*innen, die an dem die Forschungsprojekt „each grows stronger when nourished by the other.“ (György Kepes). „Sehen, Hören und Fühlen – Phänomene in Natur, Wissenschaft und Kunst“ teilnehmen. Die Ausstellung präsentiert die neuesten künstlerischen Projekte von Studierenden und Absolvent*innen der Kunstakademie Düsseldorf und des MIT Museum Studios und Compton Gallery. Die Arbeiten wurden durch der ZERO-Kunst inspiriert. In dem durch die ZERO foundation initiierten Projekt werden die Auswirkungen innovativer Technologie und die Macht der Wissenschaft auf die Umwelt hinterfragt. Welche Bedeutung haben die historischen Bezüge der ZERO-Kunst und ZERO-Bewegung für zeitgenössische Künstler*innen? Die Eröffnung findet am Freitag, den 15. Oktober 2021 um 17 Uhr statt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

Kunst • Let’s talk about… Friendship @ Kunsthalle Düsseldorf
Im Rahmen der Ausstellung „tomodachi to“. Mit Freund*innen” laden die drei Volontärinnen der Kunsthalle und KIT zu einer Führung durch die Ausstellung mit anschließendem Gespräch ein. Freundschaft ist etwas, was wir brauchen, um Gedankenanstöße und Austausch zu erlangen, Spaß zu haben, uns fallen zu lassen und Unterstützung zu erhalten. Gerade durch die Pandemie sind Freundschaften noch wichtiger geworden. Aber mit wem sind wir befreundet, seit es Social Media gibt – mit der ganzen Welt? Was macht Freundschaft aus? Die Veranstaltung findet am Freitag, den 15. Oktober 2021 von 15 bis 16.30 Uhr statt. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

Party • Kolorit @ Berger Kirche Düsseldorf 
Zum dritten Mal im Rahmen von die digitale düsseldorf tritt das Soundkollektiv KOLORIT auf. Euch erwarten vier Sets, fünf Künstler*innen und insgesamt zwei Stunden Live-Musik. KOLORIT realisiert als offene Plattform für Sound- und Videokünstler*innen Live-Sets im Bereich der elektroakustischen Musik, Ambient Music und Videoprojektion. Innerhalb von wenigen Jahren hat sich aus dem ursprünglich studentischen Projekt eine städteübergreifende Veranstaltungsreihe entwickelt. Als Teil des Kollektivs treten seither sowohl Studierende, als auch Alumni und freischaffende Künstler*innen auf. Mit dabei sind Butter, Serane, Linda Weidmann und Dennis Scheiba. Die Party steigt am Freitag, den 15. Oktober 2021 um 20 Uhr in der Berger Kirche Düsseldorf. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

Bühne • Lines for Ladies feat. Sheila Jordan @ Jazzschmiede 
Lines for Ladies präsentieren auf dieser Tour das neue Programm: Portrait of Sheila 2021. Als Inspiration dient natürlich das weltberühmte gleichnamige Debüt-Album von Jazzlegende Sheila Jordan, das vor rund 60 Jahren als erstes Jazzvocal-Album des Labels Blue Note erschien. Das Konzert findet am Freitag, den 15. Oktober um 20.30 Uhr statt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

Kunst • Cristiana Cott Negoescu @ Quartier am Hafen Köln 
Cristiana Cott Negoescu (geb. 1991 in Bukarest) konzentriert sich auf sozial-politisch-spirituelle Themen, die sie in Live- oder aufgezeichneten Aktionen in einen Kontext setzt. Diese künstlerischen Aktionen hinterfragen alltägliche Muster in unserem Alltag. Für das Projekt im Q18 Raum kreiert die Künstlerin eine Performance mit zwei Performern, die den Besucher durch den Raum führen. Die Künstlerin präsentiert auf drei Stationen Videos, die während ihrer Residenz auf der Insel Hombroich entstanden sind. Das Thema der Autorität im Raum und kollektives Arbeiten werden deutlich. Am Freitag, den 15. Oktober präsentiert sie ihre Live-Performance “Space restraint” von 19 bis 20 Uhr im Qartier am Hafen Köln. Am Sonntag, den 17. Oktober 2021 gibt es um 16 Uhr einen Artist Talk mit Cristiana Cott Negoescu. Weitere Infos findet Ihr hier… 

Samstag, 16. Oktober 2021 

Kunst • Lynette Yiadom-Boakye @ K20
Ab dem 16. Oktober 2021 zeigt die Kunstsammlung NRW im K20 die Ausstellung “Fliegen im Verbund mit der Nacht” von Lynette Yiadom-Boakye. Die Künstlerin malt fiktive Menschen, die sich in rätselhaften, meist unbestimmten räumlichen Situationen bewegen und damit zeitlos und losgelöst von Orten sind. Ihre Werke sind ein Beweis für die Kraft und Macht von Malereien. “Fliegen im Verbund mit der Nacht” ist ihre erste umfangreiche Ausstellung in Deutschland und bis zum 13. Februar 2022 im K20 zu sehen. Die Eröffnung findet am Samstag, den 16. Oktober von 11 bis 20 Uhr statt. Das Tagesprogramm ist gefüllt mit Workshops, Führungen und Gesprächsrunden. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

Kunst • Christiane Peschek – Eden Bliss @ NRW-Forum
Eine Erholung vom Smartphone durch das Smartphone? Christiane Peschek, Künstlerin der Ausstellung Willkommen im Paradies, hat die appbasierte Arbeit Eden Retreat entwickelt, eine virtuelle Reise zum himmlischen Garten Eden und ein digitales Wellness-Erlebnis. Am 16. und 17. Oktober 2021 (jeweils 18:30 Uhr) lädt sie Euch zu der multisensorischen Performance Eden Bliss mit anschließender Gesprächsrunde ein. Findet heraus, was es mit digitaler Erholung und internetbasierter Selbsterfahrung auf sich hat. Unbedingt mitbringen: Smartphone und Kopfhörer! Die Performance findet im Ausstellungsraum statt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

Bühne •  digital spirit: werni + jendreiko | oval @ Berger Kirche
Ein Konzert mit wegweisenden Pionieren der elektronischen Musik: Seit 31 jahren experimentieren Stefan Werni und Christian Jendreiko mit den weitverzweigten Möglichkeiten elektroakustischer Gedankenübertragung. Dabei arbeiten sie mit einem Zirkel internationaler Spezialist*innen zusammen, dem Komponist*innen, Künstler*innen, Wissenschaftler*innen, Programmierer*innen und Ingenieur*innen angehören. Zentrales Instrument bei werni & jendreiko ist der Virus-Synthesizer, mit dessen Erfinder die beiden seit der gemeinsamen Schulzeit eng kollaborieren. Das Konzert findet am Samstag, den 16. Oktober um 20 Uhr in der Berger Kirche. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

Kunst • Chemical Memories @ Palace Worringerplatz
Anlässlich der Aktions- und Gedenktage des 16. Oktober 2021 World Food Day, Welthungertag, Welttag des Brotes, Boss Day, Sankt-Gallen-Tag und Süßester Tag präsentieren die bildende Künstlerinnen Anneke Kleimann und Evelyn Möcking im Rahmen eines PALACE Projektes die Ausstellung „Chemical Memories“. Die Arbeiten der Künstlerinnen Anneke Kleimann und Evelyn Möcking ent- und bestehen aus Nahrungsmitteln. Beide verwenden Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Zucker und Gelatine als Materialien für ihre künstlerische Produktion. Damit stehen die Arbeiten im direkten Bezug zu den Aktionstagen vom 16.Oktober 2021. Gleichzeitig erweitern die Arbeiten die Aktionstage um ihre spezifische künstlerische Perspektive, betonen den Überfluss an Lebensmitteln, die künstliche Herstellung dieser in der westlichen Gesellschaft, aber auch deren ästhetische Qualität. Die Ausstellung „Chemical Memories“ läuft bis zum 21.11.2021 und kann rund um die Uhr besichtigt werden. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 16. Oktober um 17 Uhr im Freien auf dem Worringer Platz statt.  Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

Bühne Prassel / Klöffer / Gawlowski @ Jazzschmiede 
Am Samstag, den 16. Oktober wird das Gitarrentrio mit Paul Prassel (git), Nico Klöffer (b) und Samuel Gawlowski (dr) ihre Lieblingsstücke und auch einige, jüngst entstandene Eigenkompositionen spielen. Das junge Trio aus Kölner Musikern kommt zusammen, um das Publikum mit allen Facetten dieser klassischen Besetzung zu begeistern. Prassel und Gawlowski lernten sich bereits 2013 im Vorstudium kennen und spielen seitdem in verschieden Besetzungen miteinander. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

Party • Überbilk Party @ Bar Konvex
Am Samstag, den 16. Oktober 2021 legt Klaus Insehaus (Bass Connection/Florabeats) im Konvex auf. Die Party steigt um 20 Uhr. Weitere Infos findet Ihr hier… 

Sonntag, 17. Oktober 2021

Kunst Opening: Pictured as a Poem @ KAI 10 – Arthena Foundation
Die internationale Gruppenausstellung “Pictured as a Poem” in KAI 10 – Arthena Foundation beleuchtet den Einsatz lyrischer Sprache in der zeitgenössischen Kunst. Sie richtet den Blick auf die assoziativen Räume, die sich dank der Poesie in Textarbeiten, Bildern, Videos und raumgreifenden Installationen öffnen. Immer mehr bildende Künstler*innen begeben sich heute auf poetische Pfade. Sie streifen Fragen zu persönlicher und kollektiver Identität und fangen die leisen Zwischentöne zwischenmenschlicher Empfindung ein. Ein verbindender roter Faden liegt in dem Interesse an dem Zusammenspiel zwischen Autor*innen und realen oder imaginierten Adressat*innen, weshalb die Textformen Gedicht und (Liebes-)Brief in der Ausstellung eine besondere Rolle einnehmen. Die Ausstellung ist vom 17. Oktober 2021 bis 23. Januar 2022 zu sehen. Die Eröffnung findet am Samstag, den 16. Oktober ab 14 Uhr statt. Das dazugehörige Tagesprogramm findet Ihr hier… 

•••

Kunst • Christiane Peschek – Eden Bliss @ NRW-Forum
Eine Erholung vom Smartphone durch das Smartphone? Christiane Peschek, Künstlerin der Ausstellung Willkommen im Paradies, hat die appbasierte Arbeit Eden Retreat entwickelt, eine virtuelle Reise zum himmlischen Garten Eden und ein digitales Wellness-Erlebnis. Am 16. und 17. Oktober 2021 (jeweils 18:30 Uhr) lädt sie Euch zu der multisensorischen Performance Eden Bliss mit anschließender Gesprächsrunde ein.  Findet heraus, was es mit digitaler Erholung und internetbasierter Selbsterfahrung auf sich hat. Unbedingt mitbringen: Smartphone und Kopfhörer! Die Performance findet im Ausstellungsraum statt. Weitere Infos findet Ihr hier…

•••

Trödel Trödel- & Sammlermarkt @ Messeparkplatz P1
Einer der größten und schönsten Trödelmärkte Deutschlands findet wieder statt. Noch zweimal in diesem Jahr – am Sonntag, den 17. Oktober 2021 und am Sonntag, den 31.Oktober 2021 treffen Besucher auf bis zu 900 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet. Der Markt findet von 11 bis 16.30 Uhr statt. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

Kunst • Cristiana Cott Negoescu @ Quartier am Hafen Köln 
Cristiana Cott Negoescu (geb. 1991 in Bukarest) konzentriert sich auf sozial-politisch-spirituelle Themen, die sie in Live- oder aufgezeichneten Aktionen in einen Kontext setzt. Diese künstlerischen Aktionen hinterfragen alltägliche Muster in unserem Alltag. Für das Projekt im Q18 Raum kreiert die Künstlerin eine Performance mit zwei Performern, die den Besucher durch den Raum führen. Die Künstlerin präsentiert auf drei Stationen Videos, die während Ihrer Residenz auf der Insel Hombroich entstanden sind. Das Thema der Autorität im Raum und kollektives Arbeiten werden deutlich. Am Freitag, den 15. Oktober präsentiert sie ihre Live-Performance “Space restraint” von 19-20 Uhr im Qartier am Hafen Köln. Am Sonntag, den 17. Oktober 2021 gibt es um 16 Uhr einen Artist Talk mit Cristiana Cott Negoescu. Weitere Infos findet Ihr hier… 

Montag, 18. Oktober 2021

Shopping  •  Ladies  Week  @ sevens 
Auch in diesem Jahr lädt das sevens auf der Königsallee Kund*innen und Besucher*innen zu den Ladies & Gents Weeks ein. Von Weinprobe und Schmuck-Gravur bis Pyro-Painting und Airbrush-Kunst; von Carrera Racing und Karikaturist bis Make-up oder Barber-Aktion – es ist viel los! Vom 18. bis 23. Oktober lädt das sevens zur Ladies Week ein, eine Woche später folgt die Gents Week. Hier wird am 18. Oktober von 11 bis 16 Uhr Karikaturist Marcel Bender Besucher*innen auf humorvolle Art und Weise verewigen. Kreativ wird es am 20. Oktober von 15 bis 19 Uhr. Dann geht es um Pyropainting Portraits, bei denen individuelle Kunstwerke mit Hilfe von Wunderkerzen statt Stift oder Pinsel entstehen. Weitere Infos zur Ladies Week im sevens findet Ihr hier… 

Dienstag, 19. Oktober 2021 

Lesung •  Literaturlounge @ Stage 47 
Am Dienstag, den 19. Oktober findet eine Lesung mit Nadire Y Biskin, Alexandra Wehrmann und Hans Günther Oepen im Hotel Stage 47 statt. Die seit ihrer Geburt in Düsseldorf lebende Journalistin Alexandra Wehrmann arbeitet für verschiedene Medien. Seit 2015 berichtet sie auf ihrem Düsseldorf-Blog „theycallitkleinparis“ über Menschen, die ihren wie auch immer gearteten Teil zum städtischen Leben beitragen. Darüber hinaus organisiert sie regelmäßig Stadtrundgänge, die meist eher abseitige Orte in den Fokus nehmen. 2021 veröffentlichte sie gemeinsam mit dem Fotografen Markus Luigs das Buch „Oberbilk. Hinterm Bahnhof“. Nadire Biskin wurde 1987 in Berlin-Wedding geboren. Neben Prosa schreibt sie auch journalistische Texte sowie Essays und interessiert sich für Normen und Abweichungen. Ihr Debütroman erscheint Anfang 2022. Hans-Günther Oepen steckt seit 1985 (fast) sein ganzes Herzblut in die Hotellerie. Das auf Künstler*innen zugeschnittene Hotel Stage 47 leitet er seit dem Jahr 2006. Ehrenamtlich engagiert er sich u.a. als Leiter der Erfa Gruppe Hotels im Bahnhofsumfeld und dem Ausschuss für Tourismus, Kongress- und Ausstellungswesen der IHK. Weitere Infos findet Ihr hier… 

•••

Tasting • Weintasting “Balthasar Ress” @ WeiNot 
Ab sofort präsentiert WeiNot einmal im Monat einen ihrer Winzer. Das Team startet mit “Balthasar Ress” und freut sich auf ein paar spannende Stunden mit sechs ausgezeichneten Weinen sowie leckerem Käse und anderen Kleinigkeiten. Das Wine-Tasting findet am Dienstag, den 19. Oktober 2021 von 19 bis 21 Uhr statt. Weitere Infos findet Ihr hier…

Donnerstag, 21. Oktober 2021

Jubiläum • 150 Jahre Schumacher Altbier-Manufaktur @ Oststraße
Die Schumacher Altbier-Manufaktur feiert ein besonderes Jubiläum: 150 Jahre Schumacher Altbier-Manufaktur auf der Oststraße. Schumacher Alt trifft nach wie vor den Geschmack von Jung und Alt und ist eine echte und ausgezeichnete Düsseldorfer Spezialität. Am Donnerstag, den 21. Oktober 2021 beginnt die Jubiläumsfeier um 15 Uhr mit einem Gottesdienst von und mit Pater Wolfgang. Anschließend gibt es ein buntes Musikprogramm mit Jazz, Brauchtumsmusik, Rock’n’Roll und dem bekannten Schumacher DJ Oliver Decker. Zudem wird es von 16 bis 19 Uhr einen kleinen Oststraßen-Markt unter Beteiligung von Oststraßen-Partnern, im Innenhof der Brauerei geben. Weitere Infos findet Ihr hier… 

© THE DORF 2021

Mehr von THE DORF

„WeinEntdecker Wochen 2016“

„WeinEntdecker Wochen2016“ - warum nicht wieder einmal zu einem heimischen Wein greifen,...
Weiterlesen